Jump to content

Siegelklarheit

Start of main content

Main Details

Produktkategorie: Lebensmittel

GGN – zertifizierte Aquakultur

Siegelgeber

Das Siegel GGN wird von GlobalGAP vergeben. GlobalGAP ist eine weltweit operierende Organisation mit Sitz in Köln, die Qualitäts- und Zertifizierungssysteme für die Landwirtschaft vergibt. GAP steht dabei für „Gute Agrar-Praxis“. Als B2B Standard (business-to-business) sind die Siegel von GlobalGAP häufig nicht auf den Endprodukten zu finden.

Ziel/Schwerpunkt

Das Ziel von GGN (GlobalGAP-Nummer) ist die Förderung einer nachhaltigen Aquakultur. Dafür wurde die Plattform GGN.org gegründet, die über Transparenz und direkte Information zum gegenseitigen Verständnis von Produzenten und Verbrauchern beitragen soll. Über die individuelle, 13-stellige Identifikationsnummer können Verbraucherinnen und Verbraucher herausfinden, woher ihr Endprodukt stammt.

Gut zu wissen…

Jeder Fischzuchtbetrieb, der sich den Regeln des GlobalGAP-Standards verpflichtet, bekommt eine eigene Nummer. Die Akteure entlang der Lieferkette verpflichten sich, dass ihre Aquakulturprodukte mit dem GGN Label nach dem GlobalGAP-Standard zertifiziert sind. Die kontrollierten Kriterien berücksichtigen die Bereiche Arbeit, Umwelt, Tierwohl und Lebensmittelsicherheit. Der GlobalGAP-Standard ermöglicht auch kleinen Erzeugern den Start in eine nachhaltige Aquakultur.