Jump to content

Siegelklarheit

Start of main content

Main Details

Produktkategorie: Textilien

SA8000

Siegelgeber

Der SA8000 Standard wurde von der internationalen Nichtregierungsorganisation Social Accountability International (SAI) entwickelt.

Ziel/Schwerpunkt

Ziel ist die Verbesserung der Arbeits- und Sozialbedingungen. Die Umsetzung des Standards wird durch unabhängige Stellen kontrolliert. Grundsätzlich können sich Betriebe in allen Phasen der Produktion zertifizieren lassen.

Gut zu wissen…

SA8000 ist eine Fabrikzertifizierung. Es müssen nicht alle Firmen, die an der Produktion beteiligt wird, zertifiziert sein. Deshalb erfolgt keine Auszeichnung am Endprodukt.

Sehr gute Wahl!

Dieses Siegel erfüllt besonders hohe Anforderungen in den Bereichen Glaubwürdigkeit und Soziales

Das Siegel erfüllt besonders hohe Anforderungen.

Schritt 1: Prüfung der Mindestanforderungen im Bereich Glaubwürdigkeit

Die Bewertung basiert auf den Mindestanforderungen der Bundesregierung an Sozial- und Umweltsiegel. Es müssen alle Mindestanforderungen im Bereich Glaubwürdigkeit sowie Umwelt oder Soziales erfüllt werden.

Schritt 2: Umfassende Bewertung im Bereich Glaubwürdigkeit

Wenn ein Siegel die Mindestanforderungen erfüllt, wird in der umfassenden Bewertung ein Katalog von mehreren hundert Kriterien geprüft.

  • Steuerung und Management der standardsetzenden Organisation

    • 72
    • 20%
      • 75
      • 60%
      • Macht die standardsetzende Organisation ihre Organisationsstruktur zugänglich?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        12%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        http://www.sa-intl.org/index.cfm?fuseaction=Page.ViewPage&pageId=490

      • Ist die standardsetzende Organisation ein Rechtsträger oder eine Organisation in Partnerschaft mit Rechtsträgern oder eine Regierung oder eine zwischenstaatliche Behörde?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        See: //www.sa-intl.org/_data/n_0001/resources/live/SOCIAL%20ACCOUNTABILITY%20INTERNATIONAL%20990%202013.pdf

      • Gibt es einen Mechanismus, durch den die Mitglieder der obersten Entscheidungsgremien allen Interessengruppen gegenüber rechenschaftspflichtig sind?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • Stellen die Abstimmungsprozesse des obersten Entscheidungsgremiums sicher, dass die Interessengruppen ausgewogen vertreten sind und kein Eigeninteresse vorherrscht?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • Sind quantitative Informationen zu den Einnahmequellen oder der Finanzstruktur der standardsetzenden Organisation frei verfügbar?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        See form 990 for the year of interest. No mention of the name of funders (grant donors) in the form. See: //www.sa-intl.org/index.cfm?fuseaction=Page.ViewPage&pageId=496 See details in form 990 and //www.sa-intl.org/index.cfm?fuseaction=Page.ViewPage&pageId=1124

      • Stellt die standardsetzende Organisation ein internes Qualitätsmanagementsystem zur Verfügung?

        Antwort

        Ja (auf Anfrage)

        Punktzahl

        70/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100
      • Ist die standardsetzende Organisation wirtschaftlich unabhängig von den Unternehmen, die das Zertifikat erhalten können?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        null

      • Hat die standardsetzende Organisation auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Zielsetzungen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        Mission SAI advances human rights at work, driven by diverse perspectives to navigate evolving labor issues. We design and implement innovative processes that empower and inspire stakeholders and facilitate partnerships. Vision SAI’s shared vision is of decent work everywhere—sustained by widespread understanding that decent work can benefit business while securing basic human righ See: //www.sa-intl.org/index.cfm?fuseaction=Page.ViewPage&pageId=1365

      • Hat die standardsetzende Organisation eine Strategie, um ihre auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Ziele zu erreichen?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100
      • 66
      • 20%
      • Gibt es bei der standardsetzenden Organisation ein System zum Messen der Wirkungen und des Fortschritts in Bezug auf ihre Nachhaltigkeitsziele?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        34%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100
      • Nutzt die standardsetzende Organisation die Ergebnisse des Monitoring- und Evaluierungsprozesses zur Verbesserung ihrer Arbeit?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        33%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • Sind die Ergebnisberichte der Monitoring- und Evaluierungsprozesse frei verfügbar?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        33%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100
      • 67
      • 20%
      • Bietet die standardsetzende Organisation technische Unterstützung für die Einhaltung des Standards?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        34%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • Bietet die standardsetzende Organisation technische Unterstützung über die Einhaltung des Standards hinaus?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        33%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • Bietet die standardsetzende Organisation Unternehmen, die sich zertifizieren lassen wollen, Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        33%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
  • Entwicklung und Überarbeitung des Standards

    • 100
    • 20%
    • Ist der Standard frei zugänglich?

      Antwort

      Ja, öffentlich

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      9%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja (auf Anfrage)
      70
      Ja, öffentlich
      100

      Quelle

      http://www.sa-intl.org/index.cfm?fuseaction=Page.ViewPage&pageId=1689

    • Wurde eine Reihe von wichtigen Nachhaltigkeitsproblemen des Sektors oder Produktlebenszyklusses im Standardsetzungsprozess definiert?

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      9%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100

      Quelle

      The Standard Revision Committee (SRC) of SAI’s multi-stakeholder Advisory Board (AB) led the revision process [...] provided by the AB, SAI and Social Accountability Accreditation Services (SAAS) senior management and commentators involved in the 2008 revision. Based on this input, the SRC drafted a preliminary version of the 2014 revision. That draft was then reviewed by 33 targeted subject-matter and management system experts from relevant stakeholder groups, including industrial and agricultural businesses, trade unions, NGOs and academia. [...] See: SA8000_2014 Drafters Notes p. 3, available at: //www.sa-intl.org/_data/n_0001/resources/live/SA8000%202014%20Drafters%20Notes.pdf

    • Gibt es eine frei zugängliche Beschreibung des Standardsetzungsprozesses oder eine Zusammenfassung, wie sich Interessengruppen einbringen können?

      Antwort

      Ja, öffentlich

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      9%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja (auf Anfrage)
      70
      Ja, öffentlich
      100

      Quelle

      See: //www.sa-intl.org/index.cfm?fuseaction=Page.ViewPage&pageId=1546 SA8000_2014 Public consultation and http://www.sa-intl.org/_data/n_0001/resources/live/SA8000_2014_Public_Consultation_Discussion_and_Analysis_Paper.pdf

    • Welche Interessengruppen können am Standardsetzungsprozess teilnehmen?

      Antwort

      alle Interessengruppen

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      9%

      Mögliche Antworten

      nur Mitglieder
      10
      nur Eingeladene
      70
      alle Interessengruppen
      100
    • Gibt es für Interessengruppen, die direkt von der Einführung des Standards betroffen sind, Möglichkeiten, bei der Standardsetzung mitzuwirken?

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100

      Quelle

      public consultation http://www.sa-intl.org/index.cfm?fuseaction=Page.ViewPage&pageId=1546

    • Werden Entwürfe für Standards während des Entwicklungsprozesses im Hinblick auf Relevanz und Überprüfbarkeit erprobt/ vorgetestet?

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100

      Quelle

      Fourth edition- SA8000:2014 The revision process started with the SRC’s review of a list of issues that had arisen since 2008 [...] Based on this input, the SRC drafted a preliminary version of the 2014 revision. That draft was then reviewed by 33 targeted subject-matter and management system experts [...]These experts submitted their comments by completing a detailed survey. The SRC edited the preliminary draft according to[...]This internal consultation resulted in a third draft, which was posted online for a sixty-day public consultation process[...]The results of this public consultation period informed the final draft of the revision, which the AB approved by consensus at its May 2014 meeting. Drafters note

    • Stellt die standardsetzende Organisation Informationen darüber bereit, wie die in Konsultationen erhaltenen Rückmeldungen in die finale Version des Standards miteinbezogen werden?

      Antwort

      Ja, öffentlich

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja (auf Anfrage)
      70
      Ja, öffentlich
      100

      Quelle

      See: SA8000_2014 Public consultation (pdf report and excel file) and //www.sa-intl.org/_data/n_0001/resources/live/SA8000_2014_Public_Consultation_Discussion_and_Analysis_Paper.pdf

    • Ist in den Abstimmungsprozessen zur Verabschiedung des Standards sichergestellt, dass die Interessengruppen ausgewogen vertreten sind?

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100
    • Wird der Standard mindestens alle 5 Jahre überprüft und ggf. überarbeitet?

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100

      Quelle

      http://www.sa-intl.org/index.cfm?fuseaction=Page.ViewPage&pageId=1546

    • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass es einen Leitfaden gibt, der die einheitliche Auslegung des Standards unterstützt.

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100

      Quelle

      Current version online is 2008. Version 2014 is expected during the fall 2015 SA8000 Guidance document http://www.sa-intl.org/index.cfm?fuseaction=Page.ViewPage&PageID=1463

    • Gibt es Abläufe und Richtlinien, wie regionale Faktoren in der Standardauslegung zu berücksichtigen sind?

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100
    • Hat die standardsetzende Organisation einen Beschwerdemechanismus in Bezug auf die Standardsetzung?

      Antwort

      Ja, öffentlich

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja (auf Anfrage)
      70
      Ja, öffentlich
      100
  • Überprüfungsmechanismen zur Einhaltung des Standards

    • 87
    • 40%
      • 72
      • 30%
      • Ist die in der Konformitätsprüfung angewandte Methodik, die die Prüforganisationen anwenden sollen, um die Erfüllung des Standards auszuwerten, dokumentiert?

        Antwort

        Ja, öffentlich verfügbar

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja, verfügbar auf Anfrage
        70
        Ja, öffentlich verfügbar
        100

        Quelle

        See: -SAAS Procedure 200:2015 for audit process -SAAS Procedure 201:2015 for requirements of CABs all available http://www.saasaccreditation.org/?q=node/31#304

      • Ist die Bewerbung für eine Zertifizierung/Verifizierung durch den Standard für alle potenziellen Antragsteller im Rahmen des Standards offen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüforganisationen eine Gebührenübersicht aufstellen?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja, verfügbar auf Anfrage
        70
        Ja, öffentlich verfügbar
        100

        Quelle

        http://www.saasaccreditation.org/certification-costs

      • Basiert die Höhe für alle Kosten und Gebühren, die Bewerber und zertifizierte/lizensierte Unternehmen tragen müssen, auf den Programmkosten und ist sie so niedrig wie möglich gehalten?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • Verlangt die standardsetzende Organisation von der Prüforganisation, dass sie einen dokumentierten Beschwerdemechanismus für Zertifizierungsentscheidungen hat?

        Antwort

        Ja, öffentlich verfügbar

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja, verfügbar auf Anfrage
        70
        Ja, öffentlich verfügbar
        100

        Quelle

        See: SAAS Procedure 201A:2015 1.13. Complaints

      • Stellt die standardsetzende Organisation zusammenfassende Zertifizierungs-/Prüfberichte (bei denen persönlich und geschäftlich sensible Daten entfernt wurden) zur Verfügung oder verlangt sie die Veröffentlichung von den Prüforganisationen?

        Antwort

        Nein (vertraulich)

        Punktzahl

        10/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein (keine Berichte)
        0
        Nein (vertraulich)
        10
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        Audit report share only between CAB and AB(scheme owner) See: SAAS Procedure 200:2015 23. Audit Reporting p.89

      • Ist die Gültigkeitsdauer für das Zertifikat oder die Lizenz festgelegt?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        The length of the cycle is limited to three years. See also SAAS Procedure 201A -Certificate template and SAAS Procedure 200:2015 7.2 Certification cycle

      • Legt das Zertifikat oder die Lizenz den Geltungsbereich der Zertifizierung/Prüfung fest?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        c) The scope SHALL be clearly identified on the SA8000 certificate and […] See: SAAS Procedure 200:2015 10.1.7 c)

      • Führt die standardsetzende Organisation eine frei zugängliche Liste mit zertifizierten oder geprüften Unternehmen oder eine Liste mit zertifizierten Produkten/Produktgruppen oder eine Liste mit Mitgliedern (für Mitglieder-basierte Initiativen) - oder verlangt sie es von den Prüforganisationen?

        Antwort

        Ja, inklusive der Reichweite des Zertifikats oder der Lizenz

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        70
        Ja, inklusive der Reichweite des Zertifikats oder der Lizenz
        100

        Quelle

        c)… well as its physical address(es). If a multi-site certificate is involved, all addresses SHALL be defined on the certificate, be publicly available, and reported to SAAS. SAAS website only provides information on aggregate level (no names of certified organiaztions) CB do provide names, ,address and scope See: SAAS Procedure 200:2015 10.1.7 c)

      • Führt die standardsetzende Organisation eine Liste mit allen akkreditierten/anerkannten Prüforganisationen?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        6%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        http://www.saasaccreditation.org/accredcertbodies

      • Überarbeitet die standardsetzende Organisation die Prüfmethodik regelmäßig?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        6%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        See: //www.sa-intl.org/index.cfm?fuseaction=Page.ViewPage&pageId=1546 and see also SA 8000 2014, page 2

      • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass zertifizierte Unternehmen und andere betroffene Interessengruppen über Änderungen der Prüfvorgänge informiert werden?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        6%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        9.1.5 These policies and procedures shall be effectively communicated and made accessible to personnel in all appropriate languages. These communications shall also be clearly shared with customers, suppliers, sub-contractors and sub-suppliers. See: SA8000 Drafters note, Side by Side and SA8000 2014, 9. Management Systems

      • Erlaubt der Standard Teilzertifizierungen eines Unternehmens, mit der Anforderung, den prozentualen Anteil zertifizierter Produkte kontinuierlich zu erhöhen?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        6%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • Hat der Standard eine dokumentierte Bewertungsmethodik für Prüforganisationen, die die Produktionskette bewerten?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • 94
      • 40%
        • 100
        • 15%
        • Welches ist die unabhängigste Art der Konformitätsprüfung, die der Standard erfordert?

          Antwort

          Drittanbieter (3rd party)

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          50%

          Mögliche Antworten

          Selbsteinschätzung (1st party)
          10
          Beteiligte Interessengruppen (2nd party)
          70
          Drittanbieter (3rd party)
          100

          Quelle

          See: SAAS procedure 201A 9. General principles

        • Definiert die standardsetzende Organisation Richtlinien, die gewährleisten, dass die Prüforganisation einheitliche Verfahren nutzt, um über Übereinstimmung bzw. Nicht-Übereinstimmung mit den Anforderungen zu entscheiden?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          25%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          See: SAAS procedure 201A See Definitions and specially chapters 15.9, 22.

        • Verlangt die standardsetzende Organisation von den Prüforganisationen ein Verfahren, nach dem Kunden bei Verstößen Nachbesserungen durchführen müssen, einschl. Bestimmungen, die festlegen, wann ein Zertifikat oder eine Lizenz ausgesetzt oder entzogen wird?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          25%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          See: SAAS procedure 201A, 22.

        • 100
        • 40%
        • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Prüforganisationen ISO/IEC 17065, ISO/IEC 17021, ISO/IEC 17020 oder einen gleichwertigen Standard erfüllen?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          20%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          See: SAAS procedure 201A, 9

        • Mindestens wie oft werden die zertifizierten Unternehmen einem vollständigen Prüfprozess unterzogen?

          Antwort

          1 Jahr oder weniger

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          5 Jahre oder mehr
          10
          4-5 Jahre
          50
          2-3 Jahre
          80
          1-2 Jahre
          100
          1 Jahr oder weniger
          100

          Quelle

          16.1.10 Each surveillance audit SHALL re-examine, in addition to the items mentioned in Table 10 below, additional SA8000 elements, so that all elements of the SA8000 Standard SHALL have been re-examined within each three year cycle. => However Surveillance Audits are at least yearly. See: SAAS procedure 201A, 16

        • Beruht die Häufigkeit von Audits teilweise auf der Risikobewertung des zertifizierten Unternehmens?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          d) Only those clients in the lower risk countries may be a candidate for less frequent surveillances. Risk level is identified in the SA8000 Certification Country Risk Assessment Process (see www.saasaccreditation.org/accreditation-requirements and Certification Country Risk Assessment Process in the Definitions section of this document). See: SAAS procedure 201A, 16.1.7 d)

        • Welche Verfahren werden bei einer vollständigen Prüfung durchgeführt?

          Antwort

          Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung)

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          nur Dokumentenprüfung (nicht am Standort)
          10
          Bürobesuch (einschl. Dokumentenprüfung)
          70
          Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung)
          100

          Quelle

          See: SAAS procedure 201A, 15, Table 5, Audit steps

        • Erlaubt oder verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Zertifizierungs- oder Prüfstellen unangekündigte Prüfungen durchführen?

          Antwort

          Vorgeschrieben

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          Nicht erlaubt
          0
          Erlaubt
          70
          Vorgeschrieben
          100

          Quelle

          16.2.1 All CBs SHALL conduct unannounced audits during every three-year certification cycle. See: SAAS procedure 201A, 16.2 Unannounced Surveillance Audits

        • Werden die Prüfer dazu aufgefordert, während des Prüfprozesses Informationen externer Interessengruppen einzuholen?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          See: SAAS procedure 201A, 13.2.2 c), d); 15, Table 5 Stakeholder engagement

        • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Prüfstellen einem einheitlichen Berichtsformat folgen?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          See: SAAS procedure 201A, 23. and updated certification ausit report template

        • Sind die Personen, die die Zertifizierungsentscheidung treffen, von den am Prüfprozess beteiligten Personen unabhängig?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          24.1.1 l) The final audit report, including the opening and closing meeting attendance records, photographs, positive reporting notes and checklists completed by each auditor and the audit team, and their recommendation regarding granting or continuation of certification. See SAAS procedure 201A and 201B

        • Erlaubt der Standard Gruppenzertifizierungen und -prüfungen?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100
        • 74
        • 15%
        • Muss die Gruppe über ein internes Managementsystem verfügen?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          40%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100
        • Gibt es die Anforderung, dass während der Gültigkeitsperiode des Zertifikats mindestens alle Standorte der Gruppe besucht werden?

          Antwort

          Nein

          Punktzahl

          0/100

          Gewicht

          20%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          Depending on the number of sites there is a number of "full audits" and "limited scope audits" defined See: SAAS procedure 201A, 21.5

        • Gibt es eine Formel für die Anzahl der Gruppenmitglieder (abhängig von Gruppengröße), die extern geprüft werden?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          70/100

          Gewicht

          20%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          70
          ja, auf Grundlage einer Risikobewertung
          100

          Quelle

          See: SAAS procedure 201A, 21.5 Table 18.

        • Definieren die Anforderungen für Gruppenzertifizierungen/-prüfungen die Bedingungen, unter denen die Mitgliedschaft in der Gruppe ausgesetzt wird oder das Gruppenmitglied aus der Gruppe ausgeschlossen wird?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          20%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          NA since the entire organization is regarded as one unit

        • 0
        • 15%
        • Müssen die Zertifizierungsstellen, die die Poduktketten prüfen, ISO 17020, ISO 17021, ISO 17065 oder einen gleichwertigen Standard erfüllen?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • Was ist die von der standardsetzenden Organisation zugelassene Mindestform der Prüfung für die Produktionskette?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • Welche Verfahren werden von den Prüforganisationen bei einer gesamten Prüfung der Produktionskette verlangt?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass sich alle Unternehmen, die das zertifizierte Produkt physisch bearbeiten, einer Prüfung unterziehen, wenn das Produkt für den Einzelhandel als ein zertifiziertes, ausgezeichnetes Produkt bestimmt sein kann?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • 0
        • 15%
        • Beinhaltet oder benennt die dokumentierte Bewertungsmethodik Testverfahren?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Laborinstitute nach anerkannten Laborakkreditierungsstandards akkreditiert sind?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • Gibt es Regeln zur Stichprobenentnahme und -prüfung für die Überwachung der Einhaltung des Standards?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • Gibt es ein Verfahren für den Umgang mit nichtkonformen Produkten, die von einem Kunden / Lizenznehmer hergestellt wurden?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

      • 100
      • 15%
      • Definiert die standardsetzende Organisation, über welche Qualifikationen und Kompetenzen die Prüfer der Prüforganisation verfügen müssen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        15%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        See: SAAS Procedure 201B

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüfer der Prüforganisation erfolgreich eine Schulung absolvieren, um den Standard richtig zu interpretieren?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        15%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        See: SAAS Procedure 201B

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüfer der Prüforganisation eine Schulung basierend auf ISO 19011 oder gleichwertig erfolgreich absolvieren?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        Have Passed an IRCA or similar Certified 5-Day Social Accountability/ISO 9001/ISO 14001/OHSAS 18001 Lead Auditor Course. See: SAAS Procedure 201B, Annex A, 4.2.

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass neue Prüfer eine Probezeit haben, in der ihre Prüfkompetenz bewertet oder überwacht wird?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        2) Have successfully completed as an "Auditor Trainee” under the direct guidance/supervision of a qualified SA8000 Lead Auditor at least three SA8000 audits. (One of which SHALL be an initial certification or recertification audit). See: SAAS Procedure 201B, Annex A, 4.2.

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüfer der Prüforganisation mindestens alle 3 Jahre bewertet werden?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        null

      • Hat die standardsetzende Organisation ein kontinuierliches Fortbildungsprogramm oder verlangt sie dies von Prüforganisationen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        See: SAAS Procedure 201B, Annex A, 4.2. Annual maintainance requirements

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass das Personal der Prüforganisation bei Fehlverhalten oder schlechter Arbeit vorübergehend freigestellt oder gesperrt wird?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • 83
      • 15%
      • Verlangt das Standardsystem einen öffentlich verfügbaren Akkreditierungs- oder Aufsichtsmechanismus?

        Antwort

        Ja, öffentlich verfügbar

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        15%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja, verfügbar auf Anfrage
        70
        Ja, öffentlich verfügbar
        100

        Quelle

        See: //www.saasaccreditation.org/accreditation-programs and SAAS Procedure 201A, 1.2 "Routes to SAAS Accreditation"

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Akkreditierungsstellen nach ISO 17011 arbeiten?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        15%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        [..} This process ensures 364 that SAAS operates in accordance with ISO/IEC 17011:2004. See: SAAS Procedure 201A, 1.1

      • Ist die Akkreditierungs- oder Aufsichtsstelle unabhängig von der standardsetzenden Organisation?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        http://www.sa-intl.org/index.cfm?fuseaction=Page.ViewPage&pageId=617 SAI-> Scheme owner SAAS-> Accreditation body

      • Wie oft werden Zertifizierungs- und Prüfstellen einer vollständigen Akkreditierungs- oder Aufsichtsprüfung unterzogen?

        Antwort

        4-5 Jahre

        Punktzahl

        50/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        5 Jahre oder mehr
        10
        4-5 Jahre
        50
        2-3 Jahre
        80
        weniger als 1 Jahr
        100
        1 Jahr
        100

        Quelle

        […] When granted, SAAS accreditation for the SA8000 program is generally valid for a period of four years. See: SAAS Procedure 201A, 1.1

      • Basiert die Häufigkeit von Akkreditierungs- oder Aufsichtsprüfungen teilweise auf einer Risikoanalyse des Kunden?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        See: SAAS Procedure 201A, 1.9 "continuance of accreditation"

      • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass alle Prüfstellen die Möglichkeit haben, sich auf die Prüfung des Standardsystems zu bewerben, unabhängig von ihrem Herkunftsland, Größe und der bereits bestehenden Anzahl von Anbietern, die in dem System arbeiten?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        See: //www.saasaccreditation.org/apply

      • Akzeptiert die standardsetzende Organisation Prüfstellen, die von Akkreditierungsstellen für ähnliche oder umfassende Bereiche akkreditiert wurden (Proxy-Akkreditierung)?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Ja
        0
        Ja, Bewertung der programmspezifischen Kompetenz
        80
        Nein
        100
      • Verlangt die standardsetzende Organisation von Akkreditierungs- oder Aufsichtsstellen, dass sie einen dokumentierten Beschwerdemechanismus für Zertifizierungsentscheidungen hat?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        http://www.sa-intl.org/index.cfm?fuseaction=Page.ViewPage&pageId=1459#Appeals and also complaint form in SAAS (AB) website here: //www.saasaccreditation.org/complaints

      • Verlangt die standardsetzende Organisation von Akkreditierungs- oder Aufsichtsstellen, dass sie ein Vorgehen dafür haben, wie Prüfstellen Nachbesserungen vornehmen müssen, wenn sie gegen Anforderungen verstoßen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        See: SAAS Procedure 201A, 1.13

      • Verlangt die standardsetzende Organisation von den Akkreditierungs- oder Aufsichtsstellen, zusammenfassende Berichte der Akkreditierungsbewertung oder des Aufsichtsverfahrens (bei denen persönlich und geschäftlich sensible Daten entfernt wurden) verfügbar zu machen?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100
      • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass Akkreditierungs- und Aufsichtsprüfungen eine Prüfung bei der Prüfstelle vor Ort beinhalten?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        See: SAAS Procedure 201A, 1.5 mainly,1.5.3, 1.5.8, 1.5.9

      • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass der Akkreditierungs-/Aufsichtsprozess die Begutachtung der Leistung der Prüfstelle und Prüfer vor Ort beinhaltet?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        See: SAAS Procedure 201A, 1.5, mainly 1.5.10

  • Produktkennzeichnungen und Rückverfolgbarkeit entlang der Lieferkette

    • 100
    • 20%
      • 0
      • 40%
      • Hat die standardsetzende Organisation einen dokumentierten Standard, der die Produktionskette umfasst, oder der Anforderungen für die Produktionskette formuliert?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Im Sinne von Rückverfolgung: welches ist das strengste von der standardsetzenden Organisation zugelassene Produktionsketten-Modell?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Gibt es Anforderungen für nicht-zertifiziertes Material in der Produktionskette, in dem Fall, dass das Mischen von zertifizierten und nicht-zertifizierten Materialien erlaub ist?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Verlangt die standardsetzende Organisation von Prüfstellen die Überprüfung, dass alle Unternehmen innerhalb der Kette eine genaue und zugängliche Dokumentation führen, die es erlaubt, jedes zertifizierte Produkt oder jeden Satz von Produkten vom Verkauf an den Käufer aus zurückzuverfolgen?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Müssen Unternehmen aus der Produktionskette die Unterlagen mindestens für die Gültigkeitsdauer der Zertifizierung aufbewahren?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Verfügt das System über ein Rückverfolgbarkeitssystem, mit dem Informationen über die Glieder der Lieferkette eingeholt werden können?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • 100
      • 60%
      • Stellt die standardsetzende Organisation schriftliche Anforderungen an die Verwendung von Symbolen, Logos und Claims?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        20%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja, auf Anfrage
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        See: SA8000LogoGuidance (version 2012)

      • Stellen die Anforderungen an Claims und Produktauszeichnungen sicher, dass aus den Claims oder Logos klar hervorgeht, wofür sie gelten?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        9%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        See: SA8000LogoGuidance (version 2012) 2.

      • Legen die Anforderungen an Claims die Art der Claims je nach Modell für die Prüfung der Produktionskette fest, für den Fall, dass die standardsetzende Organisation mehr als ein Modell erlaubt?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Müssen die Nutzer von Claims und Siegeln eindeutige Lizenznummern oder andere Rückverfolgungsmechanismen anwenden?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Verlangt die standardsetzende Organisation die Marktüberwachung der richtigen Verwendung von Claims und Siegeln, einschließlich eines Beschwerdemechanismus, um Missbrauch anzuzeigen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        9%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • Verlangt der Standard verschiedene Claims in Abhängigkeit von dem prozentualen Anteil des zertifizierten / geprüften Inhalts eines Produkts?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Was ist der Mindestgehalt des zertifizierten / geprüften Anteils an einem Produkt mit nur einem Bestandteil, ab dem ein Claim für das Produkt zugelassen wird?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Was ist der Mindestgehalt des zertifizierten / geprüften Anteils an einem zusammengesetzten Produkt, ab dem ein Claim für das Produkt zugelassen wird?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Wird die grafische Darstellung des Siegels von einem erklärenden Text (Claim) oder von einem Link zu weiterer Information begleitet?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Gibt es ein Verfahren, wie der Missbrauch von Claims geahndet wird?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        8%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

Mit ähnlichen Siegeln vergleichen

Welche Phasen des Produktlebensweges werden vom Siegel abgedeckt?

  • Rohstoffproduktion

    Anbau von Naturfasern (z.B. Baumwolle) und Herstellung von Kunstfasern (z.B. Polyester)

  • Herstellung

    Die Produktion und Weiterverarbeitung von Garnen und Stoffen zu einem fertigen Kleidungsstück umfasst viele Teilschritte (z.B. Spinnen, Weben und Stricken, Nähen, Konfektionierung und Veredelung)

  • Transport / Handel

    Der Transportweg von einem Produktionsschritt zum nächsten sowie zum Endverbraucher

  • Nutzungsphase

    Die Phase des Gebrauchs durch den Besitzer

  • End-of-life

    Entsorgung der Textilien oder Rückführung der Stoffe in den Kreislauf (Recycling)