Jump to content

Siegelklarheit

Start of main content

Main Details

Produktkategorie: Lebensmittel

ProVeg

Siegelgeber

Das V-Label wird in Deutschland von ProVeg Deutschland e.V. (ehemals Vegetarierbund Deutschland e.V.) vergeben. Inhaberin des V-Labels ist die V-Label GmbH. Die European Vegetarian Union (EVU) versteht sich als Initiator des V-Labels und Dachorganisation zahlreicher europäischer Organisationen im vegan-vegetarischen Arbeitsfeld.

Ziel/Schwerpunkt

Das V-Label kennzeichnet tierfreie Produkte und möchte so eine vegetarische und vegane Lebensweise fördern. Unter dem Siegel ist die Zusatzinformation „vegan“ oder „vegetarisch“ zu finden. Die Definition der Begriffe “vegan” und “vegetarisch”, die das V-Label als Grundlage nutzt, entspricht der Definitionsempfehlung der 12. Verbraucherschutzministerkonferenz vom 22. April 2016. Dabei werden alle Produktions- und Verarbeitungsstufen berücksichtigt.

Gut zu wissen…

Das V-Label wird nicht für Produkte vergeben, die als GVO (Gentechnisch veränderte Organismen) deklariert werden oder die Eier aus Käfighaltung enthalten. Tierversuche am Endprodukt sind ausgeschlossen. Die Überprüfung erfolgt durch eine unabhängige Kontrollstelle in den produzierenden Werken (Audits) sowie durch stichprobenartige Laboranalysen.