Alte Bewertungsmethodik
Sehr Gute Wahl
  • Schwerpunkt
  • Siegelgeber
  • Gut zu wissen
MADE IN GREEN by OEKO-TEX® ist ein nachverfolgbares Produktsiegel für alle Arten von Textilien und Lederartikel, die in umweltfreundlichen Betrieben und an sicheren und sozialverträglichen Arbeitsplätzen produziert wurden. Zudem gibt das MADE IN GREEN Siegel Konsument:innen die Gewissheit, dass das das Textil- oder Lederprodukt aus schadstoffgeprüften Materialien besteht.
OEKO-TEX® bestehet aus 18 unabhängigen Forschungs- und Prüfinstituten in Europa und Japan. Sie sind für die gemeinschaftliche Entwicklung der Prüfmethoden und Grenzwerte verantwortlich, die den Standards zugrunde liegen.
Die Lieferkette eines MADE IN GREEN gelabelten Artikels kann anhand einer eindeutigen Produkt-ID bzw. eines QR-Codes auf dem OEKO-TEX® Label Check transparent zurückverfolgt werden. Dort werden Informationen darüber, in welchen Produktionsbetrieben der Textil- oder Lederartikel produziert wurde, welcher Produktionsstufe die beteiligten Betriebe angehören und in welchen Ländern die Fertigung stattfand, dargestellt.

Glaub­würdigkeit 76%

  • Verfügbarkeit der Systemstruktur
  • Unabhängigkeit der standardsetzenden Organisation vom Zertifikatsnehmer
  • Verfügbarkeit des Standards
  • Öffentliche Konsultation des Standards
  • Verfügbarkeit des Standardsetzungsprozesses
  • Regelmäßige Überprüfung des Standards
  • Einheitliche Auslegung des Standards
  • Liste akkreditierter/anerkannter Prüforganisationen
  • Nachbesserungsverfahren
  • Beschwerdemechanismus der Prüforganisationen
  • Festgelegte Gültigkeitsdauer des Zertifikats/der Lizenz
  • Klarheit des Claims
  • Rechtlicher Status des Systems
  • Informationen zu finanziellen Quellen
  • Berücksichtigung von Feedback der Interessengruppen
  • Dokumentierte Methodik der Konformitätsprüfung
  • Art der Konformitätsprüfung
  • Vorgaben für den Umgang mit Claims
  • Systemmanagement
    Steuerung und Management der standardsetzenden Organisation
    67/100
    • Steuerung
      60/100
      • Macht die standardsetzende Organisation ihre Organisationsstruktur zugänglich?
        Antwort: Ja (auf Anfrage)
        Punktzahl: 70/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)

        Quelle:

        personal correspondence David Pircher and Georg Dieners

      • Ist die standardsetzende Organisation ein Rechtsträger oder eine Organisation in Partnerschaft mit Rechtsträgern oder eine Regierung oder eine zwischenstaatliche Behörde?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)

        Quelle:

        personal correspondence David Pircher and Georg Dieners internal memorandum of association is not published

      • Gibt es einen Mechanismus, durch den die Mitglieder der obersten Entscheidungsgremien allen Interessengruppen gegenüber rechenschaftspflichtig sind?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Yes available publicly (0 Punkte)
        • Yes available on request (100 Punkte)
        • No (0 Punkte)
      • Stellen die Abstimmungsprozesse des obersten Entscheidungsgremiums sicher, dass die Interessengruppen ausgewogen vertreten sind und kein Eigeninteresse vorherrscht?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
      • Sind quantitative Informationen zu den Einnahmequellen oder der Finanzstruktur der standardsetzenden Organisation frei verfügbar?
        Antwort: Ja (auf Anfrage)
        Punktzahl: 70/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)

        Quelle:

        - Acc. to the "Gesellschaftsvertrag, Pt. 2" is OEKOTEX an independent, non-profit making association. - All financial information are published in the commercial register. - A final report is done every year by the member institute and /or OEKOTEX. Document Minutes yearly meeting sample all financial information published in the commercial register; "The financial expense for OEKO-TEX® certification consists of the licensing fee, costs for company audits by the commissioned testing institute as well as laboratory costs (depending on the scope of testing). A preliminary estimate can be obtained from the appropriate institute at any time. Certificates are extended for a processing fee. The costs for the laboratory tests depend on the tests required for the products which have been added. The obligatory company audits by the commissioned testing institute are carried out every three years and will be charged together with the licensing fee on the due date." (KM)

      • Stellt die standardsetzende Organisation ein internes Qualitätsmanagementsystem zur Verfügung?
        Antwort: Ja, öffentlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)

        Quelle:

        accreditation audits of member institutes every 3 years by the secretariat. "The International OEKO-TEX® Association contributes to product safety, guaranteed standard of testing and the protection of the registered OEKO-TEX® test label by means of various measures." https://www.oeko-tex.com/en/manufacturers/quality_management/qm_oeko_tex_association/qm_oeko_tex_association.html

      • Ist die standardsetzende Organisation wirtschaftlich unabhängig von den Unternehmen, die das Zertifikat erhalten können?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)

        Quelle:

        judicial and financial independence personal correspondence

      • Hat die standardsetzende Organisation auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Zielsetzungen?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)

        Quelle:

        "The overall goal of MiG is to have traceable products tested for harmful substances and produced sustainably in accordance with OEKO-TEX® Guidelines." (KM) Made in Green Oeko-tex, 2.1, p.5, https://www.oeko-tex.com/media/init_data/downloads/Made%20in%20Green%20by%20OEKO-TEX%C2%AE_en.pdf

      • Hat die standardsetzende Organisation eine Strategie, um ihre auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Ziele zu erreichen?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich (100 Punkte)
    • Wirkung
      90/100
      • Gibt es bei der standardsetzenden Organisation ein System zum Messen der Wirkungen und des Fortschritts in Bezug auf ihre Nachhaltigkeitsziele?
        Antwort: Ja, öffentlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich (100 Punkte)

        Quelle:

        results of statistical ananlysis partly published in press releases once or twice a year. (e.g. "Currently, more than 10,000 manufacturers, retailers, and brands from 98 countries are active participants in the OEKO-TEX® Standard 100 certification system. In addition, there are numerous other companies who specify compliance with the OEKO-TEX® criteria in their delivery conditions and other organisations, associations, and initiatives who base their own Restricted Substances Lists (RSL) on the OEKO-TEX® Standard 100. In the last two years, more than 13,000 certificates have been issued with 62% of these going to companies in Asia and almost 35% to European companies."; .... personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; July 2015 Newsletter: https://www.oeko-tex.com/en/press/newsroom/pressrelease_106624.html?excludeId=106624; Interview: D. Pircher, https://www.oeko-tex.com/en/press/newsroom/pressrelease_96000.html?excludeId=96000

      • Nutzt die standardsetzende Organisation die Ergebnisse des Monitoring- und Evaluierungsprozesses zur Verbesserung ihrer Arbeit?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)

        Quelle:

        assessment results build the foundation for further development of the standard system; "We expect the acceptance of STeP to rise, particularly as we include many suggestions from our customers in the new edition of the STeP standard." (KM) personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; Interview D. Pircher, https://www.oeko-tex.com/en/press/newsroom/pressrelease_96000.html?excludeId=96000

      • Sind die Ergebnisberichte der Monitoring- und Evaluierungsprozesse frei verfügbar?
        Antwort: Ja (auf Anfrage)
        Punktzahl: 70/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich (100 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        reports cover the progress of the standard system personal correspondence David Pircher and Georg Dieners

    • Unterstützung
      67/100
      • Bietet die standardsetzende Organisation technische Unterstützung für die Einhaltung des Standards?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
      • Bietet die standardsetzende Organisation technische Unterstützung über die Einhaltung des Standards hinaus?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
      • Bietet die standardsetzende Organisation Unternehmen, die sich zertifizieren lassen wollen, Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
  • Standardsetzung
    Entwicklung und Überarbeitung des Standards
    71/100
    • Ist der Standard frei zugänglich?
      Antwort: Ja, öffentlich
      Punktzahl: 100/100
      Mögliche Antworten
      • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
      • Ja, öffentlich (100 Punkte)
      • Nein (0 Punkte)
    • Wurde eine Reihe von wichtigen Nachhaltigkeitsproblemen des Sektors oder Produktlebenszyklusses im Standardsetzungsprozess definiert?
      Antwort: Ja
      Punktzahl: 100/100
      Mögliche Antworten
      • Nein (0 Punkte)
      • Ja (100 Punkte)

      Quelle:

      "A standard committee built of technical experts ("Technical Executive Committee") is responsible for the development of the standards as well as for revision and adaptation of the standards based on the most contemporary scientific knowledge (according to “Gesellschaftsvertrag” Pt.9)." "Standard settings" document, provided on request

    • Gibt es eine frei zugängliche Beschreibung des Standardsetzungsprozesses oder eine Zusammenfassung, wie sich Interessengruppen einbringen können?
      Antwort: Ja (auf Anfrage)
      Punktzahl: 70/100
      Mögliche Antworten
      • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
      • Ja, öffentlich (100 Punkte)
      • Nein (0 Punkte)

      Quelle:

      flow chart that explains the process is available on request personal correspondence

    • Welche Interessengruppen können am Standardsetzungsprozess teilnehmen?
      Antwort: alle Interessengruppen
      Punktzahl: 100/100
      Mögliche Antworten
      • nur Mitglieder (10 Punkte)
      • nur Eingeladene (70 Punkte)
      • alle Interessengruppen (100 Punkte)
    • Gibt es für Interessengruppen, die direkt von der Einführung des Standards betroffen sind, Möglichkeiten, bei der Standardsetzung mitzuwirken?
      Antwort: Nein
      Punktzahl: 0/100
      Mögliche Antworten
      • Nein (0 Punkte)
      • Ja (100 Punkte)

      Quelle:

      generally possible personal correspondence David Pircher and Georg Dieners

    • Werden Entwürfe für Standards während des Entwicklungsprozesses im Hinblick auf Relevanz und Überprüfbarkeit erprobt/ vorgetestet?
      Antwort: Nein
      Punktzahl: 0/100
      Mögliche Antworten
      • Ja (100 Punkte)
      • Nein (0 Punkte)
      • Not applicable (0 Punkte)
    • Stellt die standardsetzende Organisation Informationen darüber bereit, wie die in Konsultationen erhaltenen Rückmeldungen in die finale Version des Standards miteinbezogen werden?
      Antwort: Ja (auf Anfrage)
      Punktzahl: 70/100
      Mögliche Antworten
      • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
      • Ja, öffentlich (100 Punkte)
      • Nein (0 Punkte)

      Quelle:

      minutes are made available to the participating stakeholders on request: Minutes of the Meeting of the General Managers I/2015, which provide evidence of included stakeholder feedback.

    • Ist in den Abstimmungsprozessen zur Verabschiedung des Standards sichergestellt, dass die Interessengruppen ausgewogen vertreten sind?
      Antwort: Nein
      Punktzahl: 0/100
      Mögliche Antworten
      • Nein (0 Punkte)
      • Ja (100 Punkte)
    • Wird der Standard mindestens alle 5 Jahre überprüft und ggf. überarbeitet?
      Antwort: Ja
      Punktzahl: 100/100
      Mögliche Antworten
      • Nein (0 Punkte)
      • Ja (100 Punkte)

      Quelle:

      "jährliche Neubewertung und Weiterentwicklung der festgelegten Grenzwerte und Kriterien" https://www.oeko-tex.com/de/manufacturers/philosophy/basic_elements/basic_elements.html

    • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass es einen Leitfaden gibt, der die einheitliche Auslegung des Standards unterstützt.
      Antwort: Ja
      Punktzahl: 100/100
      Mögliche Antworten
      • Nein (0 Punkte)
      • Ja (100 Punkte)

      Quelle:

      guidance for interpretation of criteria available personal correspondence David Pircher and Georg Dieners

    • Gibt es Abläufe und Richtlinien, wie regionale Faktoren in der Standardauslegung zu berücksichtigen sind?
      Antwort: Nicht anwendbar
      Mögliche Antworten
      • Ja (100 Punkte)
      • Nein (0 Punkte)
      • Not applicable (0 Punkte)

      Quelle:

      Globally uniform and scientifically-based (textile and human ecologically relevant) test criteria https://www.oeko-tex.com/de/manufacturers/philosophy/basic_elements/basic_elements.html

    • Hat die standardsetzende Organisation einen Beschwerdemechanismus in Bezug auf die Standardsetzung?
      Antwort: Ja, öffentlich
      Punktzahl: 100/100
      Mögliche Antworten
      • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
      • Ja, öffentlich (100 Punkte)
      • Nein (0 Punkte)

      Quelle:

      Consumers and employees of certificated companies con complain to Ökotex e.g. via email personal correspondence David Pircher and Georg Dieners

  • Kontrollsystem
    Überprüfungsmechanismen zur Einhaltung des Standards
    71/100
    • Umsetzung der Konformitätsprüfung
      62/100
      • Ist die in der Konformitätsprüfung angewandte Methodik, die die Prüforganisationen anwenden sollen, um die Erfüllung des Standards auszuwerten, dokumentiert?
        Antwort: Ja, öffentlich verfügbar
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, verfügbar auf Anfrage (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich verfügbar (100 Punkte)

        Quelle:

        "Globally uniform and scientifically-based (textile and human ecologically relevant) test criteria Annual re-evaluation and development of the stipulated limit values and criteria Testing and certification of the textile products through independent test institutes with the relevant expertise Testing of textile raw materials, intermediate and end products at all stages of processing (modular system) Use of OEKO-TEX® certified source materials leads to synergetic effects in testing, incl. reduced costs for testing Product conformity through internal quality management within the companies Company audits to ensure best possible certification process and targeted support for operational quality assurance Product monitoring by means of regular control tests in the market and site inspections (...) https://www.oeko-tex.com/de/manufacturers/philosophy/basic_elements/basic_elements.html; STeP QA, p. 25, https://www.oeko-tex.com/media/downloads/STeP_FAQ_2013_EN.pdf

      • Ist die Bewerbung für eine Zertifizierung/Verifizierung durch den Standard für alle potenziellen Antragsteller im Rahmen des Standards offen?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)

        Quelle:

        "This standard is applicable for textile and leather products and articles of all levels of production, in- cluding textile and non-textile accessories. This standard is also applicable to mattresses, feath- ers and downs, foams, upholstery and other materials with similar characteristics This standard is not applicable for chemicals, auxilia- ries and dyes."; The Made in Green product label can be awarded to any kind of textile product anywhere in the world at any stage of the textile supply chain. (KM) Ökotex 100, Allgemeine und besondere Bedingungen https://www.oeko-tex.com/media/init_data/downloads/General%20and%20special%20conditions_en.pdf p.4; MiG FAQ, http://www.madeingreen.com/en/_mig/mig_faq/mig_faq.xhtml

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüforganisationen eine Gebührenübersicht aufstellen?
        Antwort: Ja, verfügbar auf Anfrage
        Punktzahl: 70/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, verfügbar auf Anfrage (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich verfügbar (100 Punkte)

        Quelle:

        "There are different options available, depending on whether or not you are already a member of our OEKO-TEX® community. " FAQ MiG, p. 20, https://www.oeko-tex.com/media/downloads/FAQ_Made_in_Green_EN.pdf

      • Basiert die Höhe für alle Kosten und Gebühren, die Bewerber und zertifizierte/lizensierte Unternehmen tragen müssen, auf den Programmkosten und ist sie so niedrig wie möglich gehalten?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
      • Verlangt die standardsetzende Organisation von der Prüforganisation, dass sie einen dokumentierten Beschwerdemechanismus für Zertifizierungsentscheidungen hat?
        Antwort: Ja, verfügbar auf Anfrage
        Punktzahl: 70/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, verfügbar auf Anfrage (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich verfügbar (100 Punkte)

        Quelle:

        process is being developped; external institution (law office) receives complaints and forwards them to an internal group which has to reply within 3 months personal correspondence David Pircher and Georg Dieners

      • Stellt die standardsetzende Organisation zusammenfassende Zertifizierungs-/Prüfberichte (bei denen persönlich und geschäftlich sensible Daten entfernt wurden) zur Verfügung oder verlangt sie die Veröffentlichung von den Prüforganisationen?
        Antwort: Nein (vertraulich)
        Punktzahl: 10/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (keine Berichte) (0 Punkte)
        • Nein (vertraulich) (10 Punkte)
        • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich (100 Punkte)

        Quelle:

        "The label issuer decides what information to release to the buyer. Within the system itself, all the direct and indirect suppliers for the Made in Green label may determine what kind of information they want to deliver up the supply chain." (KM) personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; FAQ MiG, p. 16, https://www.oeko-tex.com/media/downloads/FAQ_Made_in_Green_EN.pdf

      • Ist die Gültigkeitsdauer für das Zertifikat oder die Lizenz festgelegt?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)

        Quelle:

        Made in Green certificate is valid for one year. "An OEKO-TEX® certificate is valid for 12 months and, if you wish, can be renewed for another year when it expires." "The STeP certificate, issued after successful auditing of the production facility, is valid for three years and can be extended for another period after successful re-certification. If any problems are discovered during a compliance audit or otherwise, the OEKO-TEX® certificate can also be withdrawn under special circumstances." Ökotex 100 Q&A, https://www.oeko-tex.com/media/downloads/OETS_100_Questions_and_Answers_en.pdf, p. 20 https://www.oeko-tex.com/media/init_data/downloads/STeP%20Standard.pdf

      • Legt das Zertifikat oder die Lizenz den Geltungsbereich der Zertifizierung/Prüfung fest?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)

        Quelle:

        "„Made in Green“ ist kein Zertifikat, sondern ein Produktlabel, das Verbrauchern und Unternehmen detaillierte Informationen zur Herstellung von gekennzeichneten Textilien verschafft und so für Transparenz sorgt."; "Mit dem Label „Made in Green“ können Produkte ausgelobt werden, die nicht nur auf Schadstoffe geprüft, sondern zusätzlich auch in nachhaltigen Betriebsstätten hergestellt wurden. Darüber hinaus ermöglicht „Made in Green“ den Verbrauchern und Käufern Transparenz durch die Nach- verfolgbarkeit der Produkte." (KM) Ökotex 100 Q&A, https://www.oeko-tex.com/media/downloads/OETS_100_Questions_and_Answers_en.pdf, p. 18 https://www.oeko-tex.com/media/init_data/downloads/STeP%20Standard.pdf

      • Führt die standardsetzende Organisation eine frei zugängliche Liste mit zertifizierten oder geprüften Unternehmen oder eine Liste mit zertifizierten Produkten/Produktgruppen oder eine Liste mit Mitgliedern (für Mitglieder-basierte Initiativen) - oder verlangt sie es von den Prüforganisationen?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 70/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (70 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, inklusive der Reichweite des Zertifikats oder der Lizenz (100 Punkte)
      • Führt die standardsetzende Organisation eine Liste mit allen akkreditierten/anerkannten Prüforganisationen?
        Antwort: Ja, öffentlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich (100 Punkte)

        Quelle:

        list of 16 member institutes with more than 60 offices worldwide, see also p.27 in the Q&A brochure https://www.oeko-tex.com/en/manufacturers/contacts/contacts.xhtml

      • Überarbeitet die standardsetzende Organisation die Prüfmethodik regelmäßig?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Annual (0 Punkte)
        • Every 3 years (100 Punkte)
        • Every 5 years (0 Punkte)
        • Ad hoc (0 Punkte)

        Quelle:

        "Annual re-evaluation and development of the stipulated limit values and criteria" https://www.oeko-tex.com/de/manufacturers/philosophy/basic_elements/basic_elements.html

      • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass zertifizierte Unternehmen und andere betroffene Interessengruppen über Änderungen der Prüfvorgänge informiert werden?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)

        Quelle:

        notification via email and newsletters personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; Newsletter edition 1/2016, http://nl.oeko-tex.com/inxmail/newsoetsarchiven/news_oets_archiv_EN.jsp?mail=18201&c=display

      • Erlaubt der Standard Teilzertifizierungen eines Unternehmens, mit der Anforderung, den prozentualen Anteil zertifizierter Produkte kontinuierlich zu erhöhen?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
      • Hat der Standard eine dokumentierte Bewertungsmethodik für Prüforganisationen, die die Produktionskette bewerten?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • yes publicly available (100 Punkte)
        • yes available on request (70 Punkte)
        • No (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
    • Konformitätsprüfung
      78/100
      • Konformitätsprüfungsprozess
        100/100
        • Welches ist die unabhängigste Art der Konformitätsprüfung, die der Standard erfordert?
          Antwort: Drittanbieter (3rd party)
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • Selbsteinschätzung (1st party) (10 Punkte)
          • Beteiligte Interessengruppen (2nd party) (70 Punkte)
          • Drittanbieter (3rd party) (100 Punkte)
          • (0 Punkte)
          • (0 Punkte)

          Quelle:

          "After systematic recording of the product and production data the commissioned test institute first creates an individual test plan for the articles/article groups to be tested." https://www.oeko-tex.com/en/manufacturers/certification/laboratory_testing/laboratory_testing.xhtml

        • Definiert die standardsetzende Organisation Richtlinien, die gewährleisten, dass die Prüforganisation einheitliche Verfahren nutzt, um über Übereinstimmung bzw. Nicht-Übereinstimmung mit den Anforderungen zu entscheiden?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • Ja (100 Punkte)
          • Nein (0 Punkte)

          Quelle:

          guidelines and training for auditors; "A testing system applied internationally, regular specialist conferences, expert groups, and a high level of research and development activity guarantee high quality testing. Training courses and regular exchange of experience, as well as round robin tests between the test institutes, are a permanent guarantee of a uniformly high level of testing." (KM) personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; Öko-tex 100 QA, https://www.oeko-tex.com/media/downloads/OETS_100_Questions_and_Answers_en.pdf, p.26

        • Verlangt die standardsetzende Organisation von den Prüforganisationen ein Verfahren, nach dem Kunden bei Verstößen Nachbesserungen durchführen müssen, einschl. Bestimmungen, die festlegen, wann ein Zertifikat oder eine Lizenz ausgesetzt oder entzogen wird?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • Nein (0 Punkte)
          • Ja (100 Punkte)

          Quelle:

          "If any irregularities are found with the certified products during control tests, site inspections and market observations by the authorised OEKO-TEX® member institutes this can result in the withdrawal of the existing certificate."; "If a product continues to bear an unauthorised label after withdrawal of authorisation, the OEKO-TEX® Association is authorised to publish the withdrawal in a suitable form after a second warning to abstain from marking. In any of the mentioned cases legal proceedings will be taken into account. Any disputes will be settled before a competent court in Zurich/Switzerland." (KM) "Trademark Protection", https://www.oeko-tex.com/en/manufacturers/quality_management/protection_of_trademark_rights/protection_of_trademark_rights.html; MiG, "Misuse of Label", 4.4, p.11, https://www.oeko-tex.com/media/init_data/downloads/Made%20in%20Green%20by%20OEKO-TEX%C2%AE_en.pdf

      • Nachhaltigkeitsprüfungen
        55/100
        • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Prüforganisationen ISO/IEC 17065, ISO/IEC 17021, ISO/IEC 17020 oder einen gleichwertigen Standard erfüllen?
          Antwort: Nein
          Punktzahl: 0/100
          Mögliche Antworten
          • Nein (0 Punkte)
          • Ja (100 Punkte)
          • Not Applicable (0 Punkte)
        • Mindestens wie oft werden die zertifizierten Unternehmen einem vollständigen Prüfprozess unterzogen?
          Antwort: 2-3 Jahre
          Punktzahl: 80/100
          Mögliche Antworten
          • 1 Jahr oder weniger (100 Punkte)
          • 1-2 Jahre (100 Punkte)
          • 2-3 Jahre (80 Punkte)
          • 4-5 Jahre (50 Punkte)
          • 5 Jahre oder mehr (10 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          Regular audit during initial certification and then every three years, plus unannounced audits personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; "Company audits", https://www.oeko-tex.com/en/manufacturers/certification/company_audits/company_audits.html

        • Beruht die Häufigkeit von Audits teilweise auf der Risikobewertung des zertifizierten Unternehmens?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • Ja (100 Punkte)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          "Audit frequency depends on STeP level" personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; "Certification procedure", https://step.oeko-tex.com/en/step/certification_procedure/certification_procedure.html

        • Welche Verfahren werden bei einer vollständigen Prüfung durchgeführt?
          Antwort: Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung)
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • nur Dokumentenprüfung (nicht am Standort) (10 Punkte)
          • Bürobesuch (einschl. Dokumentenprüfung) (70 Punkte)
          • Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung) (100 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          "A site inspection (audit) is mandatory for a final assessment and to verify conformity of the details provided by the applicant." (KM) personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; STeP Standard, 5.4.2, p. 75, https://www.oeko-tex.com/media/init_data/downloads/STeP%20Standard.pdf

        • Erlaubt oder verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Zertifizierungs- oder Prüfstellen unangekündigte Prüfungen durchführen?
          Antwort: Erlaubt
          Punktzahl: 70/100
          Mögliche Antworten
          • Erlaubt (70 Punkte)
          • Vorgeschrieben (100 Punkte)
          • Nicht erlaubt (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          "OEKO-TEX or one of their auditors can make an unannounced visit to a STeP by OEKO-TEX certified facility at any time. The facility has to al- low entry for unannounced visits according to the signed terms of use." (KM) personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; STeP Standard, 5.4.6, p. 76, https://www.oeko-tex.com/media/init_data/downloads/STeP%20Standard.pdf

        • Werden die Prüfer dazu aufgefordert, während des Prüfprozesses Informationen externer Interessengruppen einzuholen?
          Antwort: Nein
          Punktzahl: 0/100
          Mögliche Antworten
          • Ja (100 Punkte)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
        • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Prüfstellen einem einheitlichen Berichtsformat folgen?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • Ja (100 Punkte)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          consistent report format; "eine weltweit einheitliche Prüfsystematik, wie im OEKO-TEX® Standard 100 (Prüfverfahren) und dem internen Guide Book definiert"; "The International OEKO-TEX® Association ensures the standardised application of and compliance with the criteria through an extensive quality management system." (KM) personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; https://www.oeko-tex.com/de/manufacturers/quality_management/qm_oeko_tex_association/qm_oeko_tex_association.html; STeP FAQ, #10, https://step.oeko-tex.com/en/step/faq_1/step_faq.html

        • Sind die Personen, die die Zertifizierungsentscheidung treffen, von den am Prüfprozess beteiligten Personen unabhängig?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • Ja (100 Punkte)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          Decision making is based on metric values of the testing results, auditors can influence the decision through their input, but decisions are made after laboratory testing. "If the conditions of this standard have been met, the applicant will be provided with a two page certificate. The certificate, issued by OEKO-TEX, will be provided by the auditing institute." (KM) personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; STeP Stamdard, 5.6, p.77, https://www.oeko-tex.com/media/init_data/downloads/STeP%20Standard.pdf

        • Erlaubt der Standard Gruppenzertifizierungen und -prüfungen?
          Antwort: Nein
          Punktzahl: 0/100
          Mögliche Antworten
          • Ja (100 Punkte)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
      • Gruppenzertifizierungen
        100/100
        • Muss die Gruppe über ein internes Managementsystem verfügen?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • Ja (100 Punkte)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
        • Gibt es die Anforderung, dass während der Gültigkeitsperiode des Zertifikats mindestens alle Standorte der Gruppe besucht werden?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • Nein (0 Punkte)
          • Ja (100 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
        • Gibt es eine Formel für die Anzahl der Gruppenmitglieder (abhängig von Gruppengröße), die extern geprüft werden?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • Nein (0 Punkte)
          • Ja (70 Punkte)
          • ja, auf Grundlage einer Risikobewertung (100 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
        • Definieren die Anforderungen für Gruppenzertifizierungen/-prüfungen die Bedingungen, unter denen die Mitgliedschaft in der Gruppe ausgesetzt wird oder das Gruppenmitglied aus der Gruppe ausgeschlossen wird?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • Member suspended from certification (0 Punkte)
          • Member removed from a group (100 Punkte)
          • Group suspension (0 Punkte)
          • No repercussion (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
      • Produktionskette
        100/100
        • Müssen die Zertifizierungsstellen, die die Poduktketten prüfen, ISO 17020, ISO 17021, ISO 17065 oder einen gleichwertigen Standard erfüllen?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • Ja (100 Punkte)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
        • Was ist die von der standardsetzenden Organisation zugelassene Mindestform der Prüfung für die Produktionskette?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • Selbsteinschätzung (1st party) (0 Punkte)
          • beteiligte Interessensgruppen (2nd party) (70 Punkte)
          • Drittanbieter (3rd party) (100 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
        • Welche Verfahren werden von den Prüforganisationen bei einer gesamten Prüfung der Produktionskette verlangt?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • nur Dokumentenprüfung (nicht am Standort) (10 Punkte)
          • Bürobesuch (einschl. Dokumentenprüfung) (70 Punkte)
          • Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung) (100 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
        • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass sich alle Unternehmen, die das zertifizierte Produkt physisch bearbeiten, einer Prüfung unterziehen, wenn das Produkt für den Einzelhandel als ein zertifiziertes, ausgezeichnetes Produkt bestimmt sein kann?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • Ja (100 Punkte)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
      • Labortests / Rückstandanalysen
        75/100
        • Beinhaltet oder benennt die dokumentierte Bewertungsmethodik Testverfahren?
          Antwort: Ja, öffentlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • Nein (0 Punkte)
          • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
          • Ja, öffentlich (100 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          "The laboratory tests currently comprise around 100 test parameters and are based on international test standards and other recognised testing procedures. These also include for example simulation tests which take into account all possible ways by which harmful substances could be absorbed into the human body (orally, via the skin, by inhalation). Testing of a textile depends on the chemicals used at each stage of processing which result in a qualitative change of the textile. The scope of the human ecological requirements is based on the intended use of the textile. The following generally applies: The more intensive the skin contact of a textile, the stricter the limit values to be met. " https://www.oeko-tex.com/en/manufacturers/test_methods/test_methods.xhtml

        • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Laborinstitute nach anerkannten Laborakkreditierungsstandards akkreditiert sind?
          Antwort: Ja, nach ISO 17025
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • Nein (0 Punkte)
          • Ja, nach ISO 17025 (100 Punkte)
          • Ja, nach anderen anerkannten Standards (70 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          see websites of testing institutes, e.g. Hohenstein Institut "Anerkannte Prüfstelle nach DIN EN ISO/IEC 17025, akkreditiert durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) [Hohenstein Laboratories GmbH & Co. KG]" personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; http://www.hohenstein.de/de/about_hohenstein/accreditation/accreditation.html

        • Gibt es Regeln zur Stichprobenentnahme und -prüfung für die Überwachung der Einhaltung des Standards?
          Antwort: Nein
          Punktzahl: 0/100
          Mögliche Antworten
          • Each month (0 Punkte)
          • Each quarter (100 Punkte)
          • Each 6 months (0 Punkte)
          • Surprise tests (0 Punkte)
          • Ad hoc (0 Punkte)

          Quelle:

          "An OEKO-TEX® certificate is valid for 12 months and, if you wish, can be renewed for another year when it expires. Renewal is recommended to ensure that product safety is uninterrupted and the entire textile production chain runs smoothly." "The test institutes also carry out annual control tests for at least 20% of the certificates issued. Products from the preliminary stages of production are tested during this process using samples submitted for certification by downstream manufacturers. The institutes also perform product tests on products obtained commercially. " https://www.oeko-tex.com/media/downloads/OETS_100_Questions_and_Answers_en.pdf, p. 20, p. 22

        • Gibt es ein Verfahren für den Umgang mit nichtkonformen Produkten, die von einem Kunden / Lizenznehmer hergestellt wurden?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • Ja (100 Punkte)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          "If any irregularities are found with the certified products during control tests, site inspections and market observations by the authorised OEKO-TEX® member institutes this can result in the withdrawal of the existing certificate." (KM) "Trademark protection" auf der Homepage: https://www.oeko-tex.com/de/manufacturers/quality_management/protection_of_trademark_rights/protection_of_trademark_rights.html

    • Prüferkompetenz
      86/100
      • Definiert die standardsetzende Organisation, über welche Qualifikationen und Kompetenzen die Prüfer der Prüforganisation verfügen müssen?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Yes, job descriptions for auditors and laboratory staff, 16 member institutes are in charge reviewed job profiles and personal correspondence with David Pircher and Georg Dieners

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüfer der Prüforganisation erfolgreich eine Schulung absolvieren, um den Standard richtig zu interpretieren?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        member institutes in charge of delivering trainings on standard interpretation; "Angeleitet durch die Trainer der OEKO-TEX® Gemeinschaft absolvierten die neuen Auditoren ein viertägiges Trainingsprogramm, bei dem die sechs Module der STeP-Zertifizierung intensiv anhand praktischer Beispiele durchgearbeitet wurden." (KM) reviewed job profiles and personal correspondence with David Pircher and Georg Dieners

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüfer der Prüforganisation eine Schulung basierend auf ISO 19011 oder gleichwertig erfolgreich absolvieren?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass neue Prüfer eine Probezeit haben, in der ihre Prüfkompetenz bewertet oder überwacht wird?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        STEP Assurance Document, personal correspondence David Pircher and Georg Dieners

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüfer der Prüforganisation mindestens alle 3 Jahre bewertet werden?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Yes, as part of the audit of memeber institutes on request: job descriptions, evidence of yearly evaluation, provided by David Pircher and Georg Dieners

      • Hat die standardsetzende Organisation ein kontinuierliches Fortbildungsprogramm oder verlangt sie dies von Prüforganisationen?
        Antwort: Ad Hoc
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Annually (0 Punkte)
        • Ad Hoc (100 Punkte)
        • No (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Yes, trainings for auditors, trainings for complementary services, such as two parallel audits for Ökotex 100 and STeP on request: job descriptions, evidence of a continuing professional dev program, provided by David Pircher and Georg Dieners

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass das Personal der Prüforganisation bei Fehlverhalten oder schlechter Arbeit vorübergehend freigestellt oder gesperrt wird?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Yes, member institues are in charge of handling poor performance on request: job descriptions, misconduct implictly subject to repercussions, provided by David Pircher and Georg Dieners

    • Akkreditierung / Aufsicht
      51/100
      • Verlangt das Standardsystem einen öffentlich verfügbaren Akkreditierungs- oder Aufsichtsmechanismus?
        Antwort: Ja, verfügbar auf Anfrage
        Punktzahl: 70/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, verfügbar auf Anfrage (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich verfügbar (100 Punkte)

        Quelle:

        for Ökotex 100 every two to three years member institutes (= assurance providers) undergo an on-site audit; there are annual cooperative tests (each laboratory gets the same testing sample to check consistency in testing procedure and results); a central auditor checks Ökotex clients and in this context also the work of member institutes; for STeP annual auditor meetings and tests (IT based); "Audits of the test institutes carried out by representatives of the International OEKO-TEX® Association to monitor the quality of testing and provide training." (KM) personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; https://www.oeko-tex.com/en/manufacturers/quality_management/qm_oeko_tex_association/qm_oeko_tex_association.html

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Akkreditierungsstellen nach ISO 17011 arbeiten?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Ist die Akkreditierungs- oder Aufsichtsstelle unabhängig von der standardsetzenden Organisation?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Wie oft werden Zertifizierungs- und Prüfstellen einer vollständigen Akkreditierungs- oder Aufsichtsprüfung unterzogen?
        Antwort: 2-3 years
        Punktzahl: 80/100
        Mögliche Antworten
        • <1 year (100 Punkte)
        • 1 year (100 Punkte)
        • 2-3 years (80 Punkte)
        • 4-5 years (50 Punkte)
        • >5 years (10 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
        • None (0 Punkte)
      • Basiert die Häufigkeit von Akkreditierungs- oder Aufsichtsprüfungen teilweise auf einer Risikoanalyse des Kunden?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass alle Prüfstellen die Möglichkeit haben, sich auf die Prüfung des Standardsystems zu bewerben, unabhängig von ihrem Herkunftsland, Größe und der bereits bestehenden Anzahl von Anbietern, die in dem System arbeiten?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        special conditions for new assurance providers, current member institutes decide on admission OEKO-TEX® CERTIFICATION BODIES, provided by David Pircher and Georg Dieners

      • Akzeptiert die standardsetzende Organisation Prüfstellen, die von Akkreditierungsstellen für ähnliche oder umfassende Bereiche akkreditiert wurden (Proxy-Akkreditierung)?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (100 Punkte)
        • Ja (0 Punkte)
        • Ja, Bewertung der programmspezifischen Kompetenz (80 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Verlangt die standardsetzende Organisation von Akkreditierungs- oder Aufsichtsstellen, dass sie einen dokumentierten Beschwerdemechanismus für Zertifizierungsentscheidungen hat?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Verlangt die standardsetzende Organisation von Akkreditierungs- oder Aufsichtsstellen, dass sie ein Vorgehen dafür haben, wie Prüfstellen Nachbesserungen vornehmen müssen, wenn sie gegen Anforderungen verstoßen?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        in case of non compliance: report on corrective actions OEKO-TEX® CERTIFICATION BODIES, provided by David Pircher and Georg Dieners

      • Verlangt die standardsetzende Organisation von den Akkreditierungs- oder Aufsichtsstellen, zusammenfassende Berichte der Akkreditierungsbewertung oder des Aufsichtsverfahrens (bei denen persönlich und geschäftlich sensible Daten entfernt wurden) verfügbar zu machen?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (auf Anfrage) (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich (100 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass Akkreditierungs- und Aufsichtsprüfungen eine Prüfung bei der Prüfstelle vor Ort beinhalten?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        every two to three years for Ökotex 100, for STeP annual report; "Auditierung der Prüfinstitute zur Überwachung und Schulung der Prüfqualität durch Vertreter der Internationalen OEKO-TEX® Gemeinschaft." (KM) OEKO-TEX® CERTIFICATION BODIES, provided by David Pircher and Georg Dieners

      • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass der Akkreditierungs-/Aufsichtsprozess die Begutachtung der Leistung der Prüfstelle und Prüfer vor Ort beinhaltet?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        central auditor checks ramdomly audits of clients: "In addition to the product controls on the market the International OEKO-TEX® Association also employs independent auditors who carry out unannounced site inspections at companies with OEKO-TEX® certification throughout the world. " (KM) personal correspondence David Pircher and Georg Dieners; https://www.oeko-tex.com/en/manufacturers/quality_management/company_controls/company_controls.html

  • Produktkennzeichnung & Rückverfolgung
    Produktkennzeichnungen und Rückverfolgbarkeit entlang der Lieferkette
    99/100
    • Rückverfolgung
      100/100
      • Hat die standardsetzende Organisation einen dokumentierten Standard, der die Produktionskette umfasst, oder der Anforderungen für die Produktionskette formuliert?
        Antwort: Ja, öffentlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, auf Anfrage (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich (100 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Im Sinne von Rückverfolgung: welches ist das strengste von der standardsetzenden Organisation zugelassene Produktionsketten-Modell?
        Antwort: Nicht anwendbar
        Mögliche Antworten
        • Segregation (100 Punkte)
        • Massenbilanz (70 Punkte)
        • Zertifikathandel (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Gibt es Anforderungen für nicht-zertifiziertes Material in der Produktionskette, in dem Fall, dass das Mischen von zertifizierten und nicht-zertifizierten Materialien erlaub ist?
        Antwort: Nicht anwendbar
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Verlangt die standardsetzende Organisation von Prüfstellen die Überprüfung, dass alle Unternehmen innerhalb der Kette eine genaue und zugängliche Dokumentation führen, die es erlaubt, jedes zertifizierte Produkt oder jeden Satz von Produkten vom Verkauf an den Käufer aus zurückzuverfolgen?
        Antwort: Nicht anwendbar
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Müssen Unternehmen aus der Produktionskette die Unterlagen mindestens für die Gültigkeitsdauer der Zertifizierung aufbewahren?
        Antwort: Nicht anwendbar
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Verfügt das System über ein Rückverfolgbarkeitssystem, mit dem Informationen über die Glieder der Lieferkette eingeholt werden können?
        Antwort: Nicht anwendbar
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
    • Produktkennzeichnung & Siegel
      98/100
      • Stellt die standardsetzende Organisation schriftliche Anforderungen an die Verwendung von Symbolen, Logos und Claims?
        Antwort: Ja, öffentlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, auf Anfrage (70 Punkte)
        • Ja, öffentlich (100 Punkte)
      • Stellen die Anforderungen an Claims und Produktauszeichnungen sicher, dass aus den Claims oder Logos klar hervorgeht, wofür sie gelten?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        "The MiG product ID will be generated for each article by the MySTeP/MiG database. Each issued MiG product label has an individual product ID. The product ID is unique for every product.The product ID, in the form of a verification number and/or a QR Code, shows where the product was made and that the product has been tested for harmful substances and produced sustainably in accordance with OEKO-TEX® Guidelines." (KM) MiG Standard, 3.4.2, p. 9, https://www.oeko-tex.com/media/init_data/downloads/Made%20in%20Green%20by%20OEKO-TEX%C2%AE_en.pdf

      • Legen die Anforderungen an Claims die Art der Claims je nach Modell für die Prüfung der Produktionskette fest, für den Fall, dass die standardsetzende Organisation mehr als ein Modell erlaubt?
        Antwort: Nicht anwendbar
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Müssen die Nutzer von Claims und Siegeln eindeutige Lizenznummern oder andere Rückverfolgungsmechanismen anwenden?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Certificate numbers on the label enable validity check https://www.oeko-tex.com/en/manufacturers/certified_products/validity/validity.xhtml

      • Verlangt die standardsetzende Organisation die Marktüberwachung der richtigen Verwendung von Claims und Siegeln, einschließlich eines Beschwerdemechanismus, um Missbrauch anzuzeigen?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        "The test institutes also carry out annual control tests for at least 20% of the certificates issued. Products from the preliminary stages of production are tested during this process using samples submitted for certification by downstream manufacturers. The institutes also perform product tests on products obtained commercially. " https://www.oeko-tex.com/media/downloads/OETS_100_Questions_and_Answers_en.pdf, p. 22

      • Verlangt der Standard verschiedene Claims in Abhängigkeit von dem prozentualen Anteil des zertifizierten / geprüften Inhalts eines Produkts?
        Antwort: Nicht anwendbar
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Was ist der Mindestgehalt des zertifizierten / geprüften Anteils an einem Produkt mit nur einem Bestandteil, ab dem ein Claim für das Produkt zugelassen wird?
        Antwort: 75-94%
        Punktzahl: 80/100
        Mögliche Antworten
        • 0-49% (25 Punkte)
        • 50-74% (50 Punkte)
        • 75-94% (80 Punkte)
        • 95-100% (100 Punkte)
        • nicht angegeben (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        "Any single component that equals or exceeds 5% of the total weight of the textile product must be supplied by STeP by OEKO-TEX certified production facilities. At least 85% of the weight of a single piece of textile must be supplied by STeP by OEKO-TEX certified production facilities." (KM) FAQ MiG, p. 7, https://www.oeko-tex.com/media/downloads/FAQ_Made_in_Green_EN.pdf

      • Was ist der Mindestgehalt des zertifizierten / geprüften Anteils an einem zusammengesetzten Produkt, ab dem ein Claim für das Produkt zugelassen wird?
        Antwort: 75-100%
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • 0-20% (25 Punkte)
        • 21-50% (50 Punkte)
        • 51-74% (80 Punkte)
        • 75-100% (100 Punkte)
        • nicht angegeben (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        "Any single component that equals or exceeds 5% of the total weight of the textile product must be supplied by STeP by OEKO-TEX certified production facilities. At least 85% of the weight of a single piece of textile must be supplied by STeP by OEKO-TEX certified production facilities." (KM) FAQ MiG, p. 7, https://www.oeko-tex.com/media/downloads/FAQ_Made_in_Green_EN.pdf

      • Wird die grafische Darstellung des Siegels von einem erklärenden Text (Claim) oder von einem Link zu weiterer Information begleitet?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Ja (100 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        "In the case of multi language labels, only the German description "Textiles Vertrauen" or alternatively the English text "Confidence in Textiles" may be added under the arch line on the label. Alternative descriptions for the term "Oeko-Tex®" (e.g. Öko-Tex®, Øko-Tex®) are permitted as long as the use of umlauts (mutated vowels) is commonly used in print or correspondence for that language." https://www.oeko-tex.com/en/certificate_holders/label_use/design_specifications/language_specifications/language_specifications.xhtml

      • Gibt es ein Verfahren, wie der Missbrauch von Claims geahndet wird?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (100 Punkte)

        Quelle:

        "The right for using the label with the product ID will be withdrawn by the OEKO-TEX® Association or by a OEKO-TEX® member institute, if checks on the product reveal that any provided statement is not or no longer correct or that changes in the production chain - or other means concerning the validity of the label - were not immediately announced by the label issuer. A withdrawal of the permission to label will also result if the labelling is not performed according to the conditions of this standard. " (KM) MIG Standard, 3.4.6, p. 10, https://www.oeko-tex.com/media/init_data/downloads/Made%20in%20Green%20by%20OEKO-TEX%C2%AE_en.pdf


Umwelt­freundlichkeit 80%

  • Verbot von umweltschädlichen Chemikalien
  • Grenzwerte für Abwasserparameter (grundlegend)
  • Verbot von gesundheitsschädlichen Chemikalien - Textil
  • Gefährliche Chemikalien - besonders besorgniserregende Stoffe laut REACH
  • Grenzwerte für Chemikalienrückstände
  • Vorgaben für die Produktion von Naturfasern
  • Chemikalien
    Einschränkung und Umgang mit (gefährlichen) Chemikalien
    70/100
    • Verwendung von Chemikalien
      71/100
      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Verwendung von Chemikalien?
        Antwort: Erhöhung der Effizienz / Verringerung der Verwendung von Chemikalien
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Dokumentation der Verwendung sämtlicher Chemikalien (25 Punkte)
        • Erhöhung der Effizienz / Verringerung der Verwendung von Chemikalien (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "2,4,5-T 2,4-D Azinophosmethyl Azinophosethyl Aldrine Bromophos-ethyl Captafol Carbaryl Chlordane Chlordimeform Chlorfenvinphos Coumaphos Cyfluthrin Cyhalothrin Cypermethrin DEF Deltamethrin DDD (...)"

        Referenzdokumente:

        Ökotex 100 - Allgemeine und besondere Bestimmungen/ general and special conditions, p. 19, p. 22 Limit values and fastness; STeP by Ökotex, p.84: Annex D3

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu gefährlichen Chemikalien, die auf der REACH Kandidatenliste als besonders besorgniserregende Stoffe gelistet sind?
        Antwort: Verwendung verboten
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Verwendung eingeschränkt (50 Punkte)
        • Verwendung verboten (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        RSL for Ökotex 100 and STeP covers all Reach chemicals, candidates are tested and if necessary added to RSL

        Referenzdokumente:

        ustomer information Ökotex and Reach conformity

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Verwendung von Bioziden in der Endverarbeitung?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Verwendung eingeschränkt (50 Punkte)
        • Verwendung verboten (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Verwendung von Formaldehyd?
        Antwort: Verwendung eingeschränkt
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 50/100
        Mögliche Antworten
        • Verwendung eingeschränkt (50 Punkte)
        • Verwendung verboten (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        """Formaldehyd / Formaldehyde [mg/kg]Law 112: (I) n.d.2 (II) 75 (III) 300 (IV) 300"""

        Referenzdokumente:

        Ökotex 100 - Allgemeine und besondere Bestimmungen/ general and special conditions, p. 19, p. 22 Limit values and fastness

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Verwendung von Nanomaterialien?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Verwendung eingeschränkt (50 Punkte)
        • Verwendung verboten (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Verwendung von Flammschutzmitteln?
        Antwort: Verwendung von halogenierten und weiteren Flammschutzmitteln verboten
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Verwendung von halogenierten Flammschutzmitteln verboten (80 Punkte)
        • Verwendung von halogenierten und weiteren Flammschutzmitteln verboten (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "Only flame retardents listed on ACP list are allowed ""Finishes with flame retardant products are accepted within a certification according to Oeko-Tex® Standard 100, product classes I to III, when a thorough assessment by Oeko-Tex® from a human-ecological point of view has shown that the finish carried out ac- cording to the recommendations of the manufacturer of the product are harmless to the human health."""

        Referenzdokumente:

        Ökotex 100 - Allgemeine und besondere Bestimmungen/ general and special conditions, p. 8, 4.3 Requirements regarding the use of flame retardent products

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Bioabbaubarkeit von Stoffen?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        "Biodegradable/eliminable = OECD test 302 B: ≥ 70% DOC reduction in 28 days, or OECD test 302 C: ≥ 60% 02 consumption, or Proof of a ≥ 70% reduction in precipitations typical of sew- age treatment plants. Note: For textile auxiliaries the evaluation "readily biodegradable (3)", aquatic toxicity" (4), and "biodegradable/elimina- ble" (5) can be made not only on the basis of test data of the ready-for-use preparation but al- so on the basis of valid data obtained by calcu- lating mean values for the various ingredients."

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex, p.135f: Annex L1 Chemical Assessment and Management

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu den H-Sätzen H400, H410, H411?
        Antwort: Verbot der Verwendung für alle Anwendungen
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Verbot der Verwendung für einige Anwendungen (60 Punkte)
        • Verbot der Verwendung für alle Anwendungen (80 Punkte)
        • Verbot der Verwendung von zusätzlichen H-Sätzen für alle Anwendungen (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "Aquatoxic chemicals are partly prohibited in the STeP MRSL and partly controlled and monitored during the auditing process and the testing of the producer's Chemical Management System. Aquatoxic chemicals need to be replaced.""The following tables are a graphical representa- tion of important endpoints from different sources with global relevance where hazards of a chemical are indicated by symbols, keywords or codes. (...) H300 (...) H310 (...)"" p.97ffProblematic substances CMR substances which are - according to An- nex I to Directive 67/548/EEC-.• lngredients which have an aquatic toxicity (definition see footnote 4) of < 0.1 mg/1 and are not readily biodegradable (definition see footnote 3).2) In connection with classifications made within this voluntary commitment, substances shall be considered ""accumulative"" which are Iabelled ei- ther with R-phrase 53 ""May cause long-term ad- verse effects in the aquatic environment"" alone, or with R53 in combination with other R phra

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex, p. 97-103 Annex H Reference Values for Chemical Assessment; p.135f: Annex L1 Chemical Assessment and Management

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu den H-Sätze H300, H310, H330, H340, H341, H350, H351, H360, H361, H370, H371?
        Antwort: Verbot der Verwendung für einige Anwendungen
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 60/100
        Mögliche Antworten
        • Verbot der Verwendung für einige Anwendungen (60 Punkte)
        • Verbot der Verwendung für alle Anwendungen (80 Punkte)
        • Verbot der Verwendung von zusätzlichen H-Sätzen für alle Anwendungen (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "Human-toxological chemicals are partly prohibited in the STeP MRSL and partly controlled and monitored during the auditing process and the testing of the producer's Chemical Management System. Human-toxological chemicals need to be replaced.""Problematic substances CMR substances which are - according to An- nex I to Directive 67/548/EEC-.• classified as “carcinogenic"" cat. 1 or cat. 2 and Iabelled with R45 (May cause cancer) or R49 (May cause cancer by inhalation),• classified as ""mutagenic"" cat. 1 or cat. 2 and labelled with R46 (May cause heritable genet- ic damage) or R60 (May impair fertility),• classified as ""toxic for reproduction"" cat. 1 or cat. 2 and Iabelled with R61 (May cause harm to the unborn child)."""

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex, p.135f: Annex L1 Chemical Assessment and Management

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu Prüfungen des Endprodukts auf Chemikalienrückstände?
        Antwort: Definition von Grenzwerten für Rückstände von mehr als 10 Substanzen
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Definition von Grenzwerten für Rückstände von maximal 10 Substanzen (50 Punkte)
        • Definition von Grenzwerten für Rückstände von mehr als 10 Substanzen (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        comprehensive overview of all substances tested in the final product

        Referenzdokumente:

        Ökotex 100 - Allgemeine und besondere Bestimmungen/ general and special conditions, p.19-24, Appendix 4: Limit Values and Fastness

    • Umgang mit gefährlichen Stoffen
      63/100
      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu Lagerung und Kennzeichnung von Chemikalien?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        GHS codes for chemicals

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex, p.97, Annex H and 4.1 Chemical Assessment and Management System

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur gezielten Anwendung von Chemikalien?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Empfehlung
        Punktzahl: 25/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        A chemical management system is the preferred way of enabling the facility to manage risks from the specific properties of chemicals and to draw conclusions and consequences for sourcing, receiving, storing, handling, using, applying and disposing of chemicals.'

        Referenzdokumente:

        STeP Standard Document (page 12)

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu Schulungen zum Umgang und zum Kontakt mit Chemikalien?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Empfehlung
        Punktzahl: 25/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        The statement should also cover the facilities' policy towards education and training of the staff working with chemicals in order to enable them to recognise and act appropriately with regard to physical, health and environmental hazards associated with the chemicals they are using.'

        Referenzdokumente:

        STeP Standard Document (page 13)

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu spezifischen Verfahren / Kontrollen zum Umgang mit Verschmutzungsvorfälle (zur Eindämmung der Auswirkungen auf die Umwelt)?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        "A dedicated facility emergency response team, which deals with all chemical and pollution inci- dents, should be assigned and trained regularly. Objectives in relation to eliminating or reducing hazardous substances – with a focus on ZDHC (Zero Discharge of Hazardous Chemicals) at the facility – should be documented."

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 28f, 4.2.10 Prevention of unintended incidences with environmental impacts

  • Wasser
    Wasserverbrauch und Abwasserbehandlung
    95/100
    • Wassernutzung
      100/100
      • Beinhaltet der Standard Kriterien zum Wasserverbrauch in der Produktionsphase?
        Antwort: Überwachung sowie Steigerung der Effizienz des Wasserverbrauchs
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Kontinuierliche Überwachung des Wasserverbrauchs (50 Punkte)
        • Überwachung sowie Steigerung der Effizienz des Wasserverbrauchs (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "minimisation of water usage by monitoring and controlling resources" p.23 "Water is to be used as efficiently as possible. Data collection and management of individual unit processes and water consumption of the fa- cility has to be measured and the organisational requirements for the documentation and evalua- tion of water consumption should be created. Separate drinking and process water systems should exist." p. 24

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex, p.23f: 4.2.2 Wasser

    • Abwasser
      94/100
      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu Abwasserqualität und Abwasseraufbereitung?
        Antwort: Klärung des Abwassers
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Kontinuierliche Überwachung der Abwasserqualität (25 Punkte)
        • Klärung des Abwassers (75 Punkte)
        • Klärung des Abwassers mit Parametern, die für die Sicherstellung der entsprechenden Abwasserqualität festgelegt wurden (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "The local and national legal requirements for wastewater treatment have to be fulfilled. The wastewater of textile production processes has to be treated in a purification plant (direct dis- charge), which can be owned by the factory or be operated as part of a municipal purification plant (indirect discharge). Limit value and grad- ing for facilities with direct discharge see Annex G 1; for facilities with indirect discharge see An- nex G 2. In all cases, legal requirements must take precedent if the local or national legal re- quirements for a facility are more stringent than the STeP by OEKO-TEX® criteria."

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex, p.24 4.3.2 Wastewater

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu Abwasservolumen (je Produktionseinheit)?
        Antwort: Begrenzung des Abwasservolumens
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Kontinuierliche Überwachung des Abwasservolumens (25 Punkte)
        • Begrenzung des Abwasservolumens (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        minimisation of discharge of wastewater containing hazardous substances by using efficient treatment and recovery, taking into consideration local and national water/effluent quality requirements"Do you measure at least annually waste water at the facility from all waste water generation sources?"

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex, p.24 4.2.1 PurposeSTeP Question Catalog, p. 39, ID 413

      • Beinhaltet der Standard Grenzwerte zu grundlegenden Abwasserparametern?
        Antwort: Für mehrere Produktionsschritte
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Nur für einen Produktionsschritt (50 Punkte)
        • Für mehrere Produktionsschritte (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "Limit Values for Waste Water Effluents and Air Emissions"

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex, p.94, Annex G

      • Beinhaltet der Standard Grenzwerte zu erweiterten Abwasserparametern?
        Antwort: Nicht alle dieser Parameter werden abgedeckt
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 85/100
        Mögliche Antworten
        • Nicht alle dieser Parameter werden abgedeckt (85 Punkte)
        • Sämtliche Parameter werden abgedeckt (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "Limit Values for Waste Water Effluents and Air Emissions"

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex, p.94, Annex G

  • Materialeinsatz
    Anforderungen an die im Produkt verwendeten Materialien
    49/100
    • Fasern
      49/100
      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Produktion von Naturfasern?
        Antwort: Fasern werden umfangreich auf agrochemische Rückstände getestet
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 40/100
        Mögliche Antworten
        • Fasern werden umfangreich auf agrochemische Rückstände getestet (40 Punkte)
        • Fasern werden umfangreich auf agrochemische Rückstände getestet UND nach IPS angebaut (50 Punkte)
        • Weniger als 50% der Fasern sind ökologisch (nicht-ökologische Fasern müssen auf agrochemische Rückstände getestet werden) (60 Punkte)
        • 51% - 90% der Fasern sind ökologisch (nicht-ökologische Fasern müssen auf agrochemische Rückstände getestet werden) (80 Punkte)
        • Mehr als 90% der Fasern sind ökologisch (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        covered by RSL for Ökotex 100

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Produktion von synthetischen Fasern?
        Antwort: Spezifische Kriterien für verschiedene Arten von synthetischen Fasern
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Allgemeine Kriterien (25 Punkte)
        • Spezifische Kriterien für verschiedene Arten von synthetischen Fasern (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        material is tested according to RSL list

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Verwendung von recycelten Materialien?
        Antwort: Verwendung von recyceltem Material im Produkt
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Verwendung von recyceltem Material in der Verpackung (10 Punkte)
        • Verwendung von recyceltem Material im Produkt (90 Punkte)
        • Verwendung von recyceltem Material in Verpackung und Produkt (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "Recycling and reuse of packaging for internal handling is encouraged and disposable packaging for internal handling should be avoided." p.28

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 28, 4.2.9 Packaging

  • Qualität
    Gebrauchstauglichkeit und Haltbarkeit von Produkten
    100/100
    • Qualität und Gebrauchstauglichkeit
      100/100
      • Beinhaltet der Standard Kriterien für die Qualität von Textilien?
        Antwort: Alle vier Aspekte (Reibungs-, Schweiß-, Licht- und Waschbeständigkeit) werden getestet
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Es werden weniger als vier Aspekte getestet (75 Punkte)
        • Alle vier Aspekte (Reibungs-, Schweiß-, Licht- und Waschbeständigkeit) werden getestet (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "Wasserechtheit / To water (...); Schweissechtheit, sauer / To acidic perspiration (...); Schweissechtheit, alkalisch / To alkaline perspiration (...); Reibechtheit, trocken / To rubbing, dry (...); Speichel- und Schweissechtheit / To saliva and perspiration (...)"

        Referenzdokumente:

        Ökotex 100 - Allgemeine und besondere Bestimmungen/ general and special conditions, p.21, Appendix 4: Limit Values and Fastness

  • Energie
    Energieverbrauch und erneuerbare Energien
    100/100
    • Energieverbrauch
      100/100
      • Beinhaltet der Standard Kriterien zum Energieverbrauch in der Herstellungsphase?
        Antwort: Erhöhung der Effizienz / Verringerung des Energieverbrauchs ODER verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Kontinuierliche Überwachung des Energieverbrauchs (50 Punkte)
        • Erhöhung der Effizienz / Verringerung des Energieverbrauchs ODER verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien (90 Punkte)
        • Erhöhung der Effizienz / Verringerung des Energieverbrauchs UND verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "The energy used must be utilised optimally. In order to comply with this requirement, energy usage must be monitored regularly for the entire facility with the objective of monitoring the ener- gy use for each individual process. Specific en- ergy requirements can be calculated by relating energy use to both water and textile production. This can be a useful indicator of efficiency. (...) Consideration also needs to be given to the use of alternative energy sources with a lower envi- ronmental impact/carbon footprint."

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex, p.26: 4.2.6 Energy

  • Abfall & Luftverschmutzung
    Verringerung und Management von Abfällen und Luftschadstoffen
    89/100
    • Abfallproduktion
      100/100
      • Beinhaltet der Standard Kriterien für Abfallmengen?
        Antwort: Reduzierung der Abfallmenge
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Kontinuierliche Überwachung der Abfallmenge (50 Punkte)
        • Reduzierung der Abfallmenge (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        """Type, category and quantity of all production waste should be recorded and documented. The disposal practices have to be documented. A balance of disposal costs and utilisation costs, including possible alternative ways of disposal, has to be prepared."" p.27f""Type, quantity, origin and disposal of waste and remainder materials have to be documented. A balance of disposal costs and utilisation costs, including possible alternative ways of disposal, has to be prepared. The primary concern should be to avoid generating waste."" p.40f"

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 40f, 4.3.11.5. Solid Waste (management), p. 27f 4.2.7. Production Waste (performance)

      • Beinhaltet der Standard Kriterien für die Wiederverwendung oder das Recycling von Abfällen am Standort?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        """Recycling of waste, waste taken back by suppliers and transfer of waste to other facilities for reuse (purpose should be known) is preferred.""""A recycling programme to reduce or eliminate all waste should be implemented and documented."" p. 27"

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 40f, 4.3.11.5. Solid Waste (management), p. 27f 4.2.7. Production Waste (performance)

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu giftigem Abfall?
        Antwort: Reduzierung und / oder Behandlung giftiger Abfälle
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Dokumentation giftiger Abfälle (25 Punkte)
        • Reduzierung und / oder Behandlung giftiger Abfälle (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "Textile waste containing hazardous substances should be collected separately, documented and disposed of in a legal and ethical manner. Pro- duction waste, hazardous and non-hazardous, has to be collected in designated areas and sor- ted by type (e.g. paper, cardboard, textile waste, plastic(s), general waste, iron, etc.). Disposal of hazardous substances has to be recorded and designated as special waste. Recycling proce- dures for returning lubricating agents and ma- chine oils to the supplier should be followed." p. 27

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 40f, 4.3.11.5. Solid Waste (management), p. 27f 4.2.7. Production Waste (performance)

    • Abfallmanagement
      90/100
      • Beinhaltet der Standard Kriterien zum Abfallmanagement in der Herstellungsphase?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        "Residues from e.g. sizing baths, pre-treatment, dyeing and finishing baths as well as printing and coating pastes should be collected and ei- ther reused or disposed of in a legal, safe and ethical manner." p.27

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 40f, 4.3.11.5. Solid Waste (management), p. 27f 4.2.7. Production Waste (performance)

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Abfalltrennung?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        management of all types of waste, including reuse and recycling of waste wherever possible and the separation of all hazardous waste prior to disposal by a licensed facility

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex, p.24 4.2.1 Purpose

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur sicheren Entsorgung von gefährlichem Abfall?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        "Textile waste containing hazardous substances should be collected separately, documented and disposed of in a legal and ethical manner. Pro- duction waste, hazardous and non-hazardous, has to be collected in designated areas and sor- ted by type (e.g. paper, cardboard, textile waste, plastic(s), general waste, iron, etc.). Disposal of hazardous substances has to be recorded and designated as special waste. Recycling proce- dures for returning lubricating agents and ma- chine oils to the supplier should be followed." p. 27

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 40f, 4.3.11.5. Solid Waste (management), p. 27f 4.2.7. Production Waste (performance)

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu unkontrollierter Abfallverbrennung am Standort?
        Antwort: Einschränkung der Abfallverbrennung
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 75/100
        Mögliche Antworten
        • Einschränkung der Abfallverbrennung (75 Punkte)
        • Verbot der Abfallverbrennung (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        Disposal of production waste in an on-site landfill, incineration at facility sites and transfer of solid and liquid waste into natural bodies of water (…) shall be avoided at all times.'

        Referenzdokumente:

        STeP Standard document (page 21)

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu unkontrollierter Deponierung von Abfällen?
        Antwort: Verbot der Deponierung von Abfall
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Eingeschränkte Deponierung von Abfall (75 Punkte)
        • Verbot der Deponierung von Abfall (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "Disposal of production waste in an on-site land- fill, incineration at facility sites and transfer of solid and liquid waste into natural bodies of wa- ter (not applicable to cleaned wastewater) has to be avoided at all times." p.27

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 40f, 4.3.11.5. Solid Waste (management), p. 27f 4.2.7. Production Waste (performance)

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Behandlung oder Entsorgung von Abfall durch Dritte?
        Antwort: Drittunternehmen werden dokumentiert
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 25/100
        Mögliche Antworten
        • Drittunternehmen werden dokumentiert (25 Punkte)
        • Drittunternehmen werden bewertet (in Bezug auf Eignung und Entsorgungs-/ Behandlungsmethoden) (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "An evaluation of waste management contractors in terms of sustainability, disposal/treatment meth- ods should be preferred and the contractors should be audited regularly if possible." p.27

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 40f, 4.3.11.5. Solid Waste (management), p. 27f 4.2.7. Production Waste (performance)

    • Luftverschmutzung (exkl. Treibhausgase) & Immissionen
      80/100
      • Beinhaltet der Standard Kriterien zu Luftverschmutzung?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
        • Kontinuierliche Überwachung der Emissionen (50 Punkte)
        • Reduzierung der Emissionen (durch ''End-of-pipe''-Technik) (90 Punkte)
        • Erhöhung der Emissionseffizienz (Reduzierung der Emissionen an der Quelle) (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        " Pollution reduction devices on smoke- stacks, vents and extraction systems should be used whenever possible. All measures which are taken to reduce air emissions, such as pollu- tion reduction devices and pollution prevention/ waste minimisation/chemical substitution, should be part of a management defined objective." p.25

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 25, 4.2.4 Air

      • Für welche Produktionsschritte beinhaltet der Standard Kriterien zu Luftverschmutzung?
        Antwort: Für alle Produktionsschritte
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten
        • Für manche Produktionsschritte (50 Punkte)
        • Für alle Produktionsschritte (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        "Heating plants and production machines which cause air emissions have to be identified and lo- cated. Legal requirements for operation and air emissions must be fulfilled and documented. Compliance with this standard and/or the legal requirements has to be demonstrated through external testing by an independent authorised laboratory/testing body and, if possible, by inter- nal tests."

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 25, 4.2.4 Air

  • Umweltmanagement
    Ganzheitliche Umweltmanagementverfahren
    66/100
    • Umweltmanagement
      66/100
      • Beinhaltet der Standard ein allgemeines Kriterium zur Einhaltung aller relevanter lokaler, regionaler und nationaler Umweltgesetze und -bestimmungen?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        "A designated responsible party (e.g. environ- mental protection commissioner) or an external consultant have to be named. The responsible party has to be the point of contact for all mat- ters pertaining to the environment and has to understand the content of these laws and regu- lations. The responsible party directs activities that ensure compliance with such laws and reg- ulations."

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 31, 4.3.3 Environmental Management

      • Beinhaltet der Standard Kriterien, die gewährleisten, dass die notwendigen, aktuellen Genehmigungen vorliegen (z. B. Wasser- / Landnutzungsrechte)?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        "a formal list and compilation of all legislative, governmental and other permits and regula- tions which apply to the facility"

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 30, 4.3.1 Environmental Management

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Bewertung der Umweltrisiken und der Auswirkungen der Produktion / Aktivitäten, bevor Geschäftstätigkeit / Anbau und Infrastruktur beträchtlich verstärkt oder ausgebaut werden?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        "Do you have a risk management system?"

        Referenzdokumente:

        STeP Question Catalog, p. 85, ID 127

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Minderung negativer Auswirkungen auf die Umwelt vor Aufnahme der Produktion / den Arbeiten?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Empfehlung
        Punktzahl: 25/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        The organisation should have procedures for auditing and verification of the performance of equipment, processes and personnel with regard to meeting the goals and responsibilities of the EMS. Specified requirements for establishing and maintaining records of the results of such performance audits have to be in place. For each relevant activity or area, the organisation has to specify and document: (...)

        Referenzdokumente:

        STeP Standard Document (page 26)

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Einbindung von Interessensgruppen um Umweltziele zu erreichen?
        Antwort: Verzeichnis von Interessensgruppen wird geführt
        Verbindlichkeitsgrad: Empfehlung
        Punktzahl: 6/100
        Mögliche Antworten
        • Verzeichnis von Interessensgruppen wird geführt (25 Punkte)
        • Relevante Interessensgruppen werden über Umweltziele unterrichtet (50 Punkte)
        • Relevante Interessensgruppen werden konsultiert, um Umweltziele zu erreichen (100 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        """The facility has to encourage its employees, in- cluding the senior management, to get involved with their stakeholders. This has to go beyond local or international NGOs and unions. A stake- holder dialogue is an important instrument to get involved in the needs and demands of all parties related to the facility, including individuals such as workers and organisations such as suppliers, NGOs or local political representatives. Being in dialogue with all these stakeholder groups should be an instrument for developing and reviewing existing management systems. The facility should keep records of all dialogues and communications with all considered stake- holder groups."""

        Referenzdokumente:

        STeP by Ökotex p. 45, 4.4.5 Stakeholder Relations


Sozial­verträglichkeit 80%

  • Verbot und Abschaffung von Zwangsarbeit
  • Verbot von Kinderarbeit (Mindestalter/ILO 138)
  • Vereinigungsfreiheit
  • Kollektivverhandlungen
  • Verbot der schlimmsten Formen von Kinderarbeit
  • Gleiche Entlohnung (Herstellungsphase)
  • Verbot von Diskriminierung (Herstellungsphase)
  • Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz
  • Rechte und Leistungen für Subunternehmer
  • Arbeitsverträge
  • Arbeitszeiten (Herstellungsphase)
  • Arbeiterrechte
    Arbeitnehmerrechte und Arbeitsbedingungen
    95/100
    • Grundlegende Arbeitnehmerrechte
      95/100
      • Kinderarbeit
        100/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien für das Verbot von Kinderarbeit gemäß ILO 138?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "The minimum age for recruit- ment has to be 15 years, according to ILO no. 138 or, if the legal minimum age is higher, the facility has to comply with local or national legal requirements."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.45f: 4.4.6 Child labour

        • Beinhaltet der Standard Bestimmungen zur Prävention der schlimmsten Formen von Kinderarbeit gemäß ILO 182?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          """The facility has to avoid child labour in all their operational activities and in each sector related to its business activities, including suppliers and sub-contractors. The minimum age for recruit- ment has to be 15 years, according to ILO no. 138 or, if the legal minimum age is higher, the facility has to comply with local or national legal requirements.""""A code of conduct or policy that addresses the ILO's eight core conventions of fundamental hu- man rights and the UN Declaration of Human Rights regarding discrimination, forced labour, child labour, remuneration, freedom of associa- tion/collective bargaining, working hours, health and safety, and harassment and abuse has to be implemented."" p. 143"

          Referenzdokumente:

          "STeP by Ökotex, p.45f: 4.4.6 Child labourSTeP by Ökotex, p.143: Annex M Exclusion Criteria"

        • Fordert der Standard die Unterstützung von ehemaligen Kinderarbeitern?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          A written social policy must be introduced con-cerning reactions, remediation and communica- tion in the event that underage workers are found and for implementing a prevention system for recruitment and internal audits

          Referenzdokumente:

          STeP Standard 4.4.6 Child and Juvenile Labour

        • Fordert der Standard die Verifizierung und die Dokumentierung des Alters von (jungen) Arbeitnehmern?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "Does the facility require proof of age during recruitment (ID card/birth certificate/family book etc.)?"

          Referenzdokumente:

          STeP Question Catalog, p. 67: ID 257

        • Beinhaltet der Standard Kriterien für den besonderen Umgang mit jungen Arbeitnehmern?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "If the facility utilises young workers, they have to hold a written policy covering attendance and treatment of young workers. Juvenile labour is defined as not older than 18 and not younger than 15 years of age. These workers should be protected by special working conditions. Work- place conditions for juvenile labour including working with hazardous, toxic and dangerous materials and working in high risk areas are strictly prohibited. The facility has to comply with all legal requirements regarding juvenile labour with respect to type of work, working hours and safety."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.45f: 4.4.6 Child labour

      • Löhne und Zuschüsse
        74/100
        • Fordert der Standard die Zahlung von Löhnen, die für die grundlegenden Bedürfnisse des Arbeitnehmers und dessen Familie ausreichen (existenzsichernde Löhne)?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Empfehlung
          Punktzahl: 25/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "The facility has to pay wages to all employees for their work. At least the minimum wage or the industry sector wage has be paid, whichever is higher. """"STeP by OEKO-TEX® encourage all facilities to pay wages covering all basic needs and expen- ses depending on local needs and require- ments."""

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.46f: 4.4.7 wages und benefits

        • Fordert der Standard die Zahlung von gesetzlichen Mindestlöhnen und Sozialleistungen?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "The facility has to pay wages to all employees for their work. At least the minimum wage or the industry sector wage has be paid, whichever is higher. ""ID 271 ""Are workers provided benefits that exceed industry norms or legal minimums?""ID 866 ""Do you have any special benefits for your employees?"""

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.46: 4.4.7 wages und benefits; STeP Question Catalog, p. 79f

        • Fordert der Standard die Vergütung von Überstunden?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "Overtime has to be voluntary for workers at any time and only as part of a collective bargaining agreement. The voluntary overtime has to be paid at a premium rate and not exceed 12 hours per week. Overtime has to be paid at 125% of the regular wage or in line with any legal re- quirements or collective bargaining agreements, whichever is higher."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.49: 4.4.10 Working hours

        • Fordert der Standard bezahlten Urlaub?
          Antwort: Zwei der drei folgenden Elemente: Gelegenheitsurlaub, Krankheit oder Jahresurlaub
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • Eines der drei folgenden Elemente: Gelegenheitsurlaub, Krankheit oder Jahresurlaub (50 Punkte)
          • Zwei der drei folgenden Elemente: Gelegenheitsurlaub, Krankheit oder Jahresurlaub (75 Punkte)
          • Alle (100 Punkte)

          Auszug aus dem Standard:

          "These legal requirements include wage premi- ums, overtime, working on weekends and during official holidays and compensations for days off."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.46f: 4.4.7 wages und benefits

        • Beinhaltet der Standard Kriterien für die pünktliche und rechtzeitige Zahlung von Löhnen in einer geeigneten Form?
          Antwort: ja, alle
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • ja, einige (70 Punkte)
          • ja, alle (100 Punkte)

          Auszug aus dem Standard:

          "Regularly training about wage benefits, piece rates and overtime calculation are mandatory for all workers. Piece rates have to be defined by attainable and appropriate targets in the written company policy. Social insurance and mandato- ry taxes have to be paid by the facility and dis- played on all pay slips. Wages have to be paid direct to workers by cheque, bank transfer or in similar ways. This has to happen on a defined regular basis and without any delay."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.46f: 4.4.7 wages und benefits

      • Vereinigungsfreiheit und das Recht auf Kollektivverhandlungen
        92/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien für die Vereinigungsfreiheit und das Organisationsrecht gemäß ILO 87?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "The facility complies with all local or national ap- plicable legal requirements regarding the free- dom of association and the right to collective bargaining. Workers are free to form, join and organise a union or collective bargaining. The facility has to encourage and support workers to freely nominate and elect a workers' representa- tive as a spokesman for bringing the employees' needs and suggestions to the attention of the management. Where freedom of association or/and collective bargaining are prohibited by national or local law, workers' representatives are responsible for negotiating benefits and wel- fare programmes with the senior management."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.48: 4.4.9

        • Beinhaltet der Standard Kriterien für das Recht auf Kollektivverhandlungen gemäß ILO 98?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "Workers are free to form, join and organise a union or collective bargaining."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.48: 4.4.9

        • Beinhaltet der Standard Kriterien für die Bildung von Arbeitnehmervertretungen, wenn die Vereinigungsfreiheit gesetzlich eingeschränkt ist?
          Antwort: Förderung
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • Zugelassen (90 Punkte)
          • Förderung (100 Punkte)

          Auszug aus dem Standard:

          "The facility has to encourage and support workers to freely nominate and elect a workers' representa- tive as a spokesman for bringing the employees' needs and suggestions to the attention of the management."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.48: 4.4.9

        • Beinhaltet der Standard Kriterien zu den Beschwerdemechanismen für Arbeitnehmer?
          Antwort: ja, Richtlinie und / oder Ablauf vorhanden
          Verbindlichkeitsgrad: Empfehlung
          Punktzahl: 19/100
          Mögliche Antworten
          • ja, Richtlinie und / oder Ablauf vorhanden (50 Punkte)
          • + Beobachtung, Nachverfolgung und Information über das Ergebnis der Beschwerde (75 Punkte)
          • + keine Nachteile (Vergeltung) (100 Punkte)

          Auszug aus dem Standard:

          "Does the Facility has a system in place on grievances and corrective action describing types of complaints, analysis and actions taken?"

          Referenzdokumente:

          STeP Question Catalog, p.66 ID 251

      • Antwort:
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten
      • Freiwillige Arbeit
        100/100
        • Verbietet der Standard Zwangsarbeit gemäß ILO 29 und 105?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "The facility has to comply with all local and na- tional legal requirements regarding forced, bon- ded, indentured and prison labour. A policy has to be introduced to ensure that employees are not restricted in their personal freedom and are in possession or in control of their own identity cards, work permits and travel documents."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.50f: 4.4.13 Forced labour

        • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Bewegungsfreiheit der Arbeitnehmer?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          Workers shall be free to move without any restrictions during non-working hours.'

          Referenzdokumente:

          Defining the Modules 4.4.13 Forced, Bonded, Indentured and Prison Labour p.40]

        • Verbietet der Standard die Einbehaltung von Dokumenten der Arbeitnehmer?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          The facility must comply with all local and national legal requirements regarding forced, bonded, indentured and prison labour. A policy must be introduced to ensure that employees are not restricted in their personal freedom and are inpossession or in control of their own identity cards, work permits and travel documents

          Referenzdokumente:

          STeP Standard 4.4.13 Forced, Bonded, Indentured and Prison Labour

      • Gleichstellung der Geschlechter
        85/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien über Verhaltensanweisungen und Prozesse, die die Diskriminierung von Frauen und Männern am Arbeitsplatz verhindern?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "All workers have to be treated equally and the same opportunities have to be given based on performance and skills with no discrimination of race, origin, disability, religion, caste, ethnic, gender, age, sexual orientation, union or political affiliation, or any other personal and physical characteristics. Equal treatment of all employees has to be part of a non- discriminatory employ- ment, recruitment and promotion policy. This policy has to include a monitoring system for identifying and reviewing any risks of discrimina- tion. The facility has to conduct routine surveys to assess the workers' perception of fair, equal and satisfactory treatment."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.50: 4.4.12 Discrimination

        • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Zahlung gleicher Löhne gemäß ILO-Konvention 100?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          The facility should encourage and practice diversity in hiring employees. The facility shall pay equal wages regardless of the gender, race or other physical or personal characteristics.'

          Referenzdokumente:

          defining the Modules 4.4.12 Discrimination p.39,40]

        • Beinhaltet der Standard Kriterien für das Recht auf Mutterschaftsurlaub (gemäß Definition in ILO 183)?
          Antwort: teilweise erfüllt
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 50/100
          Mögliche Antworten
          • teilweise erfüllt (50 Punkte)
          • vollständig erfüllt (90 Punkte)
          • geht über ILO 183 hinaus (100 Punkte)

          Auszug aus dem Standard:

          The facility has to comply with all legal requirements regarding parental leave. If no legal requirements are applicable the company shall ensure a paid leave, considering the framework of ILO 183, and develop an internal policy.

          Referenzdokumente:

          IV. Employment Relationship (4.4.8)SteP Standard

      • Nichtdiskriminierung
        100/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien für die Nichtdiskriminierung am Arbeitsplatz, wie in ILO 111 definiert?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "All workers have to be treated equally and the same opportunities have to be given based on performance and skills with no discrimination of race, origin, disability, religion, caste, ethnic, gender, age, sexual orientation, union or political affiliation, or any other personal and physical characteristics. Equal treatment of all employees has to be part of a non- discriminatory employ- ment, recruitment and promotion policy. This policy has to include a monitoring system for identifying and reviewing any risks of discrimina- tion. The facility has to conduct routine surveys to assess the workers' perception of fair, equal and satisfactory treatment."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.50: 4.4.12 Discrimination

        • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Nichtdiskriminierung von Menschen mit Behinderungen?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "All workers have to be treated equally and the same opportunities have to be given based on performance and skills with no discrimination of race, origin, disability, religion, caste, ethnic, gender, age, sexual orientation, union or political affiliation, or any other personal and physical characteristics. Equal treatment of all employees has to be part of a non- discriminatory employ- ment, recruitment and promotion policy. This policy has to include a monitoring system for identifying and reviewing any risks of discrimina- tion. The facility has to conduct routine surveys to assess the workers' perception of fair, equal and satisfactory treatment."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.50: 4.4.12 Discrimination

      • Arbeitszeiten
        100/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien für die Arbeitszeiten gemäß ILO-Konvention 1?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "To avoid exceeding work time it is re- quired to have at least one day off within 7 work days. Excluding overtime, a work week must not exceed 48 hours."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.49: 4.4.10 Working hours

      • Geltungsbereich der Arbeitnehmerrechte
        100/100
        • Gelten die im Standard festgelegten Arbeitnehmerrechte und -leistungen für alle Beschäftigungsverhältnisse ?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "This includes regular and over- time work, time off, off-season work and holi- days. "

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.49: 4.4.10 Working hours

        • Gelten die Arbeitnehmerrechte und -leistungen des Standards auch für Arbeitnehmer von Subunternehmen oder im Unterauftrag?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "Any purchasing, outsourcing or subcontracting of goods, materials or services, related to the services or products has to be controlled. It has to be ensured that all purchased goods/services meet all specified requirements and suppliers and the supply chain has to be assessed and monitored."" more detailed in 2. revision issued in March 2015"

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.57: 4.5.5.2 Purchasing

        • Beinhaltet der Standard Kriterien wie Arbeitsverträge gemäß nationaler gesetzlicher Vorgaben aufzusetzen sind?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "A written labour contract has to be provided to each employee. The employee should hold the original contract and receive it on the first day of work at the latest. This labour contract has to contain the accurate terms and conditions of employment including working time, benefits and remuneration. Compliance with legal re- quirements for working contracts is obligatory. The employer has to ensure that a contract is understood by the employee."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.47, 4.4.8 Employment relationship

      • Management von Arbeitsrechten
        100/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien zu den Richtlinien und Prozessen, die die Umsetzung der grundlegenden Arbeitsnehmerrechte am Arbeitsplatz gewährleisten?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "The management systemn policy shall be defined and documented to ensure that it is relevant to the activities and services of the facility, including their social impacts. The facility shall meet all regulatory obligations and any other obligation in addition to the legal requirements. Its aim is the prevention of adverse social impacts.

          Referenzdokumente:

          defining the Modules 4.4.3 Social Responsibility Management System p.34

    • Antwort:
      Punktzahl: 0/100
      Mögliche Antworten
    • Antwort:
      Punktzahl: 0/100
      Mögliche Antworten
    • Gesundheit und Sicherheit
      97/100
      • Gesundheit der Beschäftigten
        95/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien zu Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz gemäß ILO 155?
          Antwort: vollständig erfüllt nach ILO 155
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • teilweile erfüllt nach ILO 155 (70 Punkte)
          • vollständig erfüllt nach ILO 155 (100 Punkte)

          Auszug aus dem Standard:

          """The occupational health and safety (OH&S) per- formance of the facility has to be considered at all times, referring to the following interests and • providing a safe and healthy work environ- ment• protecting workers from noise emission, dust pollution and chemical risks (...)"""

          Referenzdokumente:

          overview Scope (Modules) 2.6 Health and Safety Performance and Management p.9]

        • Beinhaltet der Standard Anforderungen hinsichtlich der Bedingungen am Arbeitsplatz?
          Antwort: ja, einige
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 50/100
          Mögliche Antworten
          • ja, einige (50 Punkte)
          • ja, alle (100 Punkte)

          Auszug aus dem Standard:

          "The facility has to implement controls to prevent hazards and reduce occupational health and safety (OH&S) risks. The capacity planning of the workplaces should take into account maxi- mum capacities to avoid panic crushes in case of incidents. Production and laboratory equip- ment (machines/apparatus) has to be equipped with emergency stops in case of any incidents. A healthy work environment also explicitly in- cludes maternity protection and periodical health checks for exposed personnel."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.62: 4.6.2.1 Workplace conditions

        • Fordert der Standard Richtlinien und Abläufe, mit denen die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sichergestellt wird?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          """The occupational health and safety (OH&S) per- formance of the facility has to be considered at all times, referring to the following interests and • providing a safe and healthy work environ- ment• protecting workers from noise emission, dust pollution and chemical risks (...)""ID 864 ""Does an OH&SMS exist in your facility?"""

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.61: 4.6 Occupational health and safety; STeP Question Catalog p.97

      • Zugang zu medizinischer Versorgung
        90/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien für den Zugang zur medizinischen Grundversorgung für Arbeitnehmer?
          Antwort: Arbeitsbedingte Unfälle und Vorsorgepflege
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten
          • Nur Behandlung von akuten arbeitsbedingten Unfällen / Erkrankungen (70 Punkte)
          • Arbeitsbedingte Unfälle und Vorsorgepflege (100 Punkte)

          Auszug aus dem Standard:

          Is there a procedure for prevention and impact of accidents?□ Yes Please enclose document ___________ Does this procedure include the following?- regularly training on prevention and safety issues- occupational health and safety responsable person- access to basic medical services - internal risk assessment on occupational health and safety- periodical maintenance of safety equipment- others: _____□ No

          Referenzdokumente:

          Safety Module; ID 196

        • Fordert der Standard Ausgleichszahlungen / Kostenübernahmen bei arbeitsbedingten Unfällen und Verletzungen?
          Antwort: teilweise Kostenübernahme
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 50/100
          Mögliche Antworten
          • teilweise Kostenübernahme (50 Punkte)
          • vollständige Kostenübernahme (90 Punkte)
          • Ausgleichszahlung (100 Punkte)

          Auszug aus dem Standard:

          Social insurance and mandatory taxes shall be paid by the facility and displayed on all pay slips. Wages shall be paid direct to workers by cheque, bank transfer or in similar ways. This shall happen on a defined regular basis and without any delay. Casualty insurances or other compensation system should be provided by the facili- ty or the facility shall ensure and document liabilities to ensure compensations in cases of accidents or injuries of workers.'

          Referenzdokumente:

          defining the Modules 4.4.7 Wages and Benefits p.36

      • Hygiene
        100/100
        • Fordert der Standard den Zugang der Arbeitnehmer zu sicherem Trinkwasser?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "Free and clean drinking water has to be available for workers at all times and the wa- ter quality has to be monitored by the company."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.51: 4.4.14 Sanitation, Food and Dormitories

        • Fordert der Standard den Zugang zu sauberen und verbesserten Sanitäreinrichtungen?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "To moni- tor this compliance, the facility has to perform regular sanitation and maintenance assess- ments. "

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.51: 4.4.14 Sanitation, Food and Dormitories

      • Gebäude- und Brandsicherheit
        100/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Gebäudesicherheit?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "All structures within the facility have to be suita- ble and safe for the planned use and operation. Any located and/or reported weak points, dam- ages, etc. have to be identified and documented and measures have to be taken accordingly."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.63: 4.6.3 Facility Safety

        • Beinhaltet der Standard Kriterien für den Brandschutz?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          """A staff member has to be ap- pointed and trained in fire safety for any prob- lems with fire protection. Fire protection plans with measures for fire prevention, alarms, fire fighting and deployment of the fire department have to be prepared and published. ""ID 194 ""Is there a procedure for prevention and impact of fire?""ID 205 ""Does an emergency fire escape plan exist?"""

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.63: 4.6.3.2. Incidents; STeP Question Catalog

        • Beinhaltet der Standard Kriterien für eine sichere Evakuierung?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "Emergency plans for all possible types of incidents (e.g. fire, accidents, chemical hazards, natural hazards such as floods, earthquakes, etc.) should be prepared. The indication of escape routes and emergency exits as well as free access to these should be double-checked annually. Moreover, the functioning of emergency equipment has to be checked annually. Emergency and evacua- tion training should take place at least every three years."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.63: 4.6.3.2. Incidents

      • Verbot von Belästigung und Missbrauch (Herstellungsphase)
        100/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien in Bezug auf die Belästigung oder Misshandlung von Arbeitnehmern?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          The facility shall comply with all national or local legal requirements regarding workplace harassment and abuse. Neither corporal punishment nor deductions of wages shall be used as disciplinary measures. A written policy shall be introduced to avoid physical, psychological, verbal or sexual abuse and harassment including gestures and touching.This policy shall also cover a prevention sys- tem to avoid harassment and abuse in the workplace, in dormito- ries or other premises of the facility. (...)If workers have suffered harassment and/or abuse, an implemented assistance or welfare program should be in place, e.g. professional counselling.'

          Referenzdokumente:

          defining the Modules 4.4.11 Harassment and Abuse p.39

  • Ethisches Wirtschaften
    Gesetzestreue und ethische Geschäftspraktiken
    65/100
    • Wirtschaftliche Entwicklung und faire Geschäftspraktiken
      64/100
      • Wirtschaftliche Nachhaltigkeit
        40/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien für Aus- und Weiterbildungsangebote für Arbeitnehmer?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Empfehlung
          Punktzahl: 25/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "They have to ensure that employees are compe- tent and include employees whose work impacts whether services/products meet requirements. It has to be decided which skills are required; these have to be provided and maintained. It has to be ensured that staff receives the correct training (in accordance with the objectives) and the effectiveness of the training/actions taken has to be evaluated. It has to be decided which infrastructure and work environment is needed to meet the requirements of the system and the operation. These have to be provided and main- tained."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.56: 4.5.4 Ressource management

        • Beinhaltet der Standard Kriterien für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Unternehmens?
          Antwort: Nein
          Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
          Punktzahl: 0/100
          Mögliche Antworten
        • Beinhaltet der Standard Kriterien für Managementpläne zur kontinuierlichen Verbesserung?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          An environmental management system (EMS) is a management tool or framework, a documented description of the processes and activities for achieving environmental objectives and continuous improvement of comprehensive environmental performance. The EMS of an organisation should document and describe the procedures for scope, metrics, implementation, maintenance, improvement and communication of activities and intentions of the organisation.'

          Referenzdokumente:

          overview Scope (Modules) 2.3 Environmental Management p.8

        • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Verbesserung der Produktivität?
          Antwort: Nein
          Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
          Punktzahl: 0/100
          Mögliche Antworten
      • Legalität
        100/100
        • Beinhaltet der Standard allgemeine Kriterien für die Einhaltung relevanter lokaler, regionaler und nationaler Gesetze und Bestimmungen?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "A collection of all documents which form the ba- sis for the legal existence and the lawful opera- tion of the organisation has to be available and organised for review at all times. A listing of the relevant national, local and international laws and regulations impacting the organisation has to be available and organised, ready for review and audit."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p. 44: 4.4.4 Laws and regulations

        • Beinhaltet der Standard Kriterien für die Rechtmäßigkeit des Unternehmens?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          "A collection of all documents which form the ba- sis for the legal existence and the lawful opera- tion of the organisation has to be available and organised for review at all times. A listing of the relevant national, local and international laws and regulations impacting the organisation has to be available and organised, ready for review and audit. (...) They have to ensure com- pliance with these laws and regulations. In any case, compliance with both local (or national) le- gal requirements and the STeP by OEKO-TEX® requirements has to be ensured."

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.44f: 4.4.4 Laws and regulations

      • Verantwortungsbewusste Beschaffungspraktiken
        10/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien zur fairen Preisen oder Preisprämien?
          Antwort: Nein
          Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
          Punktzahl: 0/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          Does the facility policy include an equal treatment of all workers, and the same opportunity is given based on performance and skills, with no discrimination on race, religion, caste, ethnicity, gender, age, political affiliation, or any other personal and physical characteristics?□ Yes If yes, does it this include? □ equal wages □ equals career opportunities □ equal treatment of Complaints □ benefits and premiums □ others please describe here□ No

          Referenzdokumente:

          ID 309 / STeP Assessment

        • Gelten die Ansprüche und Leistungen des Standards auch für Lieferanten der Produktionsmittel?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
          Punktzahl: 100/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard:

          """Any purchasing, outsourcing or subcontracting of goods, materials or services, related to the services or products has to be controlled. It has to be ensured that all purchased goods/services meet all specified requirements and suppliers and the supply chain has to be assessed and monitored. There should be a description of planned purchases to ensure it meets all re- quirements.Suppliers should be involved in the process of improving social and environmental ethics.This improves and facilitates monitoring and evaluation of suppliers."""

          Referenzdokumente:

          STeP by Ökotex, p.57: 4.5.5.2 Purchasing

        • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Reduzierung des Zeitdrucks für Lieferanten?
          Antwort: Nein
          Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
          Punktzahl: 0/100
          Mögliche Antworten
    • Korruption und Bestechung
      70/100
      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Prävention von Korruption und Bestechung?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        Example Standard: "Prompt reporting of any illegal or unethical conduct to management and if necessary to other legal authorities (i.e., ethics, law, securi- ty, no adverse repercussions for whistle-blow- ers).No allowance of bribery and corruption"

        Referenzdokumente:

        4.5.13.1 Business, Ethics, Compliance and IntegrityOT Code of Conduct (Annex K4)

      • Beinhaltet der Standard Kriterien für die Durchführung einer sorgfältigen Bewertung der Geschäftspartner, einschl. Tochtergesellschaften und Auftragnehmer?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 100/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        ID 1122: Example from Assessment:"Does the facility's supplier management include criteria on conducting a due diligence assessment of business partners, including subsidiaries and contractors?"

        Referenzdokumente:

        4.5.13.1 Business, Ethics, Compliance and IntegrityOT Code of Conduct (Annex K4)QM Module / STeP Assessment

      • Beinhaltet der Standard Kriterien für die Schulung von Arbeitnehmern in Führungspositionen zu den Themen Korruption und Bestechung?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
        Punktzahl: 0/100
        Mögliche Antworten

        Auszug aus dem Standard:

        ID 120: Does a training program in the facility exist and does it contain measures for the continuation of the quality management?□ Yes Does a record of the training extist? □ Yes please enclose records of training Does the quality management training include the following? □ quality management guidelines □ process management □ standard operation procedures □ internal governance procedures □ business ethics □ continuous improvement practices □ others:____ □ No□ No

        Referenzdokumente:

        QM Module / STeP Assessment

  • Soziale & kulturelle Rechte und gesellschaftliche Verantwortung
    Grundlegende wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte
    4/100
    • Soziale und kulturelle Rechte
      4/100
      • Entwicklung der lokalen Wirtschaft
        6/100
        • Beinhaltet der Standard Kriterien für den bevorzugten Einkauf lokaler Materialien, Waren, Produkte und Dienstleistungen?
          Antwort: Nein
          Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
          Punktzahl: 0/100
          Mögliche Antworten
        • Beinhaltet der Standard Kriterien für die bevorzugte Anstellung lokaler Arbeitskräfte?
          Antwort: Nein
          Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
          Punktzahl: 0/100
          Mögliche Antworten
        • Beinhaltet der Standard Kriterien für Investitionen in die Entwicklung der Gemeinde, die über die Geschäftstätigkeit hinausgehen?
          Antwort: Ja
          Verbindlichkeitsgrad: Empfehlung
          Punktzahl: 25/100
          Mögliche Antworten

          Auszug aus dem Standard: