Jump to content

Siegelklarheit

Start of main content

Main Details

Produktkategorie: Leder

Blauer Engel - Leder

Siegelgeber

Siegelinhaber ist das Bundesumweltministerium. Die RAL GmbH, eine Tochter des RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V., vergibt den Blauen Engel. Das Umweltbundesamt stellt die Geschäftsstelle des Blauen Engels und erarbeitet die Kriterien.

Ziel/Schwerpunkt

Das Siegel kennzeichnet Lederprodukte, die ohne gesundheitsgefährdende Chemikalien und unter Einhaltung hoher Umweltstandards hergestellt wurden. Die Produkte müssen außerdem gute Gebrauchseigenschaften aufweisen. Das Siegel für Leder basiert auf der Vergabegrundlage RAL-UZ 148.

Gut zu wissen…

Der Blaue Engel für emissionsarme Leder signalisiert, dass bei den ausgezeichneten Ledern die Umwelt- und Gesundheitsbelastungen von der Produktion über die gesamte Nutzungsdauer, bis hin zur Verwertung und Entsorgung minimiert sind.

Gute Wahl!

Dieses Siegel erfüllt besonders hohe Anforderungen im Bereich Glaubwürdigkeit und unsere Anforderungen im Bereich Umwelt

Alle Mindestanforderungen sind erfüllt.

Schritt 1: Prüfung der Mindestanforderungen im Bereich Umweltfreundlichkeit

Die Bewertung basiert auf den Mindestanforderungen der Bundesregierung an Sozial- und Umweltsiegel. Es müssen alle Mindestanforderungen im Bereich Glaubwürdigkeit sowie Umwelt oder Soziales erfüllt werden.

Schritt 2: Umfassende Bewertung im Bereich Umweltfreundlichkeit

Wenn ein Siegel die Mindestanforderungen erfüllt, wird in der umfassenden Bewertung ein Katalog von mehreren hundert Kriterien geprüft.

  • Gewicht: 30%

    Einschränkung und Umgang mit (gefährlichen) Chemikalien

  • Gewicht: 25%

    Wasserverbrauch und Abwasserbehandlung

  • Gewicht: 10%

    Anforderungen an die im Produkt verwendeten Materialien

  • Gewicht: 10%

    Energieverbrauch und erneuerbare Energien

  • Gewicht: 20%

    Verringerung und Management von Abfällen und Luftschadstoffen

  • Gewicht: 5%

    Ganzheitliche Umweltmanagementverfahren

Mit ähnlichen Siegeln vergleichen

Welche Phasen des Produktlebensweges werden vom Siegel abgedeckt?

  • Rohstoffproduktion

  • Herstellung

  • Transport / Handel

  • Nutzungsphase

  • End-of-life