Jump to content

Siegelklarheit

Start of main content

Main Details

Produktkategorie: Wasch- & Reinigungsmittel

ECO Garantie

Siegelgeber

Siegelinhaber ist Probila-Unitrab, ein Mitgliederverband des ökologischen Landbaus mit Sitz in Belgien. Neben Aktivitäten im Lebensmittelbereich vergibt der Verband das Ecogarantie Siegel für Wasch- und Reinigungsmittel.

Ziel/Schwerpunkt

Das Siegel kennzeichnet Wasch- und Reinigungsmittel, die überwiegend aus ökologisch angebauten Inhaltsstoffen bestehen. Zudem werden weitere umweltschonende Anforderungen gestellt. Diese beziehen sich zum Beispiel auf die Abbaubarkeit und die Toxizität des Produkts.

Gut zu wissen…

Es werden auch Anforderungen an den Herstellungsprozess gestellt. Beispielsweise darf bei der Herstellung nur erneuerbare Energie genutzt werden.

Gute Wahl!

Dieses Siegel erfüllt besonders hohe Anforderungen im Bereich Umwelt und unsere Anforderungen im Bereich Glaubwürdigkeit

Die Mindestanforderungen sind nicht komplett erfüllt.

Schritt 1: Prüfung der Mindestanforderungen im Bereich Sozialverträglichkeit

Die Bewertung basiert auf den Mindestanforderungen der Bundesregierung an Sozial- und Umweltsiegel. Es müssen alle Mindestanforderungen im Bereich Glaubwürdigkeit sowie Umwelt oder Soziales erfüllt werden.

Schritt 2: Umfassende Bewertung im Bereich Sozialverträglichkeit

Wenn ein Siegel die Mindestanforderungen erfüllt, wird in der umfassenden Bewertung ein Katalog von mehreren hundert Kriterien geprüft.

  • Gewicht: 50%

    Arbeitsbedingungen entlang der Lieferkette

  • Gewicht: 50%

    Soziale Verantwortung von Unternehmen

Mit ähnlichen Siegeln vergleichen

Welche Phasen des Produktlebensweges werden vom Siegel abgedeckt?

  • Rohstoffproduktion

    Anbau von nachwachsenden Rohstoffen (z.B. Palmöl) bzw. Gewinnung und Herstellung von Inhaltsstoffen

  • Herstellung

    Herstellung von Wasch- und Reinigungsmitteln durch Mischung verschiedenster Inhaltsstoffe (auf pflanzlicher oder Erdöl-Basis)

  • Transport / Handel

    Transportwege von einem Produktionsschritt zum nächsten sowie zum Endverbraucher

  • Nutzungsphase

    Nutzung von Wasch- und Reinigungsmittel

  • End-of-life

    Fachgerechte Entsorgung der Verpackung sowie Abbaubarkeit und Toxizität des Produkts (im Wasser) nach dessen Nutzung