Sehr Gute Wahl

Glaub­würdigkeit

Umwelt­freundlichkeit

Sozial­verträglichkeit

  • Schwerpunkt
  • Siegelgeber
  • Gut zu wissen
Das Siegel kennzeichnet Wasch- und Reinigungsmittel, die überwiegend aus ökologisch angebauten Inhaltsstoffen bestehen. Zudem werden weitere umweltschonende Anforderungen gestellt. Diese beziehen sich zum Beispiel auf die Abbaubarkeit und die Toxizität des Produkts.
Siegelinhaber ist Probila-Unitrab, ein Mitgliederverband des ökologischen Landbaus mit Sitz in Belgien. Neben Aktivitäten im Lebensmittelbereich vergibt der Verband das Ecogarantie Siegel für Wasch- und Reinigungsmittel.
Es werden auch Anforderungen an den Herstellungsprozess gestellt. Beispielsweise darf bei der Herstellung nur erneuerbare Energie genutzt werden.

Glaub­würdigkeit 68%

  • Verfügbarkeit der Organisationsstruktur
  • Unabhängigkeit des Systeminhabers vom Zertifikatsinhaber
  • Verfügbarkeit des Standards
  • Öffentliche Konsultation des Standards
  • Regelmäßige Revision des Standards
  • Konsistente Auslegung des Standards
  • Verfahren zur Abhilfe
  • KBS-Beschwerdemechanismus
  • Festgelegte Gültigkeitsdauer des Zertifikats/der Lizenz
  • Rechtlicher Status des Systems
  • Niveau der Konformitätsbewertung
  • Kennzeichnungsrichtlinien
  • Finanzierungsquellen
  • Prozess der Standardsetzung
  • Feedback von Interessengruppen
  • Bewertungsmethodik
  • Akkreditierte/zugelassene KBS
  • Klarheit der Claims
  • Systemmanagement
    9/21
    • Governance
      9/13
      • Stellt der Systeminhaber seine Organisationsstruktur zur Verfügung?
        Antwort: Ja (auf Anfrage)
        Punktzahl: 1/2
        Mögliche Antworten
        • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich (2 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)

        Quelle:

        Statutes coordonnes Probila Unitrab, Published in: 'Moniteur Belgique 03-08-2009, 51783'

      • Handelt es sich bei dem Systeminhaber um eine juristische Person, eine Organisation, die eine Partnerschaft von juristi-schen Personen ist, oder um eine Regierung oder eine zwischenstaatliche Einrichtung?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
      • Gibt es einen Mechanismus, durch den die Mitglieder des obersten Entscheidungsgremiums gegenüber allen Beteiligten rechenschaftspflichtig sind?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

        Quelle:

        Statutes coordonnes Probila Unitrab, Published in: 'Moniteur Belgique 03-08-2009, 51783' "Within the status, we can understand how the professional organizationis governed. Two levels of decision : General Assembly – Board of Directors.And that there is indeed some information concerning “decision makingprocedures and more specific about how Ecogarantie integrates thestakeholder involvement into the decision making of the management ofProbila- Unitrab”.All licensee users (organic food and non-food sectors) are members ofthe professional organization and therefore take part at the GeneralAssembly (highest instance in terms of responsibility and decision).They can also take part of the Board of directors (after election(vote) by the members).The board of directors mainly follows the action plans and thefinancial activities." also see https://ecogarantie.eu/wp-content/uploads/2021/07/Infography.pdf WHO IS PROBIL A UNITRAB ? In January 2018, 11 current members volunteered themselves to manage Biogarantie and Ecogarantie. Together, they are the Probila Unitrab board of directors. HOW DOES PROBIL A WORK? 1) meeting The board members meet every 3 months and discuss the labels specifications. The report of the meeting is published on our website and controlled every 6 months. 2) requests: Once a year, a general assembly is held for all the members. They can raise issues and submit standard amendments. We find solutions together. 3) DECISION The comitee appointed by the assembly consults with experts about appropriate modifications which guarantees a high standard norm. 4) FOLLOW UP: Probila contacts the control bodies so that they can adapt they auditing ways. An email is also sent to all the members about the specifications updates.

      • Stellen die Abstimmungsverfahren des obersten Entscheidungsgremiums eine ausgewogene Vertretung der Interessen der Beteiligten sicher, bei der kein Einzelinteresse überwiegt?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

        Quelle:

        Internal document: "PU_organization-sheets_20211221"

      • Stellt der Systeminhaber quantitative Informationen über die Einkommensquellen oder die Finanzierungsstruktur des Systems zur Verfügung?
        Antwort: Ja, öffentlich
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich (2 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)

        Quelle:

        "http://www.ecogarantie.eu/sites/default/files/documents/Royalties%20EN.pdf AGREEMENT FOR THE USE OFECOGARANTIE®" The label is financed via a royalty fee. Only members of Probila-Unitrab can use the label. Royalty is "calculated on the sales turnover figures that the licensee has achieved the previous year in the European Union."

      • Verfügt der Systeminhaber über ein internes Qualitätsmanagementsystem?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/2
        Mögliche Antworten
        • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich (2 Punkte)
        • Nein (0 Punkte)

        Quelle:

        http://www.probila-unitrab.be/nl/wat-probila No information on the website on internal quality management systems such as monitoring and evaluation, quality

      • Ist der Systeminhaber wirtschaftlich unabhängig vom Zertifikatsinhaber?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
      • Hat der Systeminhaber nachhaltigkeitsorientierte Ziele und Vorgaben?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
      • Verfügt der Systeminhaber über eine Strategie zur Erreichung seiner nachhaltigkeitsorientierten Ziele?
        Antwort: Ja, öffentlich
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich (2 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p.3

    • Wirkung
      0/5
      • Verfügt der Systeminhaber über ein System zur Messung seiner Wirkung und der Fortschritte bei der Erreichung seiner Nachhaltigkeitsziele?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich (2 Punkte)
      • Nutzt der Systeminhaber die Ergebnisse des Monitorings und der Evaluierung, um daraus zu lernen und sein Programm zu verbessern?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
      • Stellt der Systeminhaber die Nachhaltigkeitsergebnisse aus M&E zur Verfügung?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich (2 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
    • Unterstützende Strategien
      0/3
      • Bietet das System Zugang zu technischer Unterstützung bei der Einhaltung des Standards?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
      • Bietet das System Zugang zu technischer Unterstützung, die über die Einhaltung des Standards hinausgeht?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
      • Bietet die standardsetzende Organisation Unternehmen, die sich zertifizieren lassen wollen, Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
  • Standardsetzung
    9/15
    • Wird der Standard kostenlos zur Verfügung gestellt?
      Antwort: Ja, öffentlich
      Punktzahl: 2/2
      Mögliche Antworten
      • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
      • Ja, öffentlich (2 Punkte)
      • Nein (0 Punkte)
    • Wurde im Rahmen des Standardsetzungsprozesses eine Reihe wichtiger Nachhaltigkeitsaspekte für den Sektor oder den Produktlebenszyklus festgelegt?
      Antwort: Ja
      Punktzahl: 1/1
      Mögliche Antworten
      • Nein (0 Punkte)
      • Ja (1 Punkt)

      Quelle:

      Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p. 15

    • Werden die Verfahren zur Festlegung von Standardanforderungen oder eine öffentliche Zusammenfassung der Möglichkeiten zur Beteiligung der Betroffenen zur Verfügung gestellt?
      Antwort: Ja, öffentlich
      Punktzahl: 2/2
      Mögliche Antworten
      • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
      • Ja, öffentlich (2 Punkte)
      • Nein (0 Punkte)
    • Welche Interessengruppen können sich am Standardsetzungsprozess beteiligen?
      Antwort: nur Eingeladene
      Punktzahl: 1/2
      Mögliche Antworten
      • nur Mitglieder (1 Punkt)
      • nur Eingeladene (1 Punkt)
      • alle Interessengruppen (2 Punkte)
    • Haben die von dem Standard direkt betroffenen Interessengruppen die Möglichkeit, sich an dem Standardsetzungsprozess zu beteiligen?
      Antwort: Nein
      Punktzahl: 0/1
      Mögliche Antworten
      • Nein (0 Punkte)
      • Ja (1 Punkt)
    • Werden die Standardentwürfe während des Entwicklungsprozesses auf ihre Relevanz und Überprüfbarkeit hin getestet / erprobt?
      Antwort: Nicht anwendbar
      Mögliche Antworten
      • Ja (1 Punkt)
      • Nein (0 Punkte)
      • Not applicable (0 Punkte)
    • Legt der Systeminhaber Informationen darüber vor, wie die Anregungen aus den Konsultationen in die endgültige Fassung des Standards eingeflossen sind?
      Antwort: Ja (auf Anfrage)
      Punktzahl: 1/2
      Mögliche Antworten
      • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
      • Ja, öffentlich (2 Punkte)
      • Nein (0 Punkte)

      Quelle:

      16-7-11 Minutes of Namur Working group 2016 Cosmetic Confidential documentation: Minutes provide clear description of the collected feedback and how these have been addressed in the new standard

    • Stellen die Abstimmungsverfahren des für den Standardsetzungsprozess zuständigen Entscheidungsgremiums eine ausgewogene Vertretung der Interessen der Beteiligten sicher?
      Antwort: Nein
      Punktzahl: 0/1
      Mögliche Antworten
      • Nein (0 Punkte)
      • Ja (1 Punkt)
    • Wird der Standard mindestens alle 5 Jahre überprüft und ggf. überarbeitet?
      Antwort: Ja
      Punktzahl: 1/1
      Mögliche Antworten
      • Nein (0 Punkte)
      • Ja (1 Punkt)

      Quelle:

      "Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products. No documentation found stating the frequency of revision. However in practice standard is regular updated: previous standard dates May 2015.

    • Stellt das System sicher, dass Leitlinien vorhanden sind, die eine einheitliche Auslegung des Standards unterstützen?
      Antwort: Ja
      Punktzahl: 1/1
      Mögliche Antworten
      • Nein (0 Punkte)
      • Ja (1 Punkt)
    • Gibt es Verfahren und Leitlinien für die Anwendung oder Auslegung des Standards in regionalen Kontexten?
      Antwort: Nicht anwendbar
      Mögliche Antworten
      • Ja (1 Punkt)
      • Nein (0 Punkte)
      • Not applicable (0 Punkte)
    • Verfügt der Systeminhaber über einen Beschwerdemechanismus für den Standardsetzungsprozess?
      Antwort: Nein
      Punktzahl: 0/2
      Mögliche Antworten
      • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
      • Ja, öffentlich (2 Punkte)
      • Nein (0 Punkte)
  • Konformitätskontrolle
    50/68
    • Konformitätskontrollsystem
      16/19
      • Gibt es eine dokumentierte Bewertungsmethodik für KBS, um die Einhaltung des Standards zu beurteilen?
        Antwort: Ja, öffentlich verfügbar
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, verfügbar auf Anfrage (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich verfügbar (2 Punkte)
      • Können sich alle potenziellen Antragsteller innerhalb des Geltungsbereichs des Programms bewerben (um zertifiziert/geprüft zu werden)?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
      • Verlangt der Systeminhaber von den KBS, dass sie eine Gebührenordnung für die Bewertung haben?
        Antwort: Ja, öffentlich verfügbar
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, verfügbar auf Anfrage (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich verfügbar (2 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p. 52 Appendix 4: Agreement For the use of Ecogarantie Trademark "The CB agrees to transmit to Probila Unitrab the calculation system and the cost rates for control and certification of Ecogarantie® trademark both for Belgium and for foreign countries"

      • Verlangt der Systeminhaber, dass die KBS über ein dokumentiertes Beschwerdeverfahren für Entscheidungen über die Einhaltung der Vorschriften verfügen?
        Antwort: Ja, öffentlich verfügbar
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, verfügbar auf Anfrage (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich verfügbar (2 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p. 52 Appendix 4: Agreement For the use of Ecogarantie Trademark "10. Operators may appeal against decisions of the CB in accordance with the appeals procedure implemented in the CB. In case of contest, the CB will suggest to an expert of Probila-Unitrab to sit in, at the exclusion of an operator."

      • Stellt der Systeminhaber zusammenfassende Zertifizierungs-/Verifizierungsberichte (ohne persönliche und wirtschaftlich sensible Informationen) zur Verfügung oder verlangt er von den KBS, diese zur Verfügung zu stellen?
        Antwort: Nein (vertraulich)
        Punktzahl: 1/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (keine Berichte) (0 Punkte)
        • Nein (vertraulich) (1 Punkt)
        • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich (2 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p. 13 """5.4. ConfidentialityThe certification body promises to respect the confidentiality of the information given in the inspection reports (and, more specifically, of all data concerning the composition of the products) or in the reports of the certification teams. Only the certification status can be made public by the certification bodies."""

      • Definiert das Zertifikat oder die Lizenz den Umfang der Konformitätsbewertung?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p. 10

      • Führt der Systeminhaber eine öffentlich zugängliche Liste der zertifizierten oder überprüften Unternehmen oder eine Liste der überprüften Produkte/Produktgruppen oder eine Liste der Mitglieder (im Falle von mitgliedschaftsbasierten Initiativen) oder verlangt er von den KBS, diese zu führen?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/2
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, inklusive der Reichweite des Zertifikats oder der Lizenz (2 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p. 52 Appendix 4: Agreement For the use of Ecogarantie Trademark """8. Every six months The list of operators in order of membership (contract, payment) will be transmitted byProbila-Unitrab to the CB. In case of new member, Probila-Unitrab will directly inform the CB. The list of operators in order of membership and the list of recognized products will be sent by the CBto Probila-Unitrab. In case of withdrawal of the authorization for serious offenses committed byoperators, the CB directly informs Probila-Unitrab."""

      • Führt der Systeminhaber eine Liste aller akkreditierten/zugelassenen KBS?
        Antwort: Ja, öffentlich
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich (2 Punkte)

        Quelle:

        https://ecogarantie.eu/the-certification/ Who are the control bodies? * Certisys biocertification * TUV nord * quality partner ECOGARANTIE® SPECIFICATIONS Rules and standards for the inspection and certification of ecological products https://ecogarantie.eu/wp-content/uploads/2021/06/Ecogarantie-Standards-2021-website.pdf APPENDIX 1: LIST OF FOREIGN CERTIFICATION BODIES AND STANDARDS THAT ARE APPROVED BY PROBILA-UNITRAB FOR APPLICATIONS IN COSMETICS AND THAT MIGHT BE APPROVED FOR APPLICATIONS IN WASHING PRODUCTS. COSMETICS Ecocert Greenlife, France BP 47, 32600 L’Isle Jourdain (France) Tel: + 33 562 07 34 24 E-mail: cosmetiques@ecocert.com www.ecocert.com For the inspection and certification of the following specifications and the related conformity attests for raw materials and semi-manufactured products: «Ecocert France, Référentiel définissant les produits cosmétiques, écologiques et biologiques » (Cosmebio) Bureau Veritas Certification (Qualité France) Immeuble « le Guillaumet » 60, Avenue du Général de Gaulle 92046 Paris La Défense Cedex Tel: +33 (0) 1 41 97 00 74 E-mail: vanessa.savatte@fr.bureauveritas.com www.bureauveritas.fr For the inspection and certification of the following specifications and the related conformity attests for raw materials and semi-manufactured products: «Ecocert France, Référentiel définissant les produits cosmétiques, écologiques et biologiques » (Cosmebio) Soil Association South Plaza, Marlborough Street, Bristol BS1 3NX, UK Tel: + 44 117 314 5000 E-mail: proc.cert@soilassociation.org www.soilassociation.org for the inspection and certification of the following specifications: “Soil Association, Standards for Health and Beautycare Products” BDIH (Federation of German Industries and Trading Firms for pharmaceuticals, health care goods, dietary supplements and personal hygiene products) L11, 20-22, D-68161 Mannheim, Germany Tel: +49 621 309 808 60 E-mail: bdih@bdih.de www.bdih.de for the inspection and certification of the following specifications and the related conformity attests for raw materials and semi-manufactured products: “BDIH, Guidelines for controlled natural cosmetics” SEASALT CERTIPLANET (PORTUGAL) for the inspection and certification of the following specifications: “CERTIPLANET, Cahier des charges SEL »

      • Überprüft der Systeminhaber sein Konformitätsbewertungssystem regelmäßig?
        Antwort: Ad hoc
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Annual (1 Punkt)
        • Every 3 years (1 Punkt)
        • Every 5 years (1 Punkt)
        • Ad hoc (1 Punkt)
      • Verlangt der Systeminhaber, dass die Kunden und andere betroffene Interessengruppen über Änderungen der Konformitätsanforderungen informiert werden?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

        Quelle:

        As soon as a new modification enters the standards, it is showed to the board of members for validation and then sent to members by newsletter with the details of modifications.

      • Lässt der Systeminhaber eine Teilzertifizierung durch ein Unternehmen zu, mit der Auflage, den Prozentsatz der zertifizierten Erzeugnisse im Laufe der Zeit zu erhöhen?
        Antwort: Keine Informationen vorhanden
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
      • Verfügt der Systeminhaber über eine dokumentierte Bewertungsmethode für KBS, die die CoC bewerten?
        Antwort: yes publicly available
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • yes publicly available (2 Punkte)
        • yes available on request (1 Punkt)
        • No (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        "Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products,APPENDIX 5: CHECK LIST p. 55" Checklist: "Manufacturer must provide evidence - Protocols will be developed by Ecogarantie®Ecogarantie®Ecogarantie in nearby future. "

    • Konformitätsbewertung
      21/26
      • Konformitätsbewertungsverfahren
        3/3
        • Welches ist die unabhängigste Art der Konformitätsbewertung, die im Rahmen des Systems erforderlich ist?
          Antwort: Drittanbieter (3rd party)
          Punktzahl: 1/1
          Mögliche Antworten
          • Selbsteinschätzung (1st party) (0 Punkte)
          • Beteiligte Interessengruppen (2nd party) (0 Punkte)
          • Drittanbieter (3rd party) (1 Punkt)
          • (0 Punkte)
          • (0 Punkte)
        • Legt der Systeminhaber Leitlinien für die Entscheidungsfindung fest, um sicherzustellen, dass die KBS einheitliche Verfahren zur Feststellung der Konformität von Kunden mit dem Standard anwenden?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 1/1
          Mögliche Antworten
          • Ja (1 Punkt)
          • Nein (0 Punkte)

          Quelle:

          """Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products,APPENDIX 5: CHECK LIST p. 55"""

        • Verlangt der Systeminhaber von den KBS, dass sie über ein Verfahren verfügen, das regelt, wie die Kunden mit Nichtkonformitäten umgehen müssen, auch wenn ein Zertifikat oder eine Lizenz ausgesetzt oder widerrufen wird?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 1/1
          Mögliche Antworten
          • Nein (0 Punkte)
          • Ja (1 Punkt)

          Quelle:

          """Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products,APPENDIX 5: CHECK LIST p. 55""" p. 13 Any breach of these specifications will be penalized byt the CB according to the level of sanction laid down in the Regional Decree of Februray the 11th 2010 for Wallonie and of December 3rd 2009 for Brussels...

      • Nachhaltigkeitsprüfungen
        9/11
        • Verlangt der Systeminhaber, dass die KBS die Normen ISO/IEC 17065, ISO/IEC 17021, ISO/IEC 17020 oder gleichwertige Normen erfüllen?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 1/1
          Mögliche Antworten
          • Nein (0 Punkte)
          • Ja (1 Punkt)
          • Not Applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          "Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p 15 "The certification body has to be approved by the competent authorities to carry out audits in the frame of the EC Regulation 834/2007. This implies in particular that the certification bodies have made the necessary steps to obtain the accreditation according the EN 45011 or ISO 65 or ISO 17020 norms. The fact that an approval has been issued in the frame of the EC Regulation 834/2007, offers enough guarantees as for the method of work of the certification bodies, even for application fields which would not be resumed in the EC Regulation 834/2007 but in the present specifications."

        • Wie oft werden die Kunden wenigstens einer vollständigen Prüfung unterzogen?
          Antwort: 1 Jahr oder weniger
          Punktzahl: 2/2
          Mögliche Antworten
          • 1 Jahr oder weniger (2 Punkte)
          • 1-2 Jahre (2 Punkte)
          • 2-3 Jahre (2 Punkte)
          • 4-5 Jahre (1 Punkt)
          • 5 Jahre oder mehr (1 Punkt)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p 12

        • Beruht die Häufigkeit einer Prüfung zum Teil auf einer Risikobewertung des Kunden?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 1/1
          Mögliche Antworten
          • Ja (1 Punkt)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          EC regulation 889/2008 The CAB complies with european regulation which allows risk-based schedules of auditing.

        • Welche Art von Aktivitäten müssen die KBS während eines vollständigen Audits durchführen?
          Antwort: Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung)
          Punktzahl: 2/2
          Mögliche Antworten
          • nur Dokumentenprüfung (nicht am Standort) (1 Punkt)
          • Bürobesuch (einschl. Dokumentenprüfung) (1 Punkt)
          • Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung) (2 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p 12 "5.1. Auditing activitiesAudit may include following activities:> Audit of the accounting practices: audit of the nature and the origin of the products that were purchased, audit of the origin of the ingredients, audit of the quantities of ingredients that were purchased and of the finished products, based on the purchase and sales invoices, on the offers and price lists, among other documents;> Audit of the production method: to establish the composition of the products, to examine the production methods and the materials that were used;> Audit of packages and labels;> Measures taken by the company in order to separate the sustainable produce from the non-sustainable produce and therefore avoid contamination through the whole process of production. ;> Visit of the production units and warehouses, residue analyses on ingredients and final products.

        • Erlaubt oder verlangt der Systeminhaber, dass die KBS außerplanmäßige Audits durchführen?
          Antwort: Erlaubt
          Punktzahl: 1/2
          Mögliche Antworten
          • Erlaubt (1 Punkt)
          • Vorgeschrieben (2 Punkte)
          • Nicht erlaubt (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p 12

        • Sind die Prüfer verpflichtet, während des Prüfungsverfahrens externe Interessengruppen um Beiträge zu bitten?
          Antwort: Nein
          Punktzahl: 0/1
          Mögliche Antworten
          • Ja (1 Punkt)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
        • Verlangt der Systeminhaber, dass die KBS ein einheitliches Berichtsformat verwenden?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 1/1
          Mögliche Antworten
          • Ja (1 Punkt)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          standard part I C4.1: The inspections should follow a uniform reporting format designed by the certification body.

        • Unterscheiden sich die Personen, die die Entscheidung über die Einhaltung der Vorschriften treffen, von denen, die am Prüfungsverfahren beteiligt sind?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 1/1
          Mögliche Antworten
          • Ja (1 Punkt)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products,p. 7

        • Erlaubt das System eine Gruppenzertifizierung oder -überprüfung?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • Ja (1 Punkt)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
      • Gruppenzertifizierung
        0/0
        • Muss die Gruppe über ein internes Managementsystem verfügen?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • Ja (1 Punkt)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
        • Ist es erforderlich, dass während der Gültigkeitsdauer des Zertifikats mindestens alle Standorte der Gruppe besucht werden?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • Nein (0 Punkte)
          • Ja (1 Punkt)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          no group certification allowed

        • Gibt es eine Formel für die Stichprobengröße, um die Anzahl der Gruppenmitglieder zu bestimmen, die extern überprüft wird?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • Nein (0 Punkte)
          • Ja (1 Punkt)
          • ja, auf Grundlage einer Risikobewertung (2 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          no group certification allowed

        • Sind in den Anforderungen an die Gruppenzertifizierung/-überprüfung die Bedingungen festgelegt, unter denen ein Gruppenmitglied suspendiert oder aus einer Gruppe ausgeschlossen werden kann?
          Antwort: Nicht anwendbar
          Mögliche Antworten
          • Member suspended from certification (1 Punkt)
          • Member removed from a group (0 Punkte)
          • Group suspension (0 Punkte)
          • No repercussion (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          no group certification allowed

      • Produktionskette (Chain of Custody)
        5/6
        • Verlangt der Systeminhaber, dass die CoC-KBS der ISO/IEC 17020, ISO/IEC 17021 oder ISO/IEC 17065 oder einer gleichwertigen Norm ent-sprechen?
          Antwort: Ja
          Punktzahl: 1/1
          Mögliche Antworten
          • Ja (1 Punkt)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          "Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p 15 "The certification body has to be approved by the competent authorities to carry out audits in the frame of the EC Regulation 834/2007. This implies in particular that the certification bodies have made the necessary steps to obtain the accreditation according the EN 45011 or ISO 65 or ISO 17020 norms. The fact that an approval has been issued in the frame of the EC Regulation 834/2007, offers enough guarantees as for the method of work of the certification bodies, even for application fields which would not be resumed in the EC Regulation 834/2007 but in the present specifications."

        • Welches ist die unabhängigste Art der CoC-Konformitätsbewertung, die im Rahmen des Systems erforderlich ist?
          Antwort: Drittanbieter (3rd party)
          Punktzahl: 2/2
          Mögliche Antworten
          • Selbsteinschätzung (1st party) (1 Punkt)
          • beteiligte Interessensgruppen (2nd party) (1 Punkt)
          • Drittanbieter (3rd party) (2 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
        • Welche Verfahren werden von den Prüforganisationen bei einer gesamten Prüfung der Produktionskette verlangt?
          Antwort: Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung)
          Punktzahl: 2/2
          Mögliche Antworten
          • nur Dokumentenprüfung (nicht am Standort) (1 Punkt)
          • Bürobesuch (einschl. Dokumentenprüfung) (1 Punkt)
          • Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung) (2 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p 12

        • Verlangt der Systeminhaber, dass alle Unternehmen, die das zertifizierte Produkt physisch handhaben, sich einem CoC-Audit unterziehen, wenn das Produkt für den Einzelhandelsverkauf als zertifiziertes, gekennzeichnetes Produkt bestimmt sein kann?
          Antwort: Nein
          Punktzahl: 0/1
          Mögliche Antworten
          • Ja (1 Punkt)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p 12 Only distributers of pre-packaged products are not subjected to an audit.

      • Laboruntersuchungen
        4/6
        • Wird in der dokumentierten Bewertungsmethodik auf Testmethoden verwiesen oder sind diese enthalten?
          Antwort: Ja, öffentlich
          Punktzahl: 2/2
          Mögliche Antworten
          • Nein (0 Punkte)
          • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
          • Ja, öffentlich (2 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p 33-34

        • Verlangt der Systeminhaber, dass die Laboratorien nach anerkannten Normen für die Laborakkreditierung akkreditiert sind?
          Antwort: Ja, nach anderen anerkannten Standards
          Punktzahl: 1/2
          Mögliche Antworten
          • Nein (0 Punkte)
          • Ja, nach ISO 17025 (2 Punkte)
          • Ja, nach anderen anerkannten Standards (1 Punkt)
          • Not applicable (0 Punkte)

          Quelle:

          https://www.certisys.eu/wp-content/uploads/2021/02/Service-provision-contract-biogarantie-ecogarantie.pdf SERVICE PROVISION CONTRACT FOR CERTIFYING WITHIN THE SCOPE OF THE BIOGARANTIE® / ECOGARANTIE® AGREEMENT GENERAL CONDITIONS E 5 : ANALYSES Samplings will be taken in the presence of the applicant or his representative who will sign the sampling documents. 2 s amples willbe taken, sealed with mention of possible remarks. The applicant accepts that products intended to analy sis are sampled free of chargewithout any financial compensation for the obtained samples. The second sample is stored by the inspection and certification body asa necessary follow up in accordance with our procedures for the follow up of positive analy ses. This will be automatically destroyed inthe event of a negative analysis and/or if the deadline for responding to a positive result is exceeded. Only the inspection and certification body decides about the type of analysis to perform. The samples will be sent to a laboratory recognized by the inspection and certification body. The results will be sent by the laboratory to the inspection and certifi cation bodyand by the latter to the applicant. After reception of the results of the first analysis and in case of objection, the applicant has the right to ask to have a counter analysiscarried out on his costs by a laboratory of his choice recognized by the inspection and certification body. (comment: "a laboratory recognized by the inspection and certification body" is not giving further requirements)

        • Gibt es Vorschriften für Stichproben und Tests für die Überwachung der Einhaltung der Vorschriften?
          Antwort: Yes
          Punktzahl: 1/1
          Mögliche Antworten
          • No (0 Punkte)
          • Yes (1 Punkt)
        • Gibt es ein Verfahren für den Umgang mit nicht konformen Produkten, die von einem Kunden/Lizenznehmer hergestellt wurden?
          Antwort: Nein
          Punktzahl: 0/1
          Mögliche Antworten
          • Ja (1 Punkt)
          • Nein (0 Punkte)
          • Not applicable (0 Punkte)
    • Prüferkompetenz
      3/7
      • Legt der Systeminhaber spezifische Qualifikationen und Kompetenzen für Auditoren der KBS fest?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p 33-34 at page 15, "Recognition of Certification Bodies", it is mentioned that the AB has to be approved by the competent authorities to carry out audits in the frame of the EC Regulation 834/2007. This implies in particular that the AB have made the necessary steps to obtain the accreditation according the EN 45011 or ISO 65 or ISO 17020 norms.

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüfer der Prüforganisation erfolgreich eine Schulung absolvieren, um den Standard richtig zu interpretieren?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Verlangt der Systeminhaber, dass die Auditoren der KBS eine Auditorenschulung auf der Grundlage der ISO 19011 oder einer gleichwertigen Norm erfolgreich absolvieren?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        standard part I D: The certification body has to be approved by the competent authorities to carry out controls in the frame of the EC Regulation 848/2018. This implies in particular that the certification bodies have made the necessary steps to obtain the accreditation according the ISO 17065 norm, including training

      • Verlangt der Systeminhaber, dass neue Auditoren eine Probezeit absolvieren, in der ihre Kompetenz bei einem Audit beurteilt oder überwacht wird?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Verlangt der Systeminhaber, dass die Auditoren der KBS mindestens alle 3 Jahre evaluiert werden?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        according to ISO 17065.

      • Hat die standardsetzende Organisation ein kontinuierliches Fortbildungsprogramm oder verlangt sie dies von Prüforganisationen?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        requirement of accredition and certification of the Control Body according to ISO 17065.

      • Verlangt der Systeminhaber, dass es für das Fehl-verhalten oder die schlechte Leistung des KBS-Personals Konsequenzen wie Bewährung oder Suspendierung gibt?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
        • Not applicable (0 Punkte)
    • Aufsicht
      10/16
      • Erfordert das System einen dokumentierten Akkreditierungs- oder Aufsichtsmechanismus?
        Antwort: Ja, öffentlich verfügbar
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, verfügbar auf Anfrage (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich verfügbar (2 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products "see p. 21, section D on ""Recognition of Certification Bodies""The certification body has to be approved by the competent authorities to carry out audits in the frame of the EC Regulation 834/2007. This implies in particular that the certification bodies have made the necessary steps to obtain the accreditation according the EN 45011 or ISO 65 or ISO 17020 norms. The fact that an approval has been issued in the frame of the EC Regulation 834/2007, offers enough guarantees as for the method of work of the certification bodies, even for application fields which would not be resumed in the EC Regulation 834/2007 but in the present specifications."

      • Verlangt der Systeminhaber die Einhaltung der ISO 17011 für ABs?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Belac website http://economie.fgov.be/nl/binaries/1-03_NL_tcm325-116998.pdf Belac the national accrediation body of cb's is aacredited ISO 17011

      • Ist die Akkreditierungs- oder Aufsichtsbehörde unabhängig vom Systeminhaber?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products

      • Wie oft werden die Versicherungsanbieter einer vollständigen Akkreditierung oder Aufsichtsbewertung unterzogen?
        Antwort: 5 Jahre oder mehr
        Punktzahl: 1/2
        Mögliche Antworten
        • weniger als 1 Jahr (2 Punkte)
        • 1 Jahr (2 Punkte)
        • 2-3 Jahre (2 Punkte)
        • 4-5 Jahre (1 Punkt)
        • 5 Jahre oder mehr (1 Punkt)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products

      • Basiert die Häufigkeit einer Akkreditierungs- oder Aufsichtsprüfung zum Teil auf einer Risikobewertung des Kunden?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Stellt der Systeminhaber sicher, dass alle KBS un-abhängig von ihrem Wohnsitzland, ihrer Größe und der Anzahl der bereits im Rahmen des Systems tätigen Anbieter die Möglichkeit haben, sich für eine Tätigkeit im Rahmen des Systems zu bewerben?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products see p. 21, section D on "Recognition of Certification Bodies"

      • Akzeptiert der Systeminhaber KBS, die von ABs für ähnliche oder allgemeine Bereiche akkreditiert/akzeptiert sind (stell-vertretende Akkreditierung)?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
        • Ja, Bewertung der programmspezifischen Kompetenz (2 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products "see p. 21, section D on ""Recognition of Certification Bodies""The certification body has to be approved by the competent authorities to carry out audits in the frame of the EC Regulation 834/2007. This implies in particular that the certification bodies have made the necessary steps to obtain the accreditation according the EN 45011 or ISO 65 or ISO 17020 norms. The fact that an approval has been issued in the frame of the EC Regulation 834/2007, offers enough guarantees as for the method of work of the certification bodies, even for application fields which would not be resumed in the EC Regulation 834/2007 but in the present specifications."

      • Verlangt der Systeminhaber von den ABs oder Aufsichtsorganen, dass sie über ein dokumentiertes Beschwerdeverfahren für Entscheidungen über die Einhaltung der Vorschriften verfügen?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        A platform was created for managing complaints: ecogarantie.pro

      • Verlangt der Systeminhaber von den ABs oder den Aufsichtsorganen ein Verfahren, wie die KBS Nichtkonformitäten mit Hilfe von Korrekturmaßnahmen beheben muss?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Verlangt der Systemeigner von den Akkreditierungs-stellen oder Aufsichtsstellen, dass sie eine Zusammenfassung der Akkreditierungs- bzw. Aufsichtsberichte (ohne persönliche und wirtschaftlich sensible Informationen) zur Verfügung stellen?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (auf Anfrage) (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich (2 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Stellt der Systeminhaber sicher, dass die Akkreditierung oder die Begutachtung der Aufsicht eine Vor-Ort-Begutachtung der KBS umfasst?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Stellt der Systeminhaber sicher, dass der Akkreditierungs- oder Überwachungsprozess eine Überprüfung der Leistung der KBS und der Auditoren vor Ort umfasst?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

  • Claims und Rückverfolgbarkeit
    11/12
    • Rückverfolgbarkeit
      5/5
      • Verfügt der Systeminhaber über einen dokumentierten Chain-of-Custody-Standard oder andere Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit?
        Antwort: Ja, öffentlich
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, auf Anfrage (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich (2 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p 18-19 p.26, 3.4.: Traceability

      • Gibt es CoC-Anforderungen für nicht zertifiziertes Material, falls die Vermischung von zertifizierten mit nicht zertifizierten Inputs erlaubt ist?
        Antwort: Nicht anwendbar
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Verlangt der Systeminhaber von den KBS, dass sie überprüfen, ob alle Unter-nehmen innerhalb der Kette genaue und zugängliche Aufzeichnungen führen, die es ermöglichen, jedes zertifizierte Produkt oder jede Charge von Produkten von der Verkaufsstelle bis zum Käufer zu verfolgen?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p 26

      • Sind Unternehmen verpflichtet, CoC-Aufzeichnungen mindestens für die Dauer der Gültigkeit des Zertifikats aufzubewahren?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p 26

      • Verfügt das System über ein Rückverfolgbarkeitssystem, das die Überprüfung des Produktflusses zwischen den Gliedern der Lieferkette ermöglicht?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        only applicable for organic raw materials (organic certificate)

    • Claims und Produktkennzeichnung
      6/7
      • Stellt der Systeminhaber dokumentierte Anforderungen an die Verwendung von Symbolen, Logos und Claims zur Verfügung?
        Antwort: Ja, öffentlich
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja, auf Anfrage (1 Punkt)
        • Ja, öffentlich (2 Punkte)

        Quelle:

        ECOGARANTIE® SPECIFICATIONS Rules and standards for the inspection and certification of ecological products APPENDIX 2: LOGO BOOK.................................................................................................. 28 https://ecogarantie.eu/wp-content/uploads/2021/06/Ecogarantie-Standards-2021-website.pdf

      • Stellen die Anforderungen an Claims und Kennzeichnung sicher, dass aus den Claims oder Logos klar hervorgeht, worauf sie sich beziehen?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        ECOGARANTIE® SPECIFICATIONS Rules and standards for the inspection and certification of ecological products APPENDIX 2: LOGO BOOK.................................................................................................. 28 https://ecogarantie.eu/wp-content/uploads/2021/06/Ecogarantie-Standards-2021-website.pdf

      • Sind in den Kennzeichnungsrichtlinien die Arten von Claims festgelegt, die für verschiedene Arten von CoC-Modellen geltend gemacht werden können, wenn der Systeminhaber mehr als ein Modell zulässt?
        Antwort: Nicht anwendbar
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Müssen Claims und Label-Nutzer eindeutige Lizenznummern oder andere Rückverfolgungsmechanismen verwenden?
        Antwort: Nein
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Verlangt der Systeminhaber eine Überwachung der korrekten Verwendung von Claims und Kennzeichnungen auf dem Markt, einschließlich eines Beschwerdemechanismus zur Meldung von Missbrauch?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        Ecogarantie, September 2016: Specifications, Rules and standards for the inspection and certification of sustainable products, p. 32,33 & 48

      • Verlangt das System unterschiedliche Claims je nach dem Prozentsatz des zertifizierten/geprüften Inhalts eines Produkts?
        Antwort: Nicht anwendbar
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Wie hoch ist der Mindestprozentsatz eines zertifizierten/geprüften Inhaltsstoffs in einem Produkt mit einer einzigen Zutat, damit ein Claim für dieses Produkt zulässig ist?
        Antwort: Nicht anwendbar
        Mögliche Antworten
        • 0-49% (1 Punkt)
        • 50-74% (1 Punkt)
        • 75-94% (2 Punkte)
        • 95-100% (2 Punkte)
        • nicht angegeben (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Wie hoch muss der prozentuale Mindestanteil an zertifiziertem/geprüftem Material in einem zusammengesetzten Produkt sein, damit eine Reklamation für dieses Produkt zulässig ist?
        Antwort: Nicht anwendbar
        Mögliche Antworten
        • 0-20% (1 Punkt)
        • 21-50% (1 Punkt)
        • 51-74% (2 Punkte)
        • 75-100% (2 Punkte)
        • nicht angegeben (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)
      • Ist das Etikett mit einer erläuternden Textangabe oder einem Link zu weiteren Informationen versehen?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Ja (1 Punkt)
        • Nein (0 Punkte)
        • Not applicable (0 Punkte)

        Quelle:

        ECOGARANTIE® SPECIFICATIONS Rules and standards for the inspection and certification of ecological products APPENDIX 2: LOGO BOOK.................................................................................................. 28 https://ecogarantie.eu/wp-content/uploads/2021/06/Ecogarantie-Standards-2021-website.pdf

      • Verfügt das System über ein Verfahren, in dem die konkreten Folgen einer missbräuchlichen Verwendung von Claims festgelegt sind?
        Antwort: Ja
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

        Quelle:

        part I C.4.6 sanctions and also the "Agreement for the use of the collective brands Biogarantie and Ecogarantie" between PU and the licencees


Umwelt­freundlichkeit 60%

  • Aquatische Toxizität
  • Biologische Abbaubarkeit von Stoffen
  • Für die menschliche Gesundheit schädliche Chemikalien
  • Verpackungsmenge
  • Wiederverwertbarkeit des Verpackungsmaterials
  • Verbraucherinformationen zur nachhaltigen Nutzung und Entsorgung des Produkts
  • Chemikalien
    9/12
    • Verwendung von Chemikalien
      9/12
      • Enthält der Standard Anforderungen für Chemikalien, die in der REACH-Kandidatenliste als besonders besorgniserregende Stoffe aufgeführt sind?
        Antwort: Advanced: Verbot der Verwendung mit Ausnahme definierter Sonderregelungen
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Basic: Verwendung eingeschränkt (1 Punkt)
        • Advanced: Verbot der Verwendung mit Ausnahme definierter Sonderregelungen (2 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        C. REGULATION AND USE OF THE TRADEMARK C.1. REGULATION It is the responsibility of each applicant to conform to the regulations of the European Parliament and to local or national laws in its sector of activity. Products classified as “detergent” must conform to: (...) * The Regulation (EC) 1907/2006 of the European Parliament and of the Council of December 18th 2006 concerning the Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals (REACH) concerning washing and cleaning products

        Referenzdokumente:

        C. REGULATION AND USE OF THE TRADEMARK................................................. 6

      • Enthält der Standard Anforderungen für die biologische Abbaubarkeit von Stoffen?
        Antwort: Basic: Überwachung und Einschränkung der Nutzung
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 1/2
        Mögliche Antworten
        • Basic: Überwachung und Einschränkung der Nutzung (1 Punkt)
        • Advanced: Verwendung verbieten (2 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        D.1.7. Nature of the physical processes used The hereby authorised raw materials may only be processed through very specific physical processes which are recorded in a positive list based on the following criteria: * Processes which give good biodegradable molecules D.2.1. Nature of the chemical processes used In order to produce a semi-manufactured product, the raw materials may only be treated by means of specific chemical processes that are recorded in a positive list based on the following criteria: * Processes which give good biodegradable molecules D.5. ENVIRONMENTAL CRITERIA D.5.1. Environmental criterion: Aerobic and anaerobic biodegradability of the organic substances Each surfactant that is present in the product must be: * readily biodegradable in aerobic conditions according to the legal rules * and biodegradable in anaerobic condition according to the legal rules

        Referenzdokumente:

        D.1.7. Nature of the physical processes used .................................................... 9 D.2.1. Nature of the chemical processes used ................................................. 10 D.5.1. Environmental criterion: Aerobic and anaerobic biodegradability of the organic substances ......................................................................................... 17

      • Enthält der Standard Anforderungen für H-Aussagen?
        Antwort: Advanced: Verbot der Verwendung mit Ausnahmen für einige Inhaltsstoffe
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Basic: Einschränkung der Verwendung z. B. durch einen risiko-basierten Ansatz (1 Punkt)
        • Advanced: Verbot der Verwendung mit Ausnahmen für einige Inhaltsstoffe (2 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        D.4. PRODUCTION OF WASHING PRODUCTS Are authorised in the processing of ingredients into a washing product: * Only the nature of physical and/or chemical processes recorded in the positive lists under D.1.7. And D.2.1. * Only the raw materials and semi-manufactured products recorded in the positive lists from D.1.1. To D.1.6. And from D.2.3. To D.2.8. (...). The final product and its ingredients are not classified in one or more of the following risk categories according to EC regulation 1272/2008: * Carcinogenic (H350/H351) * Mutagenic (H340/H341) * Toxic for reproduction (H360/H361/H362) * Specific target organ toxic (H370/H372/H373) * Acutely toxic (H300/H310/H330/H301/H311/H331)

        Referenzdokumente:

        D.4. PRODUCTION OF WASHING PRODUCTS.................................................. 17

      • Enthält das System Anforderungen für andere Stoffe, die Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt haben?
        Antwort: Basic: Verwendung einschränken
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 1/2
        Mögliche Antworten
        • Basic: Verwendung einschränken (1 Punkt)
        • Advanced: Verwendung verbieten (2 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        D.3. CHEMICALLY SYNTHESISED SEMI-MANUFACTURED PRODUCTS Definition: ingredients produced by chemical synthesis General rule: (petro) chemical synthesis is ruled out of the manufacturing process Examples of forbidden chemically synthesised semi-manufactured products: * Chemically synthesised colouring agents * Chemically synthesised perfumes (phenol, cumolsulphonate, …) and auxiliary for perfumes (nitromusk connections, …) * Polycyclic musks * Chemically synthesised antioxidants * Chemically synthesised softeners * Chemically synthesised oils and fats * Silicones * Optical whitening agents * Chelatant agents based on EDTA and its salts * Polycarboxylates * Polyacrylates * Substances containing iodine * Formaldehyde * Glutaraldehyde * Glycol * Isopropanol and other synthetic alcohols * Cellulose thinner * White spirit * Chlorinated hydrocarbons * Benzene and derivatives * Cetone * Sulphamine acid and amidosulfonic acid * … D.4. PRODUCTION OF WASHING PRODUCTS Are authorised in the processing of ingredients into a washing product: * Only the nature of physical and/or chemical processes recorded in the positive lists under D.1.7. And D.2.1. * Only the raw materials and semi-manufactured products recorded in the positive lists from D.1.1. To D.1.6. And from D.2.3. To D.2.8. (...) The final product and its ingredients are not classified in one or more of the following risk categories according to EC regulation 1272/2008: (...) * Sensitising (H317/H334) (exceptions tolerated: enzymes, essential oils) F. COMPANY F.1. TRACEABILITY The company must be able to prove that it meets the legal regulations in terms of washing products production and that it busies itself with a system such as HACCP and traceability. Control plan Following procedures must be set up: * A file per product, containing all the guarantees from the suppliers (analyses and certificates as to the origin of the ingredients and of the production processes) * A program of the risk analyses in order to supplement and verify the guarantees from the suppliers * Guarantees concerning the production of raw materials, which may not damage the environment * A description of the conformity procedures on end products

        Referenzdokumente:

        D.3. CHEMICALLY SYNTHESISED SEMI-MANUFACTURED PRODUCTS........ 15 D.4. PRODUCTION OF WASHING PRODUCTS.................................................. 17 F. COMPANY ............................................................................................................ 20 F.1. TRACEABILITY .............................................................................................. 20

      • Beinhaltet der Standard Kriterien zur Einschränkung der aquatischen Toxizität des Produkts?
        Antwort: Basic: Begrenzung der aquatischen Toxizität
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 1/2
        Mögliche Antworten
        • Basic: Begrenzung der aquatischen Toxizität (1 Punkt)
        • Advanced: Definition eines produktspezifischen kritischen Verdünnungsvolumens (2 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        Draft document PART I GENERAL CONDITIONS AND PRINCIPLES FOR ALL APPLICANTS "16-07-14_EG Standard_ GENERAL PART.pdf"; not publically available

        Referenzdokumente:

        "2. RAW MATERIALS AND SEMI-FINISHED PRODUCTS PROCESSING2.1. Nature of processes used"

      • Enthält der Standard Anforderungen für das Ver-bot von Mikroplastik?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

        Auszug aus dem Standard:

        D.5.3. Microplastics The use of microplastics is not allowed in Ecogarantie® products.

        Referenzdokumente:

        D.5.3. Microplastics .......................................................................................... 18

      • Enthält der Standard Anforderungen an die eingeschränkte Verwendung von Treibstoffen?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

        Auszug aus dem Standard:

        Ecogarantie Part III – washing and cleaning products, http://www.ecogarantie.eu/sites/default/files/documents/washing%20and%20cleaning%20products%20-%20may%202015.pdf

        Referenzdokumente:

        "E. PACKAGINGE.2. AUTHORISED KINDS OF PACKAGING"

  • Wasser
    0/2
    • Wassernutzung
      0/2
      • Enthält der Standard Anforderungen für den Wasserverbrauch in der Produktionsphase?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Empfehlung
        Punktzahl: 0/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

        Auszug aus dem Standard:

        Low water and energy consumption: Recommended

        Referenzdokumente:

        3. Minimal environmental impact while in use

  • Materialeinsatz
    4/4
    • Verpackung
      4/4
      • Enthält der Standard Anforderungen zur Verpackungsmenge?
        Antwort: Advanced: Definierte Berechnungen zur Messung der Verpackungsmenge
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Basic: Allgemeine Anforderung, die Menge des verwendeten Materials zu minimieren (1 Punkt)
        • Advanced: Definierte Berechnungen zur Messung der Verpackungsmenge (2 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        7. Packaging 7.1. General points Any superfluous form of packaging must be avoided. Recyclable or reusable packaging must be used whenever possible. 7.2. Materials Wrapping materials must be of good quality, clean and adapted to the required goal. As a general rule, we recommend environmentally friendly wrapping materials. * PVC containers and other forms of plastic containing chlorine are forbidden, except in the case of reusable packaging. * Expanded polystyrene is forbidden. * It is forbidden to use CFC’s in the production. The creation of environmentally friendly forms of packaging being in constant and fast evolution, the Probila-Unitrab might impose more severe restrictions according to the type of product. part III E. PACKAGING E.1. THE PACKAGING / WATER CONTENT RATIO The minimum requirements are those included in the Commission Decisions on establishing the ecological criteria for the award of the EU Ecolabel (Commission Decision of 23 June.2017 for hand dishwashing detergents, for detergents for dishwashers and laundry detergents and of 28 June 2011 for all-purpose cleaners and sanitary cleaners). For the evaluation and control, the operator will submit to his certification body a calculation of the weight of the primary packaging. E.2. AUTHORISED KINDS OF PACKAGING Besides the conditions stipulated under Part I § 7.2., the following criteria have to be applied: General: * The materials must be recyclable or compostable * If at all possible, reusable packaging will be supplied to the consumer * The different parts of the primary packaging must be easy to separate in parts of one and the same material Plastic: * The plastic must be recyclable (e.g. PE,PP,PET) Cardboard: * Cardboard has to contain at least 80% of recycled fibres. Exceptions must be justified. Sprays: * Air sprays using propellants are not authorised For the Evaluation and control, the operator will submit a sample of the packaging, as well as a declaration stating that each section of this criterion has been met. For cardboard, he will submit to his certification body a declaration about the percentage of recycled material contained in the packaging.

        Referenzdokumente:

        part I B. GENERAL NORMS........................................................................................................... 13 7. Packaging.......................................................................................................... 15 7.1. General points ............................................................................................. 15 7.2. Materials...................................................................................................... 15 part III E. PACKAGING......................................................................................................... 18 E.1. THE PACKAGING / WATER CONTENT RATIO............................................ 18 E.2. AUTHORISED KINDS OF PACKAGING........................................................ 18

      • Enthält der Standard Anforderungen andas Verpackungsmaterial, um das Recycling zu erleichtern?
        Antwort: Advanced: Wiederverwertbarkeit des Verpackungsmaterials UND Verwendung von recyceltem Material in der Verpackung
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 2/2
        Mögliche Antworten
        • Basic: Entweder die Wiederverwertbarkeit des Verpackungsmaterials ODER die Verwendung von recyceltem Material in der Verpackung (1 Punkt)
        • Advanced: Wiederverwertbarkeit des Verpackungsmaterials UND Verwendung von recyceltem Material in der Verpackung (2 Punkte)

        Auszug aus dem Standard:

        E.2. AUTHORISED KINDS OF PACKAGING Besides the conditions stipulated under Part I § 7.2., the following criteria have to be applied: General: * The materials must be recyclable or compostable * If at all possible, reusable packaging will be supplied to the consumer * The different parts of the primary packaging must be easy to separate in parts of one and the same material Plastic: * The plastic must be recyclable (e.g. PE,PP,PET) Cardboard: * Cardboard has to contain at least 80% of recycled fibres. Exceptions must be justified. Sprays: * Air sprays using propellants are not authorised For the Evaluation and control, the operator will submit a sample of the packaging, as well as a declaration stating that each section of this criterion has been met. For cardboard, he will submit to his certification body a declaration about the percentage of recycled material contained in the packaging.

        Referenzdokumente:

        "E. PACKAGINGE.2. AUTHORISED KINDS OF PACKAGING"

  • Energie und Klimawandel
    0/2
    • Klimaschutz
      0/2
      • Enthält der Standard Anforderungen für den Energieverbrauch in der Produktionsphase?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Empfehlung
        Punktzahl: 0/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

        Auszug aus dem Standard:

        A. GENERAL PRINCIPLES 1. Sustainable methods of preparation and ingredients Ecologically: Low input of energy Recommended F.2. ENERGY CONSUMPTION The electricity used for the production and packaging must come from renewable sources of energy (green electricity). Efforts will be made by the mother company to insure green energy in the whole channel.

        Referenzdokumente:

        part I A. GENERAL PRINCIPLES................................................................................................... 10 1. Sustainable methods of preparation and ingredients........................................ 10 part III F.2. ENERGY CONSUMPTION............................................................................. 20

  • Abfall und Luftverschmutzung
    1/2
    • Abfallmanagement
      1/2
      • Enthält der Standard Anforderungen für das Abfallvolumen?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Empfehlung
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

        Referenzdokumente:

        PART III WASHING AND CLEANING PRODUCTS

      • Enthält der Standard Anforderungen für die Information der Verbraucher über die nachhaltige Verwendung und Entsorgung des Produkts?
        Antwort: Advanced: Verbraucherinformationen über die nachhaltige Verwendung des Produkts
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Basic: Information provided to consumers on the disposal of the product (1 Punkt)
        • Advanced: Verbraucherinformationen über die nachhaltige Verwendung des Produkts (1 Punkt)

        Auszug aus dem Standard:

        part III, E.3d: E.3.d) dosing instruction Every measure should be taken to avoid overdosing. Where applicable for products certified by Ecogarantie® there have to be dosing instructions. These have to be present in an easily readable format on each label. In case that the packaging format forbids such a detail, consumers should be clearly referred to another source of information, such as a leaflet or the internet. Sentences like „To limit the impact on the environment, please use sparingly.“ are also allowed.

        Referenzdokumente:

        7.3. Mention on the packaging

  • Umweltmanagement
    0/2
    • Enthält der Standard Anforderungen für die Umweltpolitik oder Managementinstrumente (wie EMAS oder ISO 14001)?
      Antwort: Nein
      Verbindlichkeitsgrad: Empfehlung
      Punktzahl: 0/2
      Mögliche Antworten
      • Nein (0 Punkte)
      • Ja (1 Punkt)

      Auszug aus dem Standard:

      Draft document PART I GENERAL CONDITIONS AND PRINCIPLES FOR ALL APPLICANTS "16-07-14_EG Standard_ GENERAL PART.pdf"; not publically available

      Referenzdokumente:

      "3. MANUFACTURING3.2. Environmental Management3.2.1. General criteria"

  • Qualität
    1/1
    • Qualität und Gebrauchstauglichkeit
      1/1
      • Enthält der Standard Anforderungen für die Gebrauchstauglichkeit des Produkts für den vorgesehenen Zweck?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

        Auszug aus dem Standard:

        Draft document PART I GENERAL CONDITIONS AND PRINCIPLES FOR ALL APPLICANTS "16-07-14_EG Standard_ GENERAL PART.pdf"; not publically available

        Referenzdokumente:

        5.2. Performance tests


Sozial­verträglichkeit 8%

  • Kernarbeitsnormen entlang der Lieferkette
  • Chancengleichheit
  • CSR Strategie
  • Arbeitsrechte und Arbeitsbedingungen
    0/4
    • ILO-Kernarbeitsnormen
      0/2
      • Verlangt der Standard die Einhaltung (mindestens) aller ILO-Kernarbeitsnormen für die verschiedenen Lieferanten entlang der Lieferkette?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
        Punktzahl: 0/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
    • Gesundheit und Sicherheit
      0/2
      • Enthält der Standard Anforderungen zum Arbeitsschutz, wie sie in ILO 155 definiert sind?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
        Punktzahl: 0/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
  • Ethisches Wirtschaften
    1/2
    • Wirtschaftliche Entwicklung und faire Geschäftspraktiken
      1/1
      • Enthält der Standard eine Anforderung zur Einhaltung der einschlägigen lokalen, regionalen und nationalen Gesetze und Vorschriften?
        Antwort: Ja
        Verbindlichkeitsgrad: Sofort verbindlich
        Punktzahl: 1/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

        Auszug aus dem Standard:

        C.1. REGULATION It is the responsibility of each applicant to conform to the regulations of the European Parliament and to local or national laws in its sector of activity. Products classified as “detergent” must conform to: * The Regulation (EC) N° 1272/2008 of the European Parliament and of the Council of December 16th 2008 on classification, labelling and packaging of substances and mixtures * The Regulation (EC) 1907/2006 of the European Parliament and of the Council of December 18th 2006 concerning the Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals (REACH) concerning washing and cleaning products, * The Regulation (EC) N° 648/2004 of the European Parliament and of the Council of March 31st 2004 on detergents and meet the additional stipulations of the present specification. Detergents are not covered by EC Regulation 834/2007 concerning organically-grown products and therefore do not need to be certified. However, the raw materials that would be organically- grown in the framework of the Ecogarantie® specifications, must meet the requirements of: * EC Regulation 834/2007 and its modifications and/or * The Biogarantie® standards.

        Referenzdokumente:

        C. REGULATION AND USE OF THE TRADEMARK................................................. 6

    • Korruption und Bestechung
      0/1
      • Enthält der Standard Anforderungen zur Verhinderung von Korruption und Bestechung?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
  • Unternehmerische Verantwortung
    0/7
    • Unternehmerische Verantwortung in Europa
      0/5
      • Verlangt der Standard die Durchführung von Maßnahmen, die auf die Schaffung gleicher wirtschaftlicher Chancen für Frauen und Männer abzielen?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
      • Verlangt der Standard die Definition einer unternehmensweiten CSR-Strategie?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
        Punktzahl: 0/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
      • Enthält der Standard Anforderungen für die Einbeziehung der Gemeinde?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
      • Enthält der Standard Anforderungen an Maßnahmen zur Bewältigung des demografischen Wandels?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
        Punktzahl: 0/1
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)
    • Folgenabschätzung
      0/2
      • Enthält der Standard Anforderungen zur Bewertung der Auswirkungen der Geschäftstätigkeit auf die Menschenrechte?
        Antwort: Nein
        Verbindlichkeitsgrad: Nicht erfüllt
        Punktzahl: 0/2
        Mögliche Antworten
        • Nein (0 Punkte)
        • Ja (1 Punkt)

Welche Phasen des Produktlebensweges werden vom Siegel abgedeckt?

Rohstoffproduktion

Anbau von nachwachsenden Rohstoffen (z.B. Palmöl) bzw. Gewinnung und Herstellung von Inhaltsstoffen

Herstellung

Herstellung von Wasch- und Reinigungsmitteln durch Mischung verschiedener Inhaltsstoffe (auf pflanzlicher oder Erdöl-Basis)

Transport / Handel

Transportwege von einem Produktionsschritt zum nächsten sowie zu Endverbraucher:innen

Nutzungsphase

Nutzung von Wasch- und Reinigungsmittel

End-of-life

Fachgerechte Entsorgung der Verpackung sowie Abbaubarkeit und Toxizität des Produkts (im Wasser) nach dessen Nutzung