Jump to content

Siegelklarheit

Start of main content

Main Details

Produktkategorie: Textilien

Fairtrade Textilstandard

Siegelgeber

Siegelinhaber ist der Dachverband FLO e. V. (Fairtrade Labelling Organizations International). Er entwickelt die Kriterien für den Fairen Handel. Nationale Mitgliedsorganisationen wie zum Beispiel TransFair e.V. vermarkten das Siegel.

Ziel/Schwerpunkt

Das Siegel „Fairtrade - Textilien“ zielt darauf ab, die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Arbeiterinnen und Arbeiter in der Textilindustrie zu verbessern. Außerdem unterstützt es eine umweltverträgliche Produktion. Das Siegel beinhaltet auch, Händler von Textilien mit Hilfe von Lizenzverträgen zu fairen Handelsbedingungen zu verpflichten.

Gut zu wissen…

Das Siegel „Fairtrade - Textilien“ wurde zusätzlich zum Siegel Fairtrade - Baumwolle entwickelt, um den Fairtrade-Ansatz auf die gesamte Wertschöpfungskette von Textilien ausweiten zu können.

Sehr gute Wahl!

Dieses Siegel erfüllt besonders hohe Anforderungen in den Bereichen Glaubwürdigkeit und Soziales

Das Siegel erfüllt besonders hohe Anforderungen.

Schritt 1: Prüfung der Mindestanforderungen im Bereich Glaubwürdigkeit

Die Bewertung basiert auf den Mindestanforderungen der Bundesregierung an Sozial- und Umweltsiegel. Es müssen alle Mindestanforderungen im Bereich Glaubwürdigkeit sowie Umwelt oder Soziales erfüllt werden.

Schritt 2: Umfassende Bewertung im Bereich Glaubwürdigkeit

Wenn ein Siegel die Mindestanforderungen erfüllt, wird in der umfassenden Bewertung ein Katalog von mehreren hundert Kriterien geprüft.

  • Steuerung und Management der standardsetzenden Organisation

    • 100
    • 20%
      • 100
      • 60%
      • Macht die standardsetzende Organisation ihre Organisationsstruktur zugänglich?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        12%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/about-fairtrade/who-we-are.html

      • Ist die standardsetzende Organisation ein Rechtsträger oder eine Organisation in Partnerschaft mit Rechtsträgern oder eine Regierung oder eine zwischenstaatliche Behörde?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        'See: //www.fairtrade.net/about-fairtrade/our-vision.html and see 'Satzung des Vereins' //www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/about_us/documents/150101-Satzung-Fairtrade-International-DE.pdf' #NV

      • Gibt es einen Mechanismus, durch den die Mitglieder der obersten Entscheidungsgremien allen Interessengruppen gegenüber rechenschaftspflichtig sind?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/about-fairtrade/who-we-are/board-members-general-assembly.html There are also annual assemblies for each national Fairtrade organization and the producer networks. The Board of the international Fairtrade system is elected by the General Assembly and four board members nominated by the three producer networks four board members nominated by the national Fairtrade organizations three independent board members

      • Stellen die Abstimmungsprozesse des obersten Entscheidungsgremiums sicher, dass die Interessengruppen ausgewogen vertreten sind und kein Eigeninteresse vorherrscht?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        'The assembly has 50% of producer representation and 50% of national Faitrade organization representation. http://www.fairtrade.net/about-fairtrade/who-we-are/board-members-general-assembly.html' #NV There are also annual assemblies for each national Fairtrade organization and the producer networks. The Board of the international Fairtrade system is elected by the General Assembly and four board members nominated by the three producer networks four board members nominated by the national Fairtrade organizations three independent board members

      • Sind quantitative Informationen zu den Einnahmequellen oder der Finanzstruktur der standardsetzenden Organisation frei verfügbar?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        http://annualreport.fairtrade.net/en/fairtrade-internationals-financials/ #NV

      • Stellt die standardsetzende Organisation ein internes Qualitätsmanagementsystem zur Verfügung?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        'See: M&E and Learning program, aims and vision, adherring to ISEAL standard setting code, etc http://www.fairtrade.net/about-fairtrade/our-vision.html http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/resources/140113_Fairtrade-Intl-MEL-System-Rpt_.pdf http://www.fairtrade.net/standards/setting-the-standards.html' #NV

      • Ist die standardsetzende Organisation wirtschaftlich unabhängig von den Unternehmen, die das Zertifikat erhalten können?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        'Annual reports show that 64% of its income comes from Membership fees: 'As a membership association, Fairtrade International receives membership fees from the national Fairtrade organizations. The membership fee is unrestricted funding and is calculated as a percentage of the licence fee income of each national Fairtrade organization.' See: //annualreport.fairtrade.net/en/fairtrade-internationals-financials/' #NV

      • Hat die standardsetzende Organisation auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Zielsetzungen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        Our (Fairtrade's) vision is a world in which all producers can enjoy secure and sustainable livelihoods, fulfil their potential and decide on their future. See: //www.fairtrade.net/about-fairtrade/our-vision.html and also: Fairtrade Constitution, Preamble

      • Hat die standardsetzende Organisation eine Strategie, um ihre auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Ziele zu erreichen?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        11%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/resources/140112_Theory_of_Change_and_Indicators_Public.pdf #NV

      • 100
      • 20%
      • Gibt es bei der standardsetzenden Organisation ein System zum Messen der Wirkungen und des Fortschritts in Bezug auf ihre Nachhaltigkeitsziele?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        34%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/resources/impact-and-research.html #NV

      • Nutzt die standardsetzende Organisation die Ergebnisse des Monitoring- und Evaluierungsprozesses zur Verbesserung ihrer Arbeit?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        33%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        '1. Introduction Fairtrade invests in Monitoring Evaluation and Learning (MEL) activities in 1. To support internal learning and improvement within the Fairtrade system, [& ] See: FT Monitoring Evaluation and Learning Programme system report Jan 2014 http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/resources/140113_Fairtrade-Intl-MEL-System-Rpt_.pdf' #NV

      • Sind die Ergebnisberichte der Monitoring- und Evaluierungsprozesse frei verfügbar?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        33%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        '8. Transparency Fairtrade is committed to making the results of MEL work public, and has been publishing evaluation reports and reports of monitoring data for several years See: FT Monitoring Evaluation and Learning Programme system report Jan 2014 http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/resources/140113_Fairtrade-Intl-MEL-System-Rpt_.pdf' #NV

      • 100
      • 20%
      • Bietet die standardsetzende Organisation technische Unterstützung für die Einhaltung des Standards?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        34%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • Bietet die standardsetzende Organisation technische Unterstützung über die Einhaltung des Standards hinaus?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        33%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • Bietet die standardsetzende Organisation Unternehmen, die sich zertifizieren lassen wollen, Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        33%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
  • Entwicklung und Überarbeitung des Standards

    • 100
    • 20%
    • Ist der Standard frei zugänglich?

      Antwort

      Ja, öffentlich

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      9%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja (auf Anfrage)
      70
      Ja, öffentlich
      100

      Quelle

      http://www.fairtrade.net/standards.html

    • Wurde eine Reihe von wichtigen Nachhaltigkeitsproblemen des Sektors oder Produktlebenszyklusses im Standardsetzungsprozess definiert?

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      9%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100

      Quelle

      'During the research stage of a project, input from stakeholders, internal sources and external sources is collated. The Fairtrade MEL Working Group is committed to ensuring that MEL data is used as an input into reviews of the Fairtrade standards. See: 2012-02-07_SOP_Development_Fairtrade_Standards.pdf point 2.4 and 140113_Fairtrade-Intl-MEL-System-Rpt.pdf point 6. Outcome and impact evaluations and 7. Use of results for internal discussion and learning' #NV

    • Gibt es eine frei zugängliche Beschreibung des Standardsetzungsprozesses oder eine Zusammenfassung, wie sich Interessengruppen einbringen können?

      Antwort

      Ja, öffentlich

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      9%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja (auf Anfrage)
      70
      Ja, öffentlich
      100

      Quelle

      'The draft of the PA is published on the Fairtrade International website and is open to stakeholder feedback. Interested parties can submit their feedback [& ] See: 2012-02-07_SOP_Development_Fairtrade_Standards point 2.3' #NV

    • Welche Interessengruppen können am Standardsetzungsprozess teilnehmen?

      Antwort

      alle Interessengruppen

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      9%

      Mögliche Antworten

      nur Mitglieder
      10
      nur Eingeladene
      70
      alle Interessengruppen
      100
    • Gibt es für Interessengruppen, die direkt von der Einführung des Standards betroffen sind, Möglichkeiten, bei der Standardsetzung mitzuwirken?

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100

      Quelle

      'Each stakeholder is either materially affected by the project or has sufficient expertise in the subject. Internal stakeholders usually consist of all applying and certified operators affected by the standard, PSR, FLO-CERT, PNs and LIs. External stakeholders generally include, among others, consumers, Fairtrade Organizations (FTOs), retailers, unions, NGOs, governments, authorities, international organizations, researchers and academic bodies. See: 2012-02-07_SOP_Development_Fairtrade_Standards point 2.3, p. 8' #NV

    • Werden Entwürfe für Standards während des Entwicklungsprozesses im Hinblick auf Relevanz und Überprüfbarkeit erprobt/ vorgetestet?

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100

      Quelle

      See section 2.4 of revised SOP for standard setting : //www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/2016-02-04_SOP_Development_Fairtrade_Standards.pdf #NV

    • Stellt die standardsetzende Organisation Informationen darüber bereit, wie die in Konsultationen erhaltenen Rückmeldungen in die finale Version des Standards miteinbezogen werden?

      Antwort

      Ja, öffentlich

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja (auf Anfrage)
      70
      Ja, öffentlich
      100

      Quelle

      '[& ] it compiles the consultation results synopsis. This document records the consultation process and feedback, provides an overview of received comments, and clarifies how each material issue has been addressed. The consultation results synopsis is published on the Fairtrade International website[...] For example see. 2015_06_15_Textile_synopsis.pdf See: 2012-02-07_SOP_Development_Fairtrade_Standards point 2.6 p.8' #NV

    • Ist in den Abstimmungsprozessen zur Verabschiedung des Standards sichergestellt, dass die Interessengruppen ausgewogen vertreten sind?

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100

      Quelle

      'The composition must be balanced between producer-facing and market-facing and as applicable independent expertise' and 4.2. 'Decision taking' //www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/StandardsCommittee_ToR_December2015.pdf #NV

    • Wird der Standard mindestens alle 5 Jahre überprüft und ggf. überarbeitet?

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100

      Quelle

      'Usually, the SU will undertake a review of all Standards at least every five years See: 2012-02-07_SOP_Development_Fairtrade_Standards point 3.5 Review cycle p.12' #NV

    • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass es einen Leitfaden gibt, der die einheitliche Auslegung des Standards unterstützt.

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100

      Quelle

      'The guidance under most of requirements are support for consistent interpretation. Plus: Fairtrade International (no date). Explanatory Document for the Fairtrade Standard for Small Producer Organisations. //www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/2014-01-15_EN_SPO_Explan_Doc.pdf ' #NV 'Supplementary and explanatory documentation is available for all Fairtrade http://www.fairtrade.net/our-standards.html'

    • Gibt es Abläufe und Richtlinien, wie regionale Faktoren in der Standardauslegung zu berücksichtigen sind?

      Antwort

      Ja

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja
      100

      Quelle

      'The guidance under most of requirements take into account local context. http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/2014-01-15_EN_SPO_Explan_Doc.pdf

    • Hat die standardsetzende Organisation einen Beschwerdemechanismus in Bezug auf die Standardsetzung?

      Antwort

      Ja, öffentlich

      Punktzahl

      100/100

      Gewicht

      8%

      Mögliche Antworten

      Nein
      0
      Ja (auf Anfrage)
      70
      Ja, öffentlich
      100

      Quelle

      http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/2016-02-04_SOP_Development_Fairtrade_Standards.pdf #NV

  • Überprüfungsmechanismen zur Einhaltung des Standards

    • 92
    • 40%
      • 94
      • 30%
      • Ist die in der Konformitätsprüfung angewandte Methodik, die die Prüforganisationen anwenden sollen, um die Erfüllung des Standards auszuwerten, dokumentiert?

        Antwort

        Ja, öffentlich verfügbar

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja, verfügbar auf Anfrage
        70
        Ja, öffentlich verfügbar
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/standards/standards-in-action.html 'see: ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.0.pdf and http://www.flocert.net/fairtrade-services/fairtrade-certification/how-it-works/ http://www.fairtrade.net/about-fairtrade/certifying-fairtrade.html'

      • Ist die Bewerbung für eine Zertifizierung/Verifizierung durch den Standard für alle potenziellen Antragsteller im Rahmen des Standards offen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        'The Fairtrade Textile Standard is applicable in all countries and regions where freedom of association is possible. This means that the standard is open for certification across all continents, including the global north and global south, where freedom of association is not absent or restricted and workers are free to form or join a trade union for the purpose of collective bargaining. Countries excluded from Fairtrade Textile Standard scope: Bahrain,Belarus,China,Cuba,Egypt,Iran,Iraq,Korea (DPRK), Laos, Libya, Qatar, Saudi Arabia, Sudan, Syria Trade is open as accoring to the trader standard - to all countries http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/generic-standards/TextileGeographicalScope.pdf' #NV http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.1.pdf Compliance with ISO17065 RAPs 2.3 and Elegibility for certification RAPs 2.8

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüforganisationen eine Gebührenübersicht aufstellen?

        Antwort

        Ja, öffentlich verfügbar

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja, verfügbar auf Anfrage
        70
        Ja, öffentlich verfügbar
        100

        Quelle

        http://www.flocert.net/fairtrade-services/fairtrade-certification/fees/

      • Basiert die Höhe für alle Kosten und Gebühren, die Bewerber und zertifizierte/lizensierte Unternehmen tragen müssen, auf den Programmkosten und ist sie so niedrig wie möglich gehalten?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        Single wordlwide fees to avoid excesive costs to remote operators 'see: //www.flocert.net/fairtrade-services/fairtrade-certification/fees/

      • Verlangt die standardsetzende Organisation von der Prüforganisation, dass sie einen dokumentierten Beschwerdemechanismus für Zertifizierungsentscheidungen hat?

        Antwort

        Ja, öffentlich verfügbar

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja, verfügbar auf Anfrage
        70
        Ja, öffentlich verfügbar
        100

        Quelle

        2.13.1 The assurance provider shall have a written procedure to manage allegations and complaints. See: http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.1.pdf and //www.flocert.net/fairtrade-services/fairtrade-certification/appeals-and-allegations/

      • Stellt die standardsetzende Organisation zusammenfassende Zertifizierungs-/Prüfberichte (bei denen persönlich und geschäftlich sensible Daten entfernt wurden) zur Verfügung oder verlangt sie die Veröffentlichung von den Prüforganisationen?

        Antwort

        Nein (vertraulich)

        Punktzahl

        10/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein (keine Berichte)
        0
        Nein (vertraulich)
        10
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100
      • Ist die Gültigkeitsdauer für das Zertifikat oder die Lizenz festgelegt?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.1.pdf http://www.flo-cert.net/wp-content/uploads/2014/05/CERT-Certification-SOP-27-en.pdf, 3.4, p. 8f. A customer compliant with the Fairtrade Standards receives a Fairtrade certificate for a time period of 4 years or in case of Small Licensees for a 6-year period. Continued compliance will be monitored through at least one surveillance audit. #NV

      • Legt das Zertifikat oder die Lizenz den Geltungsbereich der Zertifizierung/Prüfung fest?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.1.pdf Certification Documentation RAPs 5.8

      • Führt die standardsetzende Organisation eine frei zugängliche Liste mit zertifizierten oder geprüften Unternehmen oder eine Liste mit zertifizierten Produkten/Produktgruppen oder eine Liste mit Mitgliedern (für Mitglieder-basierte Initiativen) - oder verlangt sie es von den Prüforganisationen?

        Antwort

        Ja, inklusive der Reichweite des Zertifikats oder der Lizenz

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        70
        Ja, inklusive der Reichweite des Zertifikats oder der Lizenz
        100

        Quelle

        2.16.1 Assurance providers submit the necessary information to enable Fairtrade International to make the following information publicly 2.16.1.1 Name of certificate holder. 2.16.1.2 Address and contact details. 2.16.1.3 Scope of certification. 2.16.1.4 Up to date certification status. See: ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.0.pdf 2.16 Publicly available info and See: //www.flo-cert.net/fairtrade-services/fairtrade-certification/fairtrade-customer-search/

      • Führt die standardsetzende Organisation eine Liste mit allen akkreditierten/anerkannten Prüforganisationen?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        6%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        'The current list and scope of assurance and licensing bodies that can operate in Fairtrade scheme is as Assurance provider for producer certification

      • Überarbeitet die standardsetzende Organisation die Prüfmethodik regelmäßig?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        6%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        '3.1 Establish the oversight mechanism and periodically review its effectiveness. FLOCERT: We carry out a Management Review once a year. Through this, we evaluate the efficiency of our quality systems and identify areas for improvement. See: ASSU-OC00_ToR_v1.0.pdf, 3.1; and ASSU_OversightProcedure_v1.0.pdf and for FLOCERT http://www.flocert.net/fairtrade-services/fairtrade-certification/iso-17065/' #NV

      • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass zertifizierte Unternehmen und andere betroffene Interessengruppen über Änderungen der Prüfvorgänge informiert werden?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        6%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        '2.15.1 Assurance providers shall implement the changes in Fairtrade Standards affecting certification as per the timelines described in the respective standard. FLCOERT Example: LATEST UPDATE: New Compliance Criteria as of December 15, 2015 As part of our bi-annual revision process we have made some modifications to the Compliance Criteria (CC). In addition to some general corrections and improvements of ranks the changes include: [...] See: ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.0.pdf, 2.15 and //www.flocert.net/fairtrade-services/fairtrade-certification/fairtrade-certification-updates/' #NV http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.1.pdf Responsibility of APs to operators. RAPS 2.7

      • Erlaubt der Standard Teilzertifizierungen eines Unternehmens, mit der Anforderung, den prozentualen Anteil zertifizierter Produkte kontinuierlich zu erhöhen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        6%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        Fairtrade Textile Standard - 22.03.2016_v1.0 p. 11

      • Hat der Standard eine dokumentierte Bewertungsmethodik für Prüforganisationen, die die Produktionskette bewerten?

        Antwort

        Ja, öffentlich verfügbar

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        6%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja, verfügbar auf Anfrage
        70
        Ja, öffentlich verfügbar
        100

        Quelle

        'Part B: Requirements for assurance providers certifying traders See: ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.0.pdf; part B

      • 95
      • 40%
        • 100
        • 15%
        • Welches ist die unabhängigste Art der Konformitätsprüfung, die der Standard erfordert?

          Antwort

          Drittanbieter (3rd party)

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          50%

          Mögliche Antworten

          Selbsteinschätzung (1st party)
          10
          Beteiligte Interessengruppen (2nd party)
          70
          Drittanbieter (3rd party)
          100

          Quelle

          Assurance: Third-party audit is required //www.fairtrade.net/certifying-fairtrade.html and //www.standardsmap.org/quick-scan?standards=71,205&shortlist=71,205&product=Any&origin=Any&market=Any&cbi= #NV

        • Definiert die standardsetzende Organisation Richtlinien, die gewährleisten, dass die Prüforganisation einheitliche Verfahren nutzt, um über Übereinstimmung bzw. Nicht-Übereinstimmung mit den Anforderungen zu entscheiden?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          25%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          //www.flocert.net/wp-content/uploads/2014/02/CERT-Certification-SOP-27-en.pdf AND //www.flocert.net/wp-content/uploads/2014/02/PC-PublicComplianceCriteriaSPO-ED-7.7-en.pdf For all compliance criteria applicable to Small Producers’ Organizations, Hired Labour and Contract Production Projects, as well as Textiles, five levels of compliance (ranks) are described and numbered from 1 to 5. Instead of selecting „Yes“ or „No“, the auditor has to select one of the 5 pre-defined ranks. For all Core Compliance Criteria, your organization must have a score of 3 or higher. For the Development Compliance Criteria FLO-CERT will calculate the average score which has to be equals or is above 3.0.

        • Verlangt die standardsetzende Organisation von den Prüforganisationen ein Verfahren, nach dem Kunden bei Verstößen Nachbesserungen durchführen müssen, einschl. Bestimmungen, die festlegen, wann ein Zertifikat oder eine Lizenz ausgesetzt oder entzogen wird?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          25%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.1.pdf Sanctions RAPs 2.11

        • 94
        • 40%
        • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Prüforganisationen ISO/IEC 17065, ISO/IEC 17021, ISO/IEC 17020 oder einen gleichwertigen Standard erfüllen?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          20%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          'See: //www.fairtrade.net/about-fairtrade/certifying-fairtrade.html and ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.0.pdf

        • Mindestens wie oft werden die zertifizierten Unternehmen einem vollständigen Prüfprozess unterzogen?

          Antwort

          2-3 Jahre

          Punktzahl

          80/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          5 Jahre oder mehr
          10
          4-5 Jahre
          50
          2-3 Jahre
          80
          1-2 Jahre
          100
          1 Jahr oder weniger
          100

          Quelle

          'FLOCERT (2014). FLOCERT Certification SOP. (page 8) ''The Development Criteria for Small Producers’ Organisations, Hired Labour and Contract Production have all either timeline 3 or timeline 6 and are only checked at Renewal Audits. After 3 years the certificate needs to be renewed. ''http://www.flocert.net/wp-content/uploads/2014/05/CERT-Certification-SOP-27-en.pdf' #NV

        • Beruht die Häufigkeit von Audits teilweise auf der Risikobewertung des zertifizierten Unternehmens?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          'Standardsmap.org Assurance: Description of risk-based assessment: There are usually two surveillance audits during a certification cycle. Depending on the risk categorisation of the operator these surveillance audits can be skipped. See more Details in (SCORE) Questions_and_Answers_en.pdf - 3.0 Risk-based Auditing see also //www.flo-cert.net/flo-cert/fileadmin/user_upload/certification/processes/Certification_SOPs/AM_Audit_SOP_16_en.pdf, 4.1.3.3., p. 17 ''As a risk mitigation measure it should be considered to carry out unannounced audits at multi estates that have been identified a s high risk''' #NV

        • Welche Verfahren werden bei einer vollständigen Prüfung durchgeführt?

          Antwort

          Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung)

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          nur Dokumentenprüfung (nicht am Standort)
          10
          Bürobesuch (einschl. Dokumentenprüfung)
          70
          Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung)
          100

          Quelle

          'FLOCERT (2013) Audit SOP. (page X ) ''Interviews, field visits, documentation review, meetings.'' //www.flo-cert.net/flo-cert/fileadmin/user_upload/certification/processes/Certification_SOPs/AM_Audit_SOP_16_en.pdf see chapter 4: Audit Structure' #NV

        • Erlaubt oder verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Zertifizierungs- oder Prüfstellen unangekündigte Prüfungen durchführen?

          Antwort

          Erlaubt

          Punktzahl

          70/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          Nicht erlaubt
          0
          Erlaubt
          70
          Vorgeschrieben
          100

          Quelle

          FLOCERT (2014) Certification Standard Operating Procedure (page 12) '7.1.1....For Unannounced Audits, the auditor does not send the audit preparation letter to the customer. 'http://www.flocert.net/wp-content/uploads/2014/02/CERT-Certification-SOP-27-en.pdf AM_Audit_SOP_16_en.pdf - Chapter 3.6 Unannounced Audit FLO-CERT Regional Managers have to select 2 % of customers per year who will receive an unannounced audit.

        • Werden die Prüfer dazu aufgefordert, während des Prüfprozesses Informationen externer Interessengruppen einzuholen?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          'At least one trade union/elected worker representative(s) or CC worker member participates in the audits, as well as opening and closing the meetings in order to increase worker involvement and understanding in the process of compliance. Worker participation in audits takes place during working time and it is ensured that workers do not lose income.'

        • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Prüfstellen einem einheitlichen Berichtsformat folgen?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          FLOCERT (2014). Certification SOP. (page 12) Yes - audit reports have standardized formats. '7.1.3 The auditor is required to complete a closing report with all detected non-conformities listed.' //www.flocert.net/wp-content/uploads/2014/05/CERT-Certification-SOP-27-en.pdf #NV

        • Sind die Personen, die die Zertifizierungsentscheidung treffen, von den am Prüfprozess beteiligten Personen unabhängig?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          10%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          //www.flo-cert.net/wp-content/uploads/2014/05/CERT-Application-SOP-13-en_webversion.pdf, 7.2., p. 13 ALSO DAKKS (2012.) General rules for accreditation of conformity assessment bodies. (pages 8-11 ) makes several references to ISO 17011 After receipt of the audit results the responsible certification analyst quality controls the audit report and performs a plausibility check of all reported figures. The evaluator has the right to change, confirm or delete non-conformities identified by the auditor. The certifier will perform a final case review and takes a certification decision on basis of the information provided by the evaluator.'

        • Erlaubt der Standard Gruppenzertifizierungen und -prüfungen?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • 90
        • 15%
        • Muss die Gruppe über ein internes Managementsystem verfügen?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          40%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100
        • Gibt es die Anforderung, dass während der Gültigkeitsperiode des Zertifikats mindestens alle Standorte der Gruppe besucht werden?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • Gibt es eine Formel für die Anzahl der Gruppenmitglieder (abhängig von Gruppengröße), die extern geprüft werden?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          70/100

          Gewicht

          20%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          70
          ja, auf Grundlage einer Risikobewertung
          100

          Quelle

          'FLOCERT ( 2014). Certification SOP. see //www.flo-cert.net/flo-cert/fileadmin/user_upload/certification/processes/Certification_SOPs/AM_Audit_SOP_16_en.pdf ch. 4.1.2. & 4.1.3, p. 16f. ''The exact number of samples in all other audits is calculated using the square root of the total number of member organisations part of the Fairtrade Certification.'''

        • Definieren die Anforderungen für Gruppenzertifizierungen/-prüfungen die Bedingungen, unter denen die Mitgliedschaft in der Gruppe ausgesetzt wird oder das Gruppenmitglied aus der Gruppe ausgeschlossen wird?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • 100
        • 15%
        • Müssen die Zertifizierungsstellen, die die Poduktketten prüfen, ISO 17020, ISO 17021, ISO 17065 oder einen gleichwertigen Standard erfüllen?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          25%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          'ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.0.pdf 2.3.1 All assurance providers shall conform to the requirements of ISO/IEC 17065 and all other Fairtrade International requirements relevant to the scope of approval. FLOCERT is the independent certifier for Fairtrade. FLOCERT operates a transparent and globally consistent certification system following the requirements of ISO 17065*. See: ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.0.pdf and FLOCERT See: //www.fairtrade.net/about-fairtrade/certifying-fairtrade.html' #NV

        • Was ist die von der standardsetzenden Organisation zugelassene Mindestform der Prüfung für die Produktionskette?

          Antwort

          Drittanbieter (3rd party)

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          25%

          Mögliche Antworten

          Selbsteinschätzung (1st party)
          0
          beteiligte Interessensgruppen (2nd party)
          70
          Drittanbieter (3rd party)
          100

          Quelle

          The current list and scope of assurance and licensing bodies that can operate in Fairtrade scheme is as Assurance provider for producer certification

        • Welche Verfahren werden von den Prüforganisationen bei einer gesamten Prüfung der Produktionskette verlangt?

          Antwort

          Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung)

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          25%

          Mögliche Antworten

          nur Dokumentenprüfung (nicht am Standort)
          10
          Bürobesuch (einschl. Dokumentenprüfung)
          70
          Vorortbesuch (einschl. Bürobesuch & Dokumentenprüfung)
          100

          Quelle

          FLOCERT (2013). Audit Standard Operating Procedure. (page 8) E.g. 'Interviews, Field Visits and Document REvision' 'Interviews on the trader level are in most cases in dividual interviews that mainly serve the purpose of cross checking information received during document and data control.' //www.flo-cert.net/flo-cert/fileadmin/user_upload/certification/processes/Certification_SOPs/AM_Audit_SOP_16_en.pdf, ch. 4, p. 8

        • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass sich alle Unternehmen, die das zertifizierte Produkt physisch bearbeiten, einer Prüfung unterziehen, wenn das Produkt für den Einzelhandel als ein zertifiziertes, ausgezeichnetes Produkt bestimmt sein kann?

          Antwort

          Ja

          Punktzahl

          100/100

          Gewicht

          25%

          Mögliche Antworten

          Nein
          0
          Ja
          100

          Quelle

          'This standard applies to all companies that buy and sell Fairtrade products and fall under one of the four categories below.[& ] The following companies must be certified and are therefore subject to physical o Companies that buy and sell a Fairtrade product until the product is in its final packaging. o Companies that buy directly from producers and/or are responsible for paying or conveying the Fairtrade Price or Premium. For a guide about who needs to be certified see: Chapter 6, p. 4 CERT-ScopeOfCertification-ED-15-en.pdf See also: FT Trader Standard (TS_EN.pdf), Scope and assurance, page 6' #NV

        • 0
        • 15%
        • Beinhaltet oder benennt die dokumentierte Bewertungsmethodik Testverfahren?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Laborinstitute nach anerkannten Laborakkreditierungsstandards akkreditiert sind?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • Gibt es Regeln zur Stichprobenentnahme und -prüfung für die Überwachung der Einhaltung des Standards?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

        • Gibt es ein Verfahren für den Umgang mit nichtkonformen Produkten, die von einem Kunden / Lizenznehmer hergestellt wurden?

          Antwort

          Nicht zutreffend

          Punktzahl

      • 100
      • 15%
      • Definiert die standardsetzende Organisation, über welche Qualifikationen und Kompetenzen die Prüfer der Prüforganisation verfügen müssen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        15%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        Fairtrade International RAPs v1.1 – March 2016 Page 22; Part E: Requirements for assurance providers certifying product specific standards E1: Textile standard 23 Scope: Part E of the Fairtrade International Requirements for Assurance Providers is for assurance providers’ use when assessing operators against the Fairtrade Textile Standard. 24 General requirements: No requirements additional to ISO/IEC 17065 and Fairtrade International Requirements for assurance providers Part A and C. 25 Structural requirements: No requirements additional to ISO/IEC 17065 and Fairtrade International Requirements for assurance providers Part A and C. 26Resource requirement: 26.1 Personnel 26.1.1 All auditors of Textile Standard shall meet the qualification criteria additional to those set out in Table D1 or possess a demonstrable equivalent competence.

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüfer der Prüforganisation erfolgreich eine Schulung absolvieren, um den Standard richtig zu interpretieren?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        15%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        Fairtrade International Requirements for Assurance Providers, p. 22: 26.1.1. Auditors shall receive training and demonstrate knowledge of issues that are specific to the textile industry: how industry works, industry-specific environmental challenges, and significant social issues in the textile industry (gender and child labour) as well as identification of fraud and manipulation in the textile industry.

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüfer der Prüforganisation eine Schulung basierend auf ISO 19011 oder gleichwertig erfolgreich absolvieren?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.1.pdf #NV

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass neue Prüfer eine Probezeit haben, in der ihre Prüfkompetenz bewertet oder überwacht wird?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        Internal documents: Auditor Training Evaluation //www.flocert.net/fairtrade-services/fairtrade-certification/iso-65/ #NV

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass Prüfer der Prüforganisation mindestens alle 3 Jahre bewertet werden?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        The assurance provider organizes a periodic training and calibration program of auditors and other assurance personnel. FLOCERT Quality Manual (2014) (page 14) //www.flocert.net/wp-content/uploads/2014/09/QM-QualityManual-ED-56-en.pdf #NV

      • Hat die standardsetzende Organisation ein kontinuierliches Fortbildungsprogramm oder verlangt sie dies von Prüforganisationen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        FLOCERT Quality Manual (page 10 ) '1.6.2 The Auditors -Our auditors are selected based on their skills and their abilities to deal with the complex nature of Fairtrade Certification. In order to ensure that these skills remain operational, intensive yearly training programs are compulsory for all auditors to attend.' //www.flocert.net/wp-content/uploads/2014/09/QM-QualityManual-ED-56-en.pdf #NV Fairtrade International Requirements for Assurance Providers, p. 22: 26.1.1. Auditors shall receive training and demonstrate knowledge of issues that are specific to the textile industry: how industry works, industry-specific environmental challenges, and significant social issues in the textile industry (gender and child labour) as well as identification of fraud and manipulation in the textile industry.

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass das Personal der Prüforganisation bei Fehlverhalten oder schlechter Arbeit vorübergehend freigestellt oder gesperrt wird?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        FLOCERT (2014). Quality Manual Explanatory Document Valid from: 12/09/2014. Distribution: External (page 9) 'Besides the high qualification entry requirements, there are ongoing training programs aimed at increasing the skills following analysis of training needs as described in HR TrainingEvaluationStaffAuditors SOP (the same SOP describes the process of training and evaluation for auditors).' //www.flocert.net/wp-content/uploads/2014/09/QM-QualityManual-ED-56-en.pdf #NV

      • 70
      • 15%
      • Verlangt das Standardsystem einen öffentlich verfügbaren Akkreditierungs- oder Aufsichtsmechanismus?

        Antwort

        Ja, öffentlich verfügbar

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        15%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja, verfügbar auf Anfrage
        70
        Ja, öffentlich verfügbar
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_OversightProcedure_v1.0.pdf Fairtrade International Oversight Procedure

      • Verlangt die standardsetzende Organisation, dass die Akkreditierungsstellen nach ISO 17011 arbeiten?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        15%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        2.1.1 All assurance providers shall be approved by the Fairtrade International Board. The scope of approval shall be: [& ] See: ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.0.pdf section 2.1 Oversight //www.flo-cert.net/wp-content/uploads/2014/03/QM_QualityManual_ED_54_public.pdf, 3.4, p. 24 DAKKS

      • Ist die Akkreditierungs- oder Aufsichtsstelle unabhängig von der standardsetzenden Organisation?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU-OC00_ToR_v1.0.pdf

      • Wie oft werden Zertifizierungs- und Prüfstellen einer vollständigen Akkreditierungs- oder Aufsichtsprüfung unterzogen?

        Antwort

        2-3 Jahre

        Punktzahl

        80/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        5 Jahre oder mehr
        10
        4-5 Jahre
        50
        2-3 Jahre
        80
        weniger als 1 Jahr
        100
        1 Jahr
        100

        Quelle

        '3.5.1 Assurance providers shall have a desk-top assessment every year, except in the year where an on-site assessment is performed. 3.5.2 Assurance providers shall have on-site assessments every three years. http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_OversightProcedure_v1.0.pdf Frequency of assessments OP 3.5

      • Basiert die Häufigkeit von Akkreditierungs- oder Aufsichtsprüfungen teilweise auf einer Risikoanalyse des Kunden?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_OversightProcedure_v1.0.pdf Frequency of assessments OP 3.5. Higher frequency may be demanded if risk is identified.

      • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass alle Prüfstellen die Möglichkeit haben, sich auf die Prüfung des Standardsystems zu bewerben, unabhängig von ihrem Herkunftsland, Größe und der bereits bestehenden Anzahl von Anbietern, die in dem System arbeiten?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        'p. 4 Only new bodies that enter the Fairtrade scheme after the publication of this procedure are required to go through the initial approval process. See: ASSU_OversightProcedure_v1.0.pdf, Introduction p3-4 and ASSU_ReqAssuranceProviders_v1.0.pdf' #NV http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU-Assurance_Code_System_Report_Template_Fairtrade_International.pdf

      • Akzeptiert die standardsetzende Organisation Prüfstellen, die von Akkreditierungsstellen für ähnliche oder umfassende Bereiche akkreditiert wurden (Proxy-Akkreditierung)?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Ja
        0
        Ja, Bewertung der programmspezifischen Kompetenz
        80
        Nein
        100
      • Verlangt die standardsetzende Organisation von Akkreditierungs- oder Aufsichtsstellen, dass sie einen dokumentierten Beschwerdemechanismus für Zertifizierungsentscheidungen hat?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        2.13.1 The assurance provider shall have a written procedure to manage allegations and complaints. http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_OversightProcedure_v1.0.pdf Allegations Complaints and Comments OP 6 Appeals OP 2.4.9

      • Verlangt die standardsetzende Organisation von Akkreditierungs- oder Aufsichtsstellen, dass sie ein Vorgehen dafür haben, wie Prüfstellen Nachbesserungen vornehmen müssen, wenn sie gegen Anforderungen verstoßen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        '6.2.1 Any interested party may present a complaint against Fairtrade International oversight, assurance and licensing activities. See: http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_OversightProcedure_v1.0.pdf Decisions OP 2.4 and 3.4

      • Verlangt die standardsetzende Organisation von den Akkreditierungs- oder Aufsichtsstellen, zusammenfassende Berichte der Akkreditierungsbewertung oder des Aufsichtsverfahrens (bei denen persönlich und geschäftlich sensible Daten entfernt wurden) verfügbar zu machen?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja (auf Anfrage)
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/standards/standards-in-action.html

      • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass Akkreditierungs- und Aufsichtsprüfungen eine Prüfung bei der Prüfstelle vor Ort beinhalten?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        '2.2.5 The on-site assessment shall [..] See: ASSU_OversightProcedure_v1.0.pdf points 2.2.3, 2.2.5, 3.2.5, 3.4, 3.5' http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_OversightProcedure_v1.0.pdf Frequency of assessments OP 3.5

      • Stellt die standardsetzende Organisation sicher, dass der Akkreditierungs-/Aufsichtsprozess die Begutachtung der Leistung der Prüfstelle und Prüfer vor Ort beinhaltet?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        7%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        'See: http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/ASSU_OversightProcedure_v1.0.pdf OP 2.2.5.2 3. Regular assessments' #NV

  • Produktkennzeichnungen und Rückverfolgbarkeit entlang der Lieferkette

    • 93
    • 20%
      • 100
      • 40%
      • Hat die standardsetzende Organisation einen dokumentierten Standard, der die Produktionskette umfasst, oder der Anforderungen für die Produktionskette formuliert?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        30%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja, auf Anfrage
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        'p.6 The following companies must be certified and are therefore subject to physical o Companies that buy and sell a Fairtrade product until the product is in its final packaging[& ] See: TS_EN.pdf available at: //www.fairtrade.net/standards/our-standards/trade-standard.html' #NV

      • Im Sinne von Rückverfolgung: welches ist das strengste von der standardsetzenden Organisation zugelassene Produktionsketten-Modell?

        Antwort

        Segregation

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Zertifikathandel
        0
        Massenbilanz
        70
        Segregation
        100

        Quelle

        'In the case of FSP cotton, mass balance is allowed for processing activities at and after spinning stage. The activities up to and including the ginning stage must be in conformity with the physical traceability requirements. See: TS_EN.pdf; 2.1 Traceability' #NV

      • Gibt es Anforderungen für nicht-zertifiziertes Material in der Produktionskette, in dem Fall, dass das Mischen von zertifizierten und nicht-zertifizierten Materialien erlaub ist?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        See 5.2.: //www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/generic-standards/TextileStandard2_EN.pdf #NV

      • Verlangt die standardsetzende Organisation von Prüfstellen die Überprüfung, dass alle Unternehmen innerhalb der Kette eine genaue und zugängliche Dokumentation führen, die es erlaubt, jedes zertifizierte Produkt oder jeden Satz von Produkten vom Verkauf an den Käufer aus zurückzuverfolgen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        'TS_EN.pdf: 2.1.1 You clearly identify all Fairtrade products as Fairtrade in all purchase and sales documentation (e.g. invoices, delivery notes and purchase orders). See: TS_EN.pdf: 1.1.4. Fairtrade sourcing partners 2.1.1. Identification of Fairtrade products 4.1.5 NEW Quarterly reporting by conveyors SOP_EN.pdf: 2.1.3-2.1.7' #NV

      • Müssen Unternehmen aus der Produktionskette die Unterlagen mindestens für die Gültigkeitsdauer der Zertifizierung aufbewahren?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        Fairtrade Trader Standard 2.1.1 You clearly identify all Fairtrade products as Fairtrade in all purchase and sales documentation (e.g. invoices, delivery notes and purchase orders). 2.1.2: You keep records of all entries, processing and sales of Fairtrade products. Records must allow the certification body to trace back from any given Fairtrade output to the Fairtrade inputs. http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/generic-standards/TS_EN.pdf

      • Verfügt das System über ein Rückverfolgbarkeitssystem, mit dem Informationen über die Glieder der Lieferkette eingeholt werden können?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        14%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/generic-standards/2015-03-01_TS_EN.pdf  Companies participating in the Fairtrade Sourcing Program (FSP) for Cotton after the Fairtrade payer, or after the ginning stage (if this comes earlier). These are monitored through the Fairtrade traceability system

      • 88
      • 60%
      • Stellt die standardsetzende Organisation schriftliche Anforderungen an die Verwendung von Symbolen, Logos und Claims?

        Antwort

        Ja, öffentlich

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        20%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja, auf Anfrage
        70
        Ja, öffentlich
        100

        Quelle

        'For companies or organizations interested in using the FAIRTRADE Marks on finished products or for promotion, please contact the national Fairtrade organization (NFO) or Fairtrade marketing organization (FMO) in your country. Click here for a list of NFO and FMO countries and their contact details. For companies in countries without an NFO or FMO, please contact Fairtrade International directly at license@fairtrade.net. See: http://www.fairtrade.net/about-fairtrade/the-fairtrade-marks/using-the-fairtrade-mark.html#c8966' #NV

      • Stellen die Anforderungen an Claims und Produktauszeichnungen sicher, dass aus den Claims oder Logos klar hervorgeht, wofür sie gelten?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        9%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        'All uses of the Mark (by manufacturers, producers, traders, retailers or other organisations) on products or for promotional purposes require prior written approval from Fairtrade International, a national Fairtrade organization (NFO) or a Fairtrade marketing organization (FMO). Find a detailed listing of all NFO/FMOs here. See: http://www.fairtrade.net/about-fairtrade/the-fairtrade-marks/using-the-fairtrade-mark.html#c8966 and for example in Germany see: //www.fairtrade-deutschland.de/ueber-fairtrade/ueber-transfair/fairtrade-siegel-logos/' #NV

      • Legen die Anforderungen an Claims die Art der Claims je nach Modell für die Prüfung der Produktionskette fest, für den Fall, dass die standardsetzende Organisation mehr als ein Modell erlaubt?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        9%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        'All uses of the Mark (by manufacturers, producers, traders, retailers or other organisations) on products or for promotional purposes require prior written approval from Fairtrade International, a national Fairtrade organization (NFO) or a Fairtrade marketing organization (FMO). Find a detailed listing of all NFO/FMOs here. See: http://www.fairtrade.net/about-fairtrade/the-fairtrade-marks/using-the-fairtrade-mark.html#c8966 and for example in Germany see: //www.fairtrade-deutschland.de/ueber-fairtrade/ueber-transfair/fairtrade-siegel-logos/' #NV

      • Müssen die Nutzer von Claims und Siegeln eindeutige Lizenznummern oder andere Rückverfolgungsmechanismen anwenden?

        Antwort

        Nein

        Punktzahl

        0/100

        Gewicht

        9%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100
      • Verlangt die standardsetzende Organisation die Marktüberwachung der richtigen Verwendung von Claims und Siegeln, einschließlich eines Beschwerdemechanismus, um Missbrauch anzuzeigen?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        9%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        'Submission of labels for approval prior use to a NFO website from FT international to report misuse (NFOs also have a system in place) See: http://www.fairtrade.net/about-fairtrade/the-fairtrade-marks/using-the-fairtrade-mark.html#c8966 and http://www.fairtrade.net/about-fairtrade/the-fairtrade-marks/using-the-fairtrade-mark.html#c8966' #NV

      • Verlangt der Standard verschiedene Claims in Abhängigkeit von dem prozentualen Anteil des zertifizierten / geprüften Inhalts eines Produkts?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Was ist der Mindestgehalt des zertifizierten / geprüften Anteils an einem Produkt mit nur einem Bestandteil, ab dem ein Claim für das Produkt zugelassen wird?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Was ist der Mindestgehalt des zertifizierten / geprüften Anteils an einem zusammengesetzten Produkt, ab dem ein Claim für das Produkt zugelassen wird?

        Antwort

        Nicht zutreffend

        Punktzahl

      • Wird die grafische Darstellung des Siegels von einem erklärenden Text (Claim) oder von einem Link zu weiterer Information begleitet?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        9%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        'The FAIRTRADE Program Mark [...} is used in conjunction with a special Fairtrade Program Statement of support for small-scale farmers, to point out to consumers that it is a different sourcing idea, based on one or two raw products at greater volumes. See: http://www.fairtrade.net/about-fairtrade/the-fairtrade-marks/using-the-fairtrade-mark.html#c8966 and for example in Germany see: //www.fairtrade-deutschland.de/ueber-fairtrade/ueber-transfair/fairtrade-siegel-logos/' #NV

      • Gibt es ein Verfahren, wie der Missbrauch von Claims geahndet wird?

        Antwort

        Ja

        Punktzahl

        100/100

        Gewicht

        8%

        Mögliche Antworten

        Nein
        0
        Ja
        100

        Quelle

        http://www.fairtrade.net/fileadmin/user_upload/content/2009/standards/documents/generic-standards/2015-03-01_TS_EN.pdf See: 1.2 Use of the Fairtrade trademark AND applicable National Fairtrade Organizations Trademark Use Guidelines

Mit ähnlichen Siegeln vergleichen

Welche Phasen des Produktlebensweges werden vom Siegel abgedeckt?

  • Rohstoffproduktion

    Anbau von Naturfasern (z.B. Baumwolle) und Herstellung von Kunstfasern (z.B. Polyester)

  • Herstellung

    Die Produktion und Weiterverarbeitung von Garnen und Stoffen zu einem fertigen Kleidungsstück umfasst viele Teilschritte (z.B. Spinnen, Weben und Stricken, Nähen, Konfektionierung und Veredelung)

  • Transport / Handel

    Der Transportweg von einem Produktionsschritt zum nächsten sowie zum Endverbraucher

  • Nutzungsphase

    Die Phase des Gebrauchs durch den Besitzer

  • End-of-life

    Entsorgung der Textilien oder Rückführung der Stoffe in den Kreislauf (Recycling)